Start > News zu Mediennutzung

News zu Mediennutzung

Grüne kritisieren GroKo-Pläne für Asylbewerberleistungsgesetz

Gruene kritisieren GroKo Plaene fuer Asylbewerberleistungsgesetz 310x205 - Grüne kritisieren GroKo-Pläne für Asylbewerberleistungsgesetz

Die Pläne der Bundesregierung zur Reform des Asylbewerberleistungsgesetzes, die in dieser Woche vom Bundestag verabschiedet werden sollen, stoßen auf scharfe Kritik bei den Grünen. "So zerstritten die GroKo auch ist, bei der Schikane von Asylsuchenden besteht zwischen Union und SPD weiterhin Einigkeit", sagte Sven Lehmann, sozialpolitischer Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion, dem …

Jetzt lesen »

Studie: Erstmals über 90 Prozent der Deutschen online

Studie Erstmals über 90 Prozent der Deutschen online 310x205 - Studie: Erstmals über 90 Prozent der Deutschen online

Im aktuellen Jahr ist der Anteil der Internetnutzer in Deutschland erstmals über 90 Prozent gestiegen. Das ist das Ergebnis der ARD/ZDF-Onlinestudie 2018, die im Rahmen der Studienreihe "Medien und ihr Publikum (MiP)" im Auftrag der ARD/ZDF-Medienkommission durchgeführt und am Mittwoch vorgestellt wurde. Im Vergleich zum vorherigen Jahr sind demnach noch …

Jetzt lesen »

Studie: gekaufte Zeitungen werden aufmerksamer gelesen

Zeitung lesen

Wien  - "Werbung auf Papier wird hierzulande unter ihrem Wert gehandelt. Es gibt genügend Gründe, um Kaufzeitungen und -magazine als Werbeträger nicht zu unterschätzen", betonte VÖZ-Präsident Thomas Kralinger bei der Präsentation einer Studie zu Mediennutzung und Politikinteresse der Österreicher. Die Umfrage wurde im Frühjahr 2014 mit 1.500 Befragten vom Dentsu Aegis …

Jetzt lesen »

Österreicher gehen 19 Freizeitaktivitäten nach

Freizeitaktivitaeten

Wien - Der "durchschnittliche Österreicher" geht in seiner Freizeit regelmäßig 19 Aktivitäten nach. Wie das Institut für Freizeit- und Tourismusforschung mitteilte, sei diese Zahl in den letzten Jahren stetig gestiegen. Zudem entspräche die Zahl einem Drittel mehr an Freizeitaktivitäten als im Jahr 1996. Dabei würden fernsehen, Radio hören, telefonieren aber …

Jetzt lesen »

Instagram-Gründer: Freundin gab in der Anfangsphase entscheidenden Tipp

Berlin - Kevin Systrom, Gründer der Foto-App Instagram, erinnert sich an den entscheidenden Tipp einer Freundin in der Anfangsphase seiner Karriere: "Wenn du die Leute dazu bringen willst, Bilder zu machen, solltest du es ihnen ermöglichen, darauf gut auszusehen. Wenn sie nicht gut aussehen, werden sie keine Bilder machen", so …

Jetzt lesen »

Ergebnisse der Bevölkerungsbefragung in Wiesbaden zur Mediennutzung

37 Prozent der Einwohner/innen mit Migrationshintergrund, aber nur 26 Prozent der Ein-wohner/innen ohne Migrationshintergrund bekunden eine sehr starke Verbundenheit mit Wiesbaden. Dieser überraschende Befund ist ein Resultat der repräsentativen Bevölke-rungsbefragung zu Mediennutzung, Kommunikationsverhalten und kommunalpolitischer Teilhabe, die das Amt für Strategische Steuerung, Stadtforschung und Statistik vor einem Jahr durchgeführt hat …

Jetzt lesen »

CE-Megatrends: Vernetzung und Ultra HD

Berlin - Vernetzung und der neue Fernsehstandard „Ultra HD“ sind die beiden Megatrends der Consumer Electronics. Das sind die zentralen Ergebnisse der Trendstudie „Consumer Electronics 2014“ vom Hightech-Verband BITKOM und dem Prüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte, die heute in Berlin vorgestellt wurde. Immer mehr Verbraucher vernetzen Fernseher und Musikanlage sowie Laptops, …

Jetzt lesen »

WDR-Rundfunkratsmitglied fordert „umgehende“ Überprüfung der GEZ-Gebühr

Köln - Ein drohender GEZ-Boykott der Kommunen in Deutschland hat die Politik alarmiert: Der FDP-Fraktionsvize im Düsseldorfer Landtag Ralf Witzel, der auch Mitglied im Rundfunkrat des Westdeutschen Rundfunks (WDR ist, äußerte Verständnis für die Probleme, die die Kommunen und Betriebe mit dem neuen Rundfunkbeitrag haben, und forderte rasche Konsequenzen. "Die …

Jetzt lesen »

Der Wandel in der Mediennutzung der Deutschen

Nutzung von Medien in Deutschland 310x205 - Der Wandel in der Mediennutzung der Deutschen

Berlin - Der Medienwirtschaft tun sich in den letzten Jahren durch die fortlaufende Digitalisierung neue Felder auf. Immer mehr unterschiedliche Medien und Medien-Technologien prägen unseren Alltag. Fernsehen, Internet & Co zählen nicht nur zu unseren liebsten Freizeitbeschäftigungen, sondern wir widmen ihnen auch immer mehr Zeit - 2012 sind es fast …

Jetzt lesen »