Start > News zu MDS

News zu MDS

Zahl der Behandlungsfehler leicht gesunken

In Deutschlands Krankenhäusern und Arztpraxen sind im Jahr 2017 etwas weniger ärztliche Fehler als im Vorjahr festgestellt worden, bei denen Patienten zu Schaden gekommen sind. Bei 13.519 Sachverständigengutachten zu vermuteten Behandlungsfehlern bestätigten die Medizinischen Dienste der Krankenkassen (MDK) jeden vierten Verdacht, wie aus der MDK-Begutachtungsstatistik hervorgeht, die am Dienstag in …

Jetzt lesen »

Jeder zweite Widerspruch gegen Pflegegrad erfolgreich

Pflegebedürftige, die sich gegen einen Pflegegrad wehrten, bekamen 2017 in jedem zweiten Fall recht. „Bei 28,7 Prozent bestätigten die Gutachter den Widerspruch und empfahlen einen anderen Pflegegrad“, teilte der Medizinische Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS) „Welt am Sonntag“ mit. Weitere 23,9 Prozent erhielten demnach eine neue Pflegegrad-Empfehlung, weil …

Jetzt lesen »

Etwa 250.000 Menschen wegen Pflegereform erstmals mit Unterstützung

Als Folge der Pflegereform haben bis Ende Oktober etwa 250.000 Menschen in Deutschland erstmals Leistungen der Pflegeversicherung erhalten – deutlich mehr als erwartet. Das ergibt sich aus einem Vergleich zu den Zahlen in den ersten zehn Monaten des Jahres 2016, wie der Medizinische Dienst des GKV-Spitzenverbands (MDS) dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ …

Jetzt lesen »

MDS-Geschäftsführer: Neuer Pflege-TÜV kommt erst 2019

Der seit Jahren als untauglich kritisierte Pflege-TÜV für Heime wird erst 2019 und damit ein Jahr später als gesetzlich verlangt durch ein neues System ohne Noten ersetzt. Der Geschäftsführer des Medizinischen Dienstes der Krankenversicherung (MDS), Peter Pick, sagte der „Frankfurter Rundschau“ (Samstagsausgabe), der gesetzlich vorgegebene Zeitplan sei nicht zu halten, …

Jetzt lesen »

Behandlungsfehler: Patientenschützer will Stärkung der Patientenrechte

Eugen Brysch, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Stiftung Patientenschutz, fordert anlässlich der Bekanntgabe der aktuellen Behandlungsfehlerstatistik 2016 durch die Bundesärztekammer am Donnerstag einen besseren gesetzlichen Schutz von Patienten: „Der Gesetzgeber ist dringend gefordert, die Patientenrechte bei Behandlungsfehlern zu stärken“, sagte Brysch der „Heilbronner Stimme“ (Donnerstagausgabe). „Die Beweislast muss zugunsten der Opfer umgekehrt …

Jetzt lesen »

Hausärzte begrüßen Kritik an Individuellen Gesundheitsleistungen

Die deutschen Hausärzte haben die jüngste Kritik des medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes der Krankenkassen (MDS) an den sogenannten Individuellen Gesundheitsleistungen (IGeL) für Krankenversicherte teilweise begrüßt. „Es gibt IGeL-Leistungen, die medizinisch sinnvoll und notwendig sein können, beispielsweise Reiseimpfungen. Bei etlichen anderen ist der medizinische Nutzen hingegen zweifelhaft“, sagte Ulrich Weigeldt, Bundesvorsitzender …

Jetzt lesen »

M. DuMont Schauberg will Paywall für drei Zeitungen einführen

Köln – Die Pläne des Kölner Zeitungshauses M. DuMont Schauberg für eine Paywall nehmen offenbar Gestalt an: Anfang 2014 wolle der Verlag die Websites von zwei Abo-Zeitungen und einem Boulevardtitel des Hauses teilweise kostenpflichtig machen. Das kündigten Björn Schmidt und Patrick Wölke, Geschäftsführer der DuMont Net GmbH, im Gespräch mit …

Jetzt lesen »

IGeL-Angebote: Krankenkassen wollen 24 Stunden Bedenkzeit

Berlin – Die Krankenkassen verlangen einen Schutz der Patienten vor umstrittenen Selbstzahler-Leistungen beim Arzt. „Wir brauchen eine 24-stündige Einwilligungssperrfrist, wenn solche Leistungen in der Arztpraxis angeboten werden“, sagte die Vorsitzende des Spitzenverbands der Krankenkassen, Doris Pfeiffer, der Tageszeitung „Die Welt“. „Dann hätten Versicherte, denen eine der häufig nutzlosen IGeL-Leistungen angeboten …

Jetzt lesen »

New England Journal of Medicine berichtet über drei Phase-III-Studien zu REVLIMID® (Lenalidomid) an Probanden mit neu diagnostiziertem multiplen Myelom

BOUDRY, Schweiz – Celgene International Sàrl, ein Tochterunternehmen der Celgene Corporation (NASDAQ: CELG), gab heute bekannt, dass die Ergebnisse von drei Phase-III-Studie über die kontinuierliche Anwendung von REVLIMID® (Lenalidomid) bei Patienten mit neu diagnostiziertem multiplen Myelom (MM) bzw. die Erhaltungstherapie mit Lenalidomid im Anschluss an eine autologe Stammzellentransplantation heute in …

Jetzt lesen »