Start > News zu Martin Schulz

News zu Martin Schulz

Deutschland und Frankreich einigen sich im Streit um Nord Stream 2

Deutschland und Frankreich haben sich im Streit über die Ostseepipeline Nord Stream 2 geeinigt. Das bestätigte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Freitag. Es gebe ein gemeinsames Kompromisspapier zur Überarbeitung der EU-Gasrichtlinie. Offenbar soll es damit möglich werden, zusätzliche Auflagen zu erlassen, ohne die Zukunft des Projekts infrage zu stellen. Die …

Jetzt lesen »

Pistorius kritisiert Umgang der SPD mit Schulz und Gabriel

SPD-Bundesvorstandsmitglied Boris Pistorius hat die Parteiführung für ihren Umgang mit den früheren Bundesvorsitzenden Sigmar Gabriel und Martin Schulz kritisiert. „Ich glaube, es befremdet die Menschen, wenn die SPD ihr Spitzenpersonal immer wieder hochjubelt und es dann quasi über Nacht fallen lässt“, sagte Pistorius der „Welt“ auf die Frage, ob der …

Jetzt lesen »

Ex-SPD-Chef Schulz macht bei Digitalsteuer Druck

Vor der Unterzeichnung des deutsch-französischen Freundschaftsvertrages hat der frühere SPD-Chef Martin Schulz die Bundesregierung aufgerufen, gemeinsam mit Paris konkrete Schritte in der Europa- und Finanzpolitik umzusetzen. „Wir brauchen endlich eine Internetsteuer. Deutschland und Frankreich müssen die notfalls im Alleingang erheben“, sagte der langjährige Präsident des Europaparlaments den Zeitungen der Funke-Mediengruppe …

Jetzt lesen »

Schulz sieht neuen CSU-Chef kritisch

Ex-SPD-Chef Martin Schulz zweifelt, dass der Imagewandel des neuen CSU-Vorsitzenden Markus Söder von Dauer ist. „Mal abwarten, wann Markus Söder sein wahres Gesicht zeigt. Der kann den Schlagedrauf geben, der kann den Staatsmann mimen. Mal ist er krawallig, mal gibt er sich harmonisch“, sagte Schulz den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). …

Jetzt lesen »

Schulz ruft EU zu Signal gegen Brexit auf

Der frühere EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat die Europäische Union und die Staats- und Regierungschefs zu einem Signal gegen den Brexit aufgerufen. „Jenseits von technischen Verhandlungen wünsche ich mir ein emotionales Bekenntnis zum Verbleib des Vereinigten Königreichs in der EU“, sagte Schulz der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe). „Auch wenn die Chancen …

Jetzt lesen »

Rufe aus der SPD nach Comeback von Sigmar Gabriel

In der SPD mehren sich die Stimmen, die den früheren Parteivorsitzenden und Außenminister Sigmar Gabriel wieder in einer wichtigeren Rolle sehen wollen. „Sigmar Gabriel ist nach wie vor ein heller Kopf und wir wären als SPD gut beraten, wenn wir ihn einbinden“, sagte der wirtschaftspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Bernd Westphal, …

Jetzt lesen »

Unterstützung für Schulz-Forderung nach Kanzlerkandidaten-Urwahl

Der frühere Parteichef Martin Schulz erhält Unterstützung für seine Forderung nach einer Urwahl des nächsten SPD-Kanzlerkandidaten. „Martin Schulz hat Recht“, sagte Ralf Stegner, stellvertretender SPD-Vorsitzender, dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Freitagsausgaben). „Es wäre eine sehr gute Idee, wenn verschiedene Personen mit unterschiedlichen Profilen sich um die Kanzlerkandidatur der SPD bewerben und einem …

Jetzt lesen »

Forsa: Grüne sind Gewinner des Jahres

Die Grünen sind in den Wahlumfragen des Meinungsforschungsinstituts Forsa die Gewinner des Jahres 2018. Das geht aus dem sogenannten „Trendbarometer“ hervor, welches von Forsa für RTL und n-tv ermittelt wird. Von Januar bis Dezember haben die Grünen demnach am stärksten zugelegt (um acht Prozentpunkte, von zwölf auf 20 Prozent). Ihr …

Jetzt lesen »

Schulz fordert Urwahl des SPD-Kanzlerkandidaten

Der ehemalige SPD-Chef Martin Schulz fordert vor der kommenden Bundestagswahl eine Urwahl des SPD-Kanzlerkandidaten. „Wenn Personen mit ihren Programmvorstellungen im Wettbewerb antreten, dann wird es richtig spannend“, sagte Schulz dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagsausgabe). „Wir in der SPD sollten deshalb nicht verzagt sein und spätestens zur nächsten Bundestagswahl in einer Urwahl …

Jetzt lesen »