Menschen

Der Mensch (Homo sapiens, lateinisch „verstehender, verständiger“ oder „weiser, gescheiter, kluger, vernünftiger Mensch“) ist nach der biologischen Systematik eine Art der Gattung Homo aus der Familie der Menschenaffen, die zur Ordnung der Primaten und damit zu den höheren Säugetieren gehört. Allgemeine Eigenschaften der Menschen und besondere Formen menschlichen Zusammenlebens werden in der Anthropologie, Ethnologie und Soziologie untersucht.

Im Laufe der Stammesgeschichte des Menschen, der Hominisation und der soziokulturellen Evolution haben sich Merkmale herausgebildet, welche die Voraussetzungen dafür bildeten, dass der Mensch ein in hohem Maße sozialisations- und kulturabhängiges Wesen werden konnte. Dazu gehören eine lang andauernde Kindheit, die Fähigkeit zum Spracherwerb und zu gemeinschaftlicher Arbeit sowie das Eingehen besonders komplexer sozialer Bindungen.

Durch ihr Bewusstsein erschließt sich den Menschen die zeitliche Dimension des Daseins sowie ein reflektiertes Verhältnis zu sich selbst. Daraus ergeben sich die eigene Existenz betreffende Fragen, wie zum Beispiel die nach der persönlichen Freiheit, nach der menschlichen Stellung in der Natur, nach moralischen Grundsätzen des Zusammenlebens und einem Sinn des Lebens. Im Rahmen der Reflexion des Verhältnisses zu anderen Lebewesen haben viele Kulturen im Laufe der bisherigen Geschichte der Menschheit ein Menschenbild entwickelt, das die Menschheit von der Tierwelt absondert und dieser gegenüberstellt. Eine solche Sonderstellung wurde etwa durch Schöpfungserzählungen begründet, die den Menschen einen separaten Ursprung zuschreiben, oder durch die Bestimmung des Menschen als Vernunftwesen. Sie findet aber auch in modernen Vorstellungen wie der der Menschenwürde einen Widerhall.

Deutschland

Verletzte durch Sturm – NRW-Bahnverkehr wieder aufgenommen

Die Sturmtiefs „Ignatz“ und „Hendrik“ haben Personen- und Sachschäden in manchen Teilen Deutschlands verursacht. In Frankfurt am Main stürzte ein…

Weiterlesen
Deutschland

Grüne kritisieren Polen für Umgang mit Flüchtlingen

Grünen-Politiker Jürgen Trittin hat Polens Umgang mit Flüchtlingen an der Grenze zu Weißrussland kritisiert. „Wir müssen mit Polen sehr ernsthaft…

Weiterlesen
Europa

Ökonomen fordern EU-Klimaplan mit einheitlichem CO2-Preis

Die Wirtschaftswissenschaftler Gabriel Felbermayr, Clemens Fuest und Jens Südekum fordern einen EU-Klimaplan. „An einem einheitlichen und sektorübergreifenden CO2-Preis, etwa im…

Weiterlesen
Deutschland

RKI meldet 16077 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz steigt auf 85,6

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Donnerstagmorgen vorläufig 16.077 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das waren 30 Prozent oder 3.695 Fälle mehr als…

Weiterlesen
Deutschland

Ampelkoalition vor Veränderungen bei Asylpolitik

Bei ihren Koalitionsverhandlungen werden sich SPD, Grüne und FDP auch mit Asylpolitik befassen. „Die Menschen, die auf ihrer Flucht in…

Weiterlesen
Düsseldorf

Kaum Impfanstieg durch kostenpflichtige Coronatests

Der große Corona-Impfeffekt ohne kostenfreie Bürgertests ist offenbar ausgeblieben. In NRW verzeichnete das Landesgesundheitsministerium am 11. Oktober zwar eine Verdopplung…

Weiterlesen
News

Baerbock und Jusos verteidigen „Ampel“-Pläne zum Bürgergeld

Vor Beginn der ersten Koalitionsgespräche von SPD, Grünen und FDP hat Grünen-Chefin Annalena Baerbock die gemeinsamen Pläne zur Abkehr von…

Weiterlesen
News

Baubranche drängt auf eigenständiges Bauministerium

Die Gewerkschaft IG Bau und die Bauindustrie fordern angesichts der großen Wohnungsneubaupläne ein eigenständiges Bauministerium in der nächsten Regierung. „Das…

Weiterlesen
Deutschland

Laschet legt MPK Plan zu Lehren aus Corona-Pandemie vor

Der scheidende Regierungschef von Nordrhein-Westfalen und CDU-Vorsitzende Armin Laschet will der Ministerpräsidentenkonferenz an diesem Donnerstag und Freitag mögliche Lehren aus…

Weiterlesen
Düsseldorf

NRW-SPD will Windräder im Wald enttabuisieren

Vor Beginn der Koalitionsverhandlungen über eine „Ampel“-Bundesregierung hat sich NRW-SPD-Chef Thomas Kutschaty für eine erleichterte Genehmigung von Windrädern ausgesprochen. „Wenn…

Weiterlesen
Gesundheit

Früherkennung von Krebs: Weniger Vorsorgeuntersuchungen durch Corona-Pandemie

Die Schleswig-Holsteiner sind 2020 seltener zur Krebsvorsorge gegangen als sonst. Das zeigt eine Auswertung der AOK Nordwest. So sei beispielsweise…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"