Start > News zu Medikamente

News zu Medikamente

Schleimhautpemphigoid: Uni Lübeck gelingt richtige Diagnose und Therapie

Uni Luebeck 310x205 - Schleimhautpemphigoid: Uni Lübeck gelingt richtige Diagnose und Therapie

Stefanie Gärtner (87) aus Hannover, Martin Romberger (53) aus Kassel und Dr. Wilhelm Schütte (71) aus Braunschweig: sie alle leiden an unterschiedlichen Ausprägungen derselben seltenen Krankheit, dem Schleimhautpemphigoid, einer chronisch entzündlichen Blasenbildung auf Schleimhäuten. Sie alle haben eine lange Suche nach der richtigen Diagnose und der geeigneten Behandlung hinter sich, …

Jetzt lesen »

Marburger Bund besorgt über Antibiotika in Geflügelzucht

Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund zeigt sich äußerst besorgt über den Einsatz von Antibiotika in der Fleischproduktion und ruft die Bundesregierung zum Handeln auf. "Der massive Einsatz von Reserveantibiotika in der Geflügelmast macht uns Ärzten große Sorgen. Wir brauchen diese Arzneimittel für die Therapie schwerer Infektionen, die mit konventionellen Substanzen nicht …

Jetzt lesen »

Apothekerverband gibt Widerstand gegen Versandhandel auf

Apothekerverband gibt Widerstand gegen Versandhandel auf 310x205 - Apothekerverband gibt Widerstand gegen Versandhandel auf

Die deutschen Apotheker haben ihren Widerstand gegen den Versandhandel mit rezeptpflichtigen Medikamenten aufgegeben. "Es gibt in Politik und Gesellschaft keine Mehrheit für ein Verbot", sagte der Präsident der Bundesvereinigung deutscher Apothekerverbände (ABDA), Friedemann Schmidt, den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Mittwochausgaben). Man habe lernen müssen, "dass es für eine Generation, zu …

Jetzt lesen »

Spahn bringt Gesetz zur Stärkung von Vor-Ort-Apotheken ins Kabinett

Spahn bringt Gesetz zur Staerkung von Vor Ort Apotheken ins Kabinett 310x205 - Spahn bringt Gesetz zur Stärkung von Vor-Ort-Apotheken ins Kabinett

Trotz europarechtlicher Bedenken der EU-Kommission und des Bundesjustizministeriums bringt Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) am Mittwoch sein Gesetz zur Stärkung der deutschen Apotheken ins Kabinett. "Die Apotheke vor Ort ist für viele Menschen ein Stück Heimat", sagte Spahn dem "Handelsblatt". Künftig gelte für gesetzlich Versicherte immer der gleiche Preis für verschreibungspflichtige …

Jetzt lesen »

Ärztepräsident will Aufbau einer nationalen Arzneimittelreserve

Aerztepraesident will Aufbau einer nationalen Arzneimittelreserve 310x205 - Ärztepräsident will Aufbau einer nationalen Arzneimittelreserve

Angesichts der immer häufiger auftretenden Medikamenten-Knappheit hat Ärztepräsident Klaus Reinhardt den Aufbau einer nationalen Arzneimittelreserve für ausgewählte Mittel gefordert. "Für relevante Medikamente sollte man eine nationale Arzneimittelreserve aufbauen, um die Versorgung der Bevölkerung jederzeit gewährleisten zu können", sagte der Präsident der Bundesärztekammer der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe). "Welche Medikamente die Allgemeinheit …

Jetzt lesen »

Spahn: Apps werden Medikamente und Ärzte nicht ersetzen

Spahn Apps werden Medikamente und Aerzte nicht ersetzen 310x205 - Spahn: Apps werden Medikamente und Ärzte nicht ersetzen

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sieht digitale Gesundheitsanwendungen als zusätzliches Angebot neben Medikamenten und ärztlicher Behandlung. "Apps treten nicht an die Stelle von Medikamenten oder ärztlichen Ratschlägen, sondern unterstützen sie", sagte Spahn dem "Handelsblatt". Das Prinzip laute: "nicht App statt Arzt, sondern Arzt und App". Der Minister hatte am Mittwoch sein …

Jetzt lesen »

Sportausschuss-Chefin: Staat im Kampf gegen Doping unverzichtbar

Sportausschuss Chefin Staat im Kampf gegen Doping unverzichtbar 310x205 - Sportausschuss-Chefin: Staat im Kampf gegen Doping unverzichtbar

Die Vorsitzende des Sportausschusses im Deutschen Bundestag, Dagmar Freitag (SPD), hat die länderübergreifende Europol-Aktion gegen den internationalen Handel mit Doping-Präparaten begrüßt, bei der 234 Verdächtige festgenommen wurden. "Nur so geht es. Diese bislang beispiellose Aktion zeigt, dass staatliche Ermittlungsbehörden - national wie international - im Kampf gegen Doping schlichtweg unverzichtbar …

Jetzt lesen »

BGH bestätigt Freisprüche von zwei Ärzten in Sterbehilfe-Prozessen

BGH bestätigt Freisprüche von zwei Ärzten in Sterbehilfe Prozessen 310x205 - BGH bestätigt Freisprüche von zwei Ärzten in Sterbehilfe-Prozessen

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Freisprüche von zwei Ärzten in Sterbehilfe-Prozessen bestätigt. "Eine strafrechtliche Verantwortlichkeit der Angeklagten für ihre im Vorfeld geleisteten Beiträge zu den Suiziden hätte vorausgesetzt, dass die Frauen nicht in der Lage waren, einen freiverantwortlichen Selbsttötungswillen zu bilden", teilte der BGH am Mittwoch zur Begründung mit. Das …

Jetzt lesen »