Start > News zu Medienkonzern

News zu Medienkonzern

DAX startet unter 12.000 Punkten – Nordkorea-Konflikt belastet

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst deutliche Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.972 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 1,25 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. Der Nordkorea-Konflikt bereitet den Anlegern Sorgen. Nordkorea hatte am frühen Dienstagmorgen (Ortszeit) erneut …

Jetzt lesen »

DAX legt am Mittag zu – ProSiebenSat.1 nach Etraveli-Verkauf vorne

Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.918 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,23 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von ProSiebenSat.1 deutlich im Plus, gefolgt von den Papieren von Eon …

Jetzt lesen »

US-Medienkonzern Breitbart arbeitet an Expansion nach Deutschland

Der umstrittene US-Medienkonzern Breitbart arbeitet daran, möglichst bald eine Redaktionsvertretung in Deutschland zu eröffnen. Die „ersten Bewerbungsgespräche haben stattgefunden“, sagte Breitbarts Rom-Korrespondent Thomas Williams der Wochenzeitung „Die Zeit“. Ziel sei es, innerhalb der nächsten sechs bis acht Monate ein Büro in Deutschland zu eröffnen – allerdings könne sich der Start …

Jetzt lesen »

Digitale Marken: Traditionelle Marken verlieren den Anschluss

Apple, Amazon, Alipay, WeChat oder Google – digitale Marken und Dienste spielen im Leben der Menschen weltweit eine immer wichtigere Rolle. Die neuen Konkurrenten aus der digitalen Welt verdrängen die etablierten Anbieter traditioneller Produkte wie Autos, Bekleidung oder Lebensmittel hinsichtlich Relevanz und Beliebtheit auf hintere Plätze und sind im Alltag …

Jetzt lesen »

21st Century Fox will Pay-TV-Sender Sky übernehmen

Der US-Medienkonzern 21st Century Fox will den Pay-TV-Sender Sky übernehmen. Das teilte Sky am Freitag mit. Laut Medienberichten bietet Fox 10,75 Pfund pro Aktie in bar. 39 Prozent hält der Konzern von Medienmogul Rupert Murdoch bereits an dem Unternehmen. Die Aktien von Sky schossen am Nachmittag an der Londoner Börse …

Jetzt lesen »

Mega-Fusion: AT&T will Time Warner für 85 Milliarden US-Dollar kaufen

In der US-Medienbranche bahnt sich eine Groß-Übernahme an: Der Telekommunikationsanbieter AT&T will den Medienkonzern Time Warner übernehmen. Der Kaufpreis soll bei 85,4 Milliarden US-Dollar liegen. „Es wird kein Wettbewerber vom Markt verdrängt, es gibt keine Wettbewerbsbeschränkungen, die durch die Fusion dieser beiden Unternehmen entstehen“, sagte AT&T-Chef Stephenson. Die Vorstände beider …

Jetzt lesen »

US-Medienkonzern Liberty Media kauft Formel 1

Das US-Medien- und Unterhaltungsunternehmen Liberty Media kauft die Formel 1. Das teilten Liberty Media und der bisherige Hauptgesellschafter CVC mit. Demnach zahlt der Medienkonzern 4,4 Milliarden Dollar, zudem sollen Schulden übernommen werden. Insgesamt wurde die Formel 1 bei der Transaktion mit acht Milliarden Dollar bewertet. Bernie Ecclestone, bisher Chef der …

Jetzt lesen »

Bertelsmann plant Übernahmen im Musikgeschäft

Der Medienkonzern Bertelsmann will weiter in den Aufbau der Musikgeschäfts investieren und plant Übernahmen: „Wir sind immer auf der Suche nach geeigneten Akquisitionsobjekten. Und wir sind zuversichtlich“, sagte Hartwig Masuch, Vorstandschef der Berliner Bertelsmann-Tochter BMG der „Süddeutschen Zeitung“ (Montagsausgabe). Kapital dazu könne aus Gütersloh kommen. „Da müssen wir uns natürlich …

Jetzt lesen »

Die USA dominieren die Top Ten Medienkonzerne der Welt

Medienkonzerne

Die Wurzeln des Journalismus gehen bis in das Römische Reich zurück, wo bereits im 1. Jahrhundert v. Chr. täglich ein Informationsblatt, Acta Diurna, erschien. Mit der Erfindung des Buchdrucks erhielt auch das Informationswesen eine neue Bedeutung. Seither hat sich jedoch vieles gewandelt. Nicht mehr nur Zeitschriften und Zeitungen geben Nachrichten …

Jetzt lesen »