Martin Luther King

Martin Luther King jr. war ein US-amerikanischer Baptistenpastor und Bürgerrechtler. Er zählt zu den bedeutendsten Vertretern des Kampfes gegen soziale Unterdrückung und Rassismus. Er war zwischen Mitte der 1950er und Mitte der 1960er Jahre der bekannteste Sprecher der US-amerikanischen Bürgerrechtsbewegung. In dieser Bewegung propagierte er den zivilen Ungehorsam als Mittel gegen die politische Praxis der Rassentrennung in den Südstaaten der USA und nahm selbst an entsprechenden Aktionen teil. Wesentlich durch Kings Einsatz und Wirkkraft ist das Civil Rights Movement zu einer Massenbewegung geworden, die schließlich erreicht hat, dass die Rassentrennung gesetzlich aufgehoben und das uneingeschränkte Wahlrecht für die schwarze Bevölkerung der US-Südstaaten eingeführt wurde. Wegen seines Engagements für soziale Gerechtigkeit erhielt King 1964 den Friedensnobelpreis. Im April 1968 wurde King bei einem Attentat ermordet.
Deutschland

Martin Luther King III hofft auf besseres Ansehen der USA

Der Bürgerrechtler Martin Luther King III erwartet von dem künftigen US-Präsidenten Joe Biden einen respektvolleren Umgang mit ausländischen Staats- und…

Weiterlesen
News

FDP will „Rasse“ im Grundgesetz durch „ethnische Herkunft“ ersetzen

Die FDP-Fraktion schlägt vor, den Begriff "Rasse" im Grundgesetz durch "ethnische Herkunft" zu ersetzen. In einem FDP-Gesetzentwurf, über den die…

Weiterlesen
News

„Sofies Welt“-Autor Gaarder verteidigt Greta Thunberg

Der norwegische Bestsellerautor und langjährige Umweltschutzaktivist Jostein Gaarder ("Sofies Welt") hat Greta Thunberg gegen Vorwürfe in Schutz genommen, wonach der…

Weiterlesen
News

Merkel sah in US-Lauschangriff 2013 nur „PR-Problem“

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat laut eines Medienberichts bei den Amerikanern gegen das Abhören ihres Handys durch den US-Nachrichtendienst NSA…

Weiterlesen
Deutschland

Evangelische Kirche will sich weiter in Politik einmischen

Für den Vorsitzenden des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, ist die Forderung nach politischer Enthaltsamkeit der…

Weiterlesen
News

US-Senat bestätigt neuen US-Justizminister Jeff Sessions

Der umstrittene 70-jährige Senator erhielt damit lediglich eine Stimme aus dem Lager der oppositionellen Demokraten, während die Republikaner geschlossen für…

Weiterlesen
News

Joan Baez: Politischer Aktivismus ist mehr als ein Hashtag

Die US-Folk-Sängerin und Bürgerrechtlerin Joan Baez ("We Shall Overcome") hält nicht viel von Hashtag-Aktivismus. "Es ist sehr leicht, mal eben…

Weiterlesen
News

Obama würdigt Mandela als letzten großen Freiheitskämpfer des 20. Jahrhunderts

Johannesburg - In Südafrika haben am Dienstag zehntausende Menschen, darunter auch rund 90 Staats- und Regierungschefs aus aller Welt, bei…

Weiterlesen
News

USA ohne Rassismus? Traum von Martin Luther King bisher unerfüllt

Es ist ein heißer Sommertag, als Martin Luther King am 28. August 1963 seine Vision von Vereinigten Staaten ohne Rassismus…

Weiterlesen
News

Obamas erste große Afrika-Reise: Auftakt im Senegal

Dakar - In Senegals Hauptstadt Dakar ist Großreinemachen angesagt. Das westafrikanische Land ist die erste Station auf der ersten großen…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"