Start > News zu Mechthild Heil

News zu Mechthild Heil

Mechthild Heil, geborene Rumpf, ist eine deutsche Politikerin der CDU. Seit 2009 ist sie Mitglied des deutschen Bundestages. Sie ist Verbraucherschutzbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.
Mechthild Heil ist römisch-katholisch, verheiratet und Mutter von drei Söhnen.

Koalition lehnt Ausbau der Verbraucherzentralen ab

Berlin - Union und FDP wehren sich gegen das Ansinnen von SPD und Grünen, die Verbraucherzentralen zu "Marktwächtern" für den Finanzmarkt, den Energiesektor, die Telekommunikation und den Gesundheitsmarkt auszubauen. "Wir wollen keine Doppelstrukturen schaffen", sagte die verbraucherpolitische Sprecherin der Unionsfraktion im Bundestag, Mechthild Heil, dem "Handelsblatt" (Montagausgabe). Es gebe bereits …

Jetzt lesen »

CDU: Gesetzliche Deckelung von Dispozinsen „nicht zielführend“

Berlin - Die CDU hat die Forderungen von SPD und Linkspartei, die eine gesetzliche Obergrenze für Dispozinsen fordern, abgelehnt und als "nicht zielführend" bezeichnet. "SPD und Linke machen es sich in ihren Anträgen zu einfach: Einerseits vernachlässigen sie die Grundsätze der Marktwirtschaft, anderseits ignorieren sie die Nachteile, die eine Zinsobergrenze …

Jetzt lesen »

Regierung lehnt gesetzliche Benzinpreis-Datenbank ab

Berlin - Im schwarz-gelben Regierungslager droht Streit über ein schärferes Vorgehen gegen steigende Benzinpreise: Verbraucherpolitiker der Koalition wollen per Gesetz die aktuellen Preise aller Tankstellen in einer Online-Datenbank veröffentlichen lassen, über die Autofahrer auch per Handy Zugriff hätten - doch die Bundesregierung lehnt das auch vom Bundesrat befürwortete Vorhaben ab, …

Jetzt lesen »