Start > News zu Markt (Seite 29)

News zu Markt

Hannes Jaenicke: Umweltproblem basiert auf Informationsdefiziten

Hannes Jaenicke Umweltproblem basiert auf Informationsdefiziten 310x205 - Hannes Jaenicke: Umweltproblem basiert auf Informationsdefiziten

Der Schauspieler und Umweltaktivist, Hannes Jaenicke, sieht das Problem mit dem Plastikmüll bei einem Mangel an Informationen. "Jedes Umweltproblem basiert auf einem Informationsdefizit", sagte Jaenicke dem Nachrichtensender n-tv. "Ich glaube, die meisten Verbraucher haben keine Ahnung was Plastik anrichtet", so Jaenicke weiter. "Wir verlieren Arten, ich meine, jeder findet Orkas …

Jetzt lesen »

Lufthansa erwägt Konzentration auf Airline-Geschäft

Lufthansa erwägt Konzentration auf Airline Geschäft 310x205 - Lufthansa erwägt Konzentration auf Airline-Geschäft

Im Management von Lufthansa gibt es Überlegungen, sich künftig stärker auf das Kerngeschäft mit Airlines im Passagier- und Frachtbereich zu konzentrieren. Das berichtet das "Handelsblatt" (Freitagsausgabe) unter Berufung auf Unternehmenskreise. "Wir hinterfragen gerade, ob Lufthansa noch der richtige Eigentümer etwa für einen Catering-Spezialisten oder einen Technikdienstleister ist", heißt es im …

Jetzt lesen »

Studie: Jede zweite Bank will Bankgebühren anheben

Bankomat 310x205 - Studie: Jede zweite Bank will Bankgebühren anheben

Bankkunden in Deutschland müssen sich auf höhere Ausgaben für Bankgeschäfte einstellen. Jedes zweite Institut will an der Gebührenschraube drehen, um die Einnahmen zu steigern. Geplant sind neben Preiserhöhungen auch die Einführung gänzlich neuer Gebühren. Das geht aus dem "Branchenkompass Banking 2018" von Sopra Steria Consulting und dem F.A.Z.-Institut hervor. Mehr …

Jetzt lesen »

Mortler fordert Einigung über neuen Glücksspielstaatsvertrag

Mortler fordert Einigung über neuen Glücksspielstaatsvertrag 310x205 - Mortler fordert Einigung über neuen Glücksspielstaatsvertrag

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU), fordert die Ministerpräsidenten der Bundesländer auf, sich "endlich auf einen neuen Glücksspielvertrag zu einigen". Die Situation in Deutschland sei ganz klar verbesserungsbedürftig, sagte sie der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Jede Glücksspielart, ob terrestrisch oder online, brauche "passende Rahmenbedingungen". Ein funktionierender Jugend- und Spielerschutz könne …

Jetzt lesen »

Kommunen fordern Konsequenzen nach Mainzer Diesel-Urteil

Kommunen fordern Konsequenzen nach Mainzer Diesel Urteil 310x205 - Kommunen fordern Konsequenzen nach Mainzer Diesel-Urteil

Der Hauptgeschäftsführer des Städte- und Gemeindebunds, Gerd Landsberg, hat angesichts des Mainzer Diesel-Urteils Konsequenzen gefordert. "Natürlich sind die Hersteller gefordert, Nachrüstungen auf den Weg zu bringen oder aber die Umtauschmöglichkeiten so attraktiv zu gestalten, dass die Zahl der sauberen Fahrzeuge kurzfristig deutlich zunimmt", sagte Landsberg dem "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe). Die Bundesregierung …

Jetzt lesen »

Bitcoin-Handel: Kursralley, neue Regelungen und freier Handel

Bitcoin und Dollar 310x205 - Bitcoin-Handel: Kursralley, neue Regelungen und freier Handel

Für all diejenigen die vor Weihnachten 2017 in den Handel mit dem Bitcoin einstiegen, kam es im April dieses Jahres zu mächtigen Verlusten: Betrug der Wert beim Kauf 17.000 Euro so verlor dieser im April 2018 rund 60 %. Doch die Zeichen standen gut, dass sich vor allem der Bitcoin …

Jetzt lesen »

Verbraucherschützer kritisieren Fertiggerichte

Verbraucherschützer kritisieren Fertiggerichte 310x205 - Verbraucherschützer kritisieren Fertiggerichte

Ein zu hoher Salzkonsum kann zu Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen - und Fertiggerichte enthalten deutlich zu viel davon. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung, über deren Ergebnisse das RBB-Verbrauchermagazin "Super.Markt" berichtet. Die Kritik der Verbraucherschützer: Oft werde die maximal empfohlene Tagesration an Salz erreicht. "Nahezu alle Fertiggerichte der Stichprobe decken …

Jetzt lesen »

Cum-Ex-Skandal größer als bisher angenommen

Cum Ex Skandal größer als bisher angenommen 310x205 - Cum-Ex-Skandal größer als bisher angenommen

Der organisierte Griff in die Steuerkasse durch "steuergetriebene Aktiengeschäfte", die unter anderem als Cum-Cum- und Cum-Ex-Geschäfte bekannt geworden sind, ist weitaus größer, als bisher angenommen. Betroffen sind neben Deutschland mindestens zehn weitere europäische Länder, wobei sich der Schaden auf mindestens 55,2 Milliarden Euro beläuft. Das haben gemeinsame Recherchen von 19 …

Jetzt lesen »

FinTech – ist die „Financial Technology“ ein Stellenkiller?

Bewerbung 310x205 - FinTech – ist die "Financial Technology" ein Stellenkiller?

Früher führte kein Weg daran vorbei: Für jede Überweisung war der Gang zur Bankfiliale unverzichtbar. Später wurden die Daten in den Computer eingetippt, die Dokumente ausgedruckt und per Post das Bankkonto eröffnet und es kamen die Online Überweisungen dazu. Heute? Da ist nur ein Smartphone notwendig, in dem die komplette …

Jetzt lesen »

Novartis kündigt bahnbrechende Gentherapien an

Novartis kündigt bahnbrechende Gentherapien an 310x205 - Novartis kündigt bahnbrechende Gentherapien an

Der Schweizer Pharmakonzern Novartis rechnet mit schnellen Erfolgen auf dem Gebiet neuartiger Arznei. "Wir halten es für möglich, zwei bahnbrechende neue Gentherapien innerhalb von 12 Monaten an den Markt zu bringen", sagte Verwaltungsratspräsident Jörg Reinhardt der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Mittwochsausgabe). Eine Tablette, dreimal am Tag, das werde für viele Krankheiten …

Jetzt lesen »

Wissenschaftlerin: Trend zur Gartenbeleuchtung besorgniserregend

Gartenbeleuchtung 310x205 - Wissenschaftlerin: Trend zur Gartenbeleuchtung besorgniserregend

Die Berliner Wissenschaftlerin Sibylle Schroer hält den Trend zur Gartenbeleuchtung für besorgniserregend. "Balkone und Gärten werden mittlerweile zu stark beleuchtet", sagte die Expertin für Lichtverschmutzung vom Berliner Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Für Mensch, Umwelt und Tiere sei dieser Trend "besorgniserregend und schwer regulierbar", sagte …

Jetzt lesen »