Menschen

Der Mensch (Homo sapiens, lateinisch „verstehender, verständiger“ oder „weiser, gescheiter, kluger, vernünftiger Mensch“) ist nach der biologischen Systematik eine Art der Gattung Homo aus der Familie der Menschenaffen, die zur Ordnung der Primaten und damit zu den höheren Säugetieren gehört. Allgemeine Eigenschaften der Menschen und besondere Formen menschlichen Zusammenlebens werden in der Anthropologie, Ethnologie und Soziologie untersucht. Im Laufe der Stammesgeschichte des Menschen, der Hominisation und der soziokulturellen Evolution haben sich Merkmale herausgebildet, welche die Voraussetzungen dafür bildeten, dass der Mensch ein in hohem Maße sozialisations- und kulturabhängiges Wesen werden konnte. Dazu gehören eine lang andauernde Kindheit, die Fähigkeit zum Spracherwerb und zu gemeinschaftlicher Arbeit sowie das Eingehen besonders komplexer sozialer Bindungen. Durch ihr Bewusstsein erschließt sich den Menschen die zeitliche Dimension des Daseins sowie ein reflektiertes Verhältnis zu sich selbst. Daraus ergeben sich die eigene Existenz betreffende Fragen, wie zum Beispiel die nach der persönlichen Freiheit, nach der menschlichen Stellung in der Natur, nach moralischen Grundsätzen des Zusammenlebens und einem Sinn des Lebens. Im Rahmen der Reflexion des Verhältnisses zu anderen Lebewesen haben viele Kulturen im Laufe der bisherigen Geschichte der Menschheit ein Menschenbild entwickelt, das die Menschheit von der Tierwelt absondert und dieser gegenüberstellt. Eine solche Sonderstellung wurde etwa durch Schöpfungserzählungen begründet, die den Menschen einen separaten Ursprung zuschreiben, oder durch die Bestimmung des Menschen als Vernunftwesen. Sie findet aber auch in modernen Vorstellungen wie der der Menschenwürde einen Widerhall.
Deutschland

DGB: Öffentliche Aufträge nur noch an tarifgebundene Unternehmen

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) will die Vergabe öffentlicher Aufträge an die Tarifbindung koppeln und schlägt ein Bundestariftreuegesetz vor. „Öffentliche Aufträge…

Weiterlesen »
Deutschland

DIW-Präsident: Standort Deutschland durch Extremismus bedroht

Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, hat vor den wirtschaftlichen Folgen der wachsenden Gewaltbereitschaft von Extremisten…

Weiterlesen »
Deutschland

Grunderwerbssteuer-Freibetrag entlastet um bis zu 6,2 Milliarden Euro

Die Einführung eines Freibetrags bei der Grunderwerbssteuer könnte Immobilienkäufer um mehrere Milliarden Euro im Jahr entlasten. Das berichtet der Focus…

Weiterlesen »
Deutschland

Siemens-Chef lobt Maßnahmen der Regierung in Coronakrise

Siemens-Chef Joe Kaeser sieht große Vorteile im Standort Deutschland auch während der Coronakrise. Besonders die Kurzarbeit ermögliche es den Unternehmen,…

Weiterlesen »
Deutschland

Außenminister kritisiert Russland für Syrien-Politik

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat Russland für eine Verschärfung der humanitären Krise in Syrien verantwortlich gemacht. „Die Blockadehaltung einiger Partner…

Weiterlesen »
Deutschland

Umfrage: Verbraucher wollen zurück zum gewohnten Konsum

Die Mehrheit der Bundesbürger will zurück zum gewohnten Konsum. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts infas hervor, über…

Weiterlesen »
Deutschland

Grüne kritisieren Berlins Haltung zu Sicherheitsgesetz für Hongkong

Die Grünen haben die Haltung der Bundesregierung gegenüber einem Ausländer-Passus in dem umstrittenen chinesischen Sicherheitsgesetz für Hongkong kritisiert. Der Passus…

Weiterlesen »
Europa

Schulz will mehr Gewicht der EU in Weltgemeinschaft

Der ehemalige EU-Parlamentspräsident Martin Schulz hat vor dem Hintergrund der deutschen EU-Ratspräsidentschaft mehr Gewicht der EU in der Weltgemeinschaft gefordert.…

Weiterlesen »
Deutschland

Grünen fordern flächendeckende Corona-Testmöglichkeiten

Der Landesvorsitzende der Grünen in Nordrhein-Westfalen, Felix Banaszak, hat eine konsequente Test-Strategie und flächendeckende Corona-Testmöglichkeiten gefordert. „Überall da, wo die…

Weiterlesen »
Deutschland

Grüne wollen Förderprogramm für „Probewohnen“ auf dem Land

Die Grünen im Bundestag wollen Städtern durch ein gefördertes „Probewohnen“ das Leben auf dem Land schmackhaft machen. Die Fraktion beschloss…

Weiterlesen »
Deutschland

Wagenknecht wirft eigener Partei Versäumnisse vor

Sahra Wagenknecht, frühere Chefin der Linksfraktion im Bundestag, beklagt eine zunehmende soziale Spaltung in Deutschland und geht dabei auch mit…

Weiterlesen »
Back to top button
Close