Start > News zu Matthias Seeger

News zu Matthias Seeger

Bundespolizei startet weitere Testphase mit umstrittenen Körperscannern

Berlin – Nach der gescheiterten Erprobung von sogenannten Nacktscannern am Hamburger Flughafen bereitet die Bundespolizei einen zweiten Versuch mit der umstrittenen Technik vor. „Noch in diesem Jahr beabsichtigen wir an mindestens einem großen deutschen Flughafen, die Tests mit zwei oder drei Körperscannern fortzusetzen“, sagte Bundespolizei-Präsident Dieter Romann dem Nachrichtenmagazin „Der …

Jetzt lesen »

Fachleute warnen vor Klientelpolitik in Sicherheitsbehörden

Berlin – Angesichts der derzeitigen Vertrauenskrise in die Sicherheitsarchitektur fordern Fachleute, die Spitzen der Sicherheitsbehörden nicht mehr politisch zu besetzen. Verfassungsrechtler Hans Herbert von Arnim sagte der Tageszeitung „Die Welt“: „Bei den Sicherheitsbehörden ist kein sachlicher Grund zu erkennen, die Spitzen mit politischen Beamten zu besetzen.“ Er könne sein, dass …

Jetzt lesen »

Union begrüßt Lammerts Entscheidung gegen Sondersitzung zur Bundespolizei

dts_image_3720_aemqnjgapj_2171_400_300

Berlin – Die Unionsfraktion hat die Entscheidung von Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) begrüßt, keine Sondersitzung des Innenausschusses zum Führungswechsel bei der Bundespolizei anzuberaumen. Der parlamentarische Geschäftsführer Michael Grosse-Brömer sagte der „Süddeutschen Zeitung“ (Dienstagsausgabe), Grund für den Antrag der Opposition sei „einzig parteitaktisches Kalkül“ gewesen. Mit der Entscheidung Lammerts werde „verhindert, …

Jetzt lesen »

Bundesinnenminister Friedrich verteidigt Rauswurf von Bundespolizei-Chef Seeger

Berlin – Nach dem Rauswurf der kompletten Führungsriege der Bundespolizei hat Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) seine Entscheidung verteidigt. „Wir brauchen bei der Bundespolizei jetzt ein starkes Team, auf das ich mich verlassen kann. Mit Dieter Romann und seinen Stellvertretern schlage ich vorausschauende Führungspersönlichkeiten bei der Bundespolizei vor“, sagte Friedrich der …

Jetzt lesen »

Zeitung: Bundespolizei erhob bereits Anfang Juni Vorwürfe gegen Friedrich

Berlin – Die Präsidenten der Bundespolizeidirektionen haben sich bereits Anfang Juni bei Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) gegen eine mögliche Entlassung ihres Präsidenten Matthias Seeger gewehrt. Man sei nicht bereit, auf bloße und in die Öffentlichkeit getragene Unterstellungen und Behauptungen hin dem Präsidenten das Vertrauen zu entziehen, heißt es in einem …

Jetzt lesen »

Streit um Kündigungen bei Bundespolizei verschärft sich

Berlin – Der Streit über die Kündigung der kompletten Führungsspitze der Bundespolizei durch Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) verschärft sich. In einem Interview mit der „Bild-Zeitung“ (Dienstagausgabe) wirft der ehemalige Chef der Bundespolizei, Matthias Seeger, Innenminister Friedrich politisches Kalkül vor. Seeger sagte dazu der „Mein Eindruck ist, dass Friedrich rechtzeitig vor …

Jetzt lesen »

Bosbach äußert Verständnis für Enttäuschung von Seeger

Berlin – Der Vorsitzende des Bundestagsinnenausschusses, Wolfgang Bosbach (CDU), hat Verständnis für die Enttäuschung von Bundespolizei-Chef Matthias Seeger über die Modalitäten seiner Abberufung geäußert. „Wenn Herr Seeger darüber enttäuscht ist, dass er aus der Presse von seiner Abberufung erfahren hat, kann ich diese Enttäuschung verstehen“, sagte Bosbach der Tageszeitung „Die …

Jetzt lesen »

Ex-Bundespolizei-Chef erhebt schwere Vorwürfe gegen Innenminister Friedrich

Berlin – Der Streit über die Entlassung der kompletten Führungsspitze der Bundespolizei durch Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) eskaliert. In einem Interview mit der „Bild-Zeitung“ (Dienstagausgabe) erhebt der ehemalige Chef der Bundespolizei, Matthias Seeger, schwere Vorwürfe gegen Innenminister Friedrich und das Bundesinnenministerium (BMI). „Es ist ein einmalig würdeloser Vorgang, wie das …

Jetzt lesen »

Grünen-Chefin Roth nennt Rauswurf des Bundespolizei-Chefs „stillos“

Berlin – Die Grünen-Vorsitzende Claudia Roth hat Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) wegen der geplanten Ablösung des Bundespolizei-Chefs Matthias Seeger scharf attackiert. „Dieser stillose Rauswurf ist bezeichnend für die Personalpolitik des Innenministers und verdeutlicht einmal mehr seine Hilflosigkeit. Herr Friedrich hat seine Behörden einfach nicht im Griff – weder die Geheimdienste, …

Jetzt lesen »