Start > News zu MEADS

News zu MEADS

Verteidigungsministerium bestellt neues Boden-Luft-Abwehrsystem

dts_image_5623_jaakqoeseo_2171_445_334

Nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios hat der Generalinspekteur der Bundeswehr, Volker Wieker, die Auswahlentscheidung getroffen, ein neues Boden-Luft-Abwehrsystem zu beschaffen. Grundlage für die Beschaffung soll das von der deutsch-italienischen Rüstungsschmiede MBDA und dem US Unternehmen Lockheed Martin entwickelte System Meads (Medium Extended Air Defense System) sein. Der Bundestagsabgeordnete Florian Hahn, außen- …

Jetzt lesen »

Verteidigungsministerium will Luftabwehrsystem "Meads" beschaffen

Im Verteidigungsministerium ist die Entscheidung über eines der größten und teuersten Rüstungsvorhaben des nächsten Jahrzehnts gefallen. Das Nachfolgemodell für das Flugabwehrraketen-System Patriot von der Firma MBDA soll angeschafft werden, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ (Freitagausgabe). Das System „Meads“ soll von MBDA gemeinsam mit dem US-Rüstungskonzern Lockheed Martin zur Serienreife entwickelt werden. …

Jetzt lesen »

Mängel bei der Bundeswehr: SPD verstärkt Druck auf von der Leyen

dts_image_6486_oahrsmfohs_2171_445_3342

Berlin – Angesichts der gravierenden Ausrüstungsmängel bei der Bundeswehr hat die SPD ihren Druck auf Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) verstärkt. „Bisher hat die Ministerin nichts entschieden. In den nächsten Wochen kommt für sie die Stunde der Wahrheit“, sagte SPD-Verteidigungsexperte Rainer Arnold der „Rheinischen Post“ (Montagausgabe). „Das Parlament will …

Jetzt lesen »

SPD will Teile der Bundeswehrreform auf den Prüfstand stellen

Berlin – Die SPD will Teile der Bundeswehrreform auf den Prüfstand stellen. Sowohl Entscheidungen zur Ausrüstung der Truppe als auch zu Standorten sollen nach ihrem Willen überdacht oder verändert werden, wie einem Positionspapier der Arbeitsgruppe Sicherheits- und Verteidigungspolitik in der SPD-Bundestagsfraktion hervorgeht, das der „Süddeutschen Zeitung“ (Freitagsausgabe) vorliegt. Das Thema …

Jetzt lesen »

Bericht: Abschlussfinanzierung von Raketenabwehrsystem Meads gesichert

Berlin – Der Rüstungskonzerns MBDA Deutschland ist zuversichtlich, dass die Vereinigten Staaten nun doch ihren Beitrag leisten, um das Raketenabwehrsystem Meads zu Ende zu entwickeln. „Ich gehe heute davon aus, dass unsere amerikanischen Partner ihre vertraglichen Verpflichtungen erfüllen werden und dass es zu einem tri-nationalen Abschluss des laufenden Meads-Vertrags kommt“, …

Jetzt lesen »

Deutsche Industrie bangt um transatlantisches Rüstungsprojekt

Schrobenhausen – Die Deutschlandtochter des Rüstungskonzerns MBDA bangt um die Entwicklung eines neuen Raketenabwehrsystems. Das zwischen Deutschland, Italien und den USA vereinbarte MEADS-Projekt ist gefährdet, weil die Amerikaner sich weigern, die letzte Tranche über 400 Millionen Euro zu bezahlen. „Wir befinden uns auf der Zielgeraden“, sagt Thomas Homberg, Chef von …

Jetzt lesen »

EADS bietet Jobgarantie für Rüstungssparte

München – Der Luft- und Raumfahrtkonzern EADS macht weitere Zugeständnisse für die geplante Fusion mit BAE Systems. Neben den Airbus-Beschäftigten sollen nun auch die fast 20.000 Mitarbeiter der deutschen EADS-Rüstungssparten eine Jobgarantie bekommen. Nach Informationen des „Handelsblatt“s (Dienstagsausgabe) will Konzernchef Tom Enders diese aber nur bis 2014 aussprechen. Die Beschäftigten …

Jetzt lesen »