Start > News zu Michael Roth

News zu Michael Roth

Michael Thomas Roth is an American professional baseball pitcher who is currently free agent.
Before beginning his professional career, he played college baseball for the South Carolina Gamecocks at the University of South Carolina, where he was named a First Team All-American after the 2011 season.

SPD-Vorsitz: Roth ruft „Elefanten der Partei“ zu Kandidatur auf

SPD Vorsitz Roth ruft Elefanten der Partei zu Kandidatur auf 310x205 - SPD-Vorsitz: Roth ruft "Elefanten der Partei" zu Kandidatur auf

Michael Roth, sozialdemokratischer Bundestagsabgeordneter und Staatsminister im Auswärtigen Amt, fordert die politischen Schwergewichte seiner Partei auf, sich für den Bundesvorsitz der SPD zu bewerben. "Ich würde mich freuen, wenn sich noch einige Elefanten der Partei trauen, zu kandidieren", sagte Roth der "Welt" (Montagsausgabe). Er selbst will die SPD gemeinsam mit …

Jetzt lesen »

Kraft lobt Kampmann-Kandidatur für SPD-Vorsitz

Kraft lobt Kampmann Kandidatur fuer SPD Vorsitz 310x205 - Kraft lobt Kampmann-Kandidatur für SPD-Vorsitz

Die frühere nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) lobt die Kandidatur von Christina Kampmann für den SPD-Vorsitz. "Ich freue mich darüber, dass Christina Kampmann in diesem Duo antritt", sagte Kraft den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Donnerstagsausgaben). Sie habe "nicht nur bereits Regierungserfahrung", sondern sei auch "in wichtigen Zukunftsthemen zu Hause, zum …

Jetzt lesen »

SPD-Vorsitzkandidatin Kampmann gegen innerdeutsche Flüge

SPD Vorsitzkandidatin Kampmann gegen innerdeutsche Fluege 310x205 - SPD-Vorsitzkandidatin Kampmann gegen innerdeutsche Flüge

SPD-Vorsitzkandidatin Christina Kampmann setzt sich für ein Ende innerdeutscher Flüge ein und fordert dafür einen massiven Ausbau von Bus und Bahn. "Es muss Schluss damit sein, dass eine Bahnfahrkarte teurer ist als ein Flugticket", sagte die frühere nordrhein-westfälische Familienministerin, die sich im Duo mit Michael Roth um den Parteivorsitz bewirbt, …

Jetzt lesen »

Lambsdorff empört über Äußerungen von Irans Außenminister

Lambsdorff empoert ueber Aeusserungen von Irans Aussenminister 310x205 - Lambsdorff empört über Äußerungen von Irans Außenminister

Der FDP-Außenexperte Alexander Graf Lambsdorff hat die Äußerungen von Irans Außenminister Mohammed Dschawad Sarif zu Hinrichtungen Homosexueller kritisiert. "Irans Außenminister versteckt sich hinter einer mittelalterlichen Moral, um die barbarischen Hinrichtungen von Homosexuellen zu rechtfertigen. Das ist nicht moralisch, das ist menschenverachtend. Es wäre gut gewesen, wenn Heiko Maas in der …

Jetzt lesen »

Koalition uneins über Verhandlungen mit Albanien und Nordmazedonien

Koalition uneins ueber Verhandlungen mit Albanien und Nordmazedonien 310x205 - Koalition uneins über Verhandlungen mit Albanien und Nordmazedonien

In der Koalition eskaliert der Streit über die Aufnahme von EU-Beitrittsverhandlungen mit Albanien und Nordmazedonien. "Ich bedaure sehr, dass es CDU/CSU ablehnen, wie vor einem Jahr zugesagt, im Juni Beitrittsgespräche mit Albanien und Nordmazedonien aufzunehmen", sagte Europa-Staatsminister Michael Roth (SPD) der "Süddeutschen Zeitung" (Freitagsausgabe). Beide Länder hätten ihre Hausaufgaben gemacht. …

Jetzt lesen »

Michael Roth über SPD: „Die Lage ist existenzbedrohend“

Michael Roth ueber SPD Die Lage ist existenzbedrohend 310x205 - Michael Roth über SPD: "Die Lage ist existenzbedrohend"

Der SPD-Bundestagsabgeordnete und Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, Michael Roth, sieht seine Partei angesichts der Unruhen um den Rücktritt von Andrea Nahles vom SPD-Partei- und Fraktionsvorsitz in einer existenzbedrohenden Lage. "Wir zweifeln an uns, und wir verzweifeln an uns. Unsere Gegner sollten nicht denken, dass das die letzte Stunde …

Jetzt lesen »

Roth will EU-Beitrittsgespräche mit Nordmazedonien und Albanien

Roth will EU Beitrittsgespraeche mit Nordmazedonien und Albanien 310x205 - Roth will EU-Beitrittsgespräche mit Nordmazedonien und Albanien

Der Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, Michael Roth (SPD), hat eine rasche Aufnahme von EU-Beitrittsgesprächen mit Nordmazedonien und Albanien gefordert. "Jetzt ist es an der EU, zu liefern", schreibt Roth in einem Gastbeitrag für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Mittwochsausgabe). Der Europa-Staatsminister bezieht sich auf eine entsprechende Empfehlung, die die …

Jetzt lesen »

Roth sieht Russland-Beziehungen von Populisten als Gefahr für EU

Roth sieht Russland Beziehungen von Populisten als Gefahr fuer EU 310x205 - Roth sieht Russland-Beziehungen von Populisten als Gefahr für EU

Der Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, Michael Roth (SPD), hat die Beziehungen von Nationalisten und Populisten zu Russland als "diabolischen Pakt" bezeichnet. "Man bewundert ja geradezu autoritäre Herrscher. (...) Und dann gibt es natürlich auch diese finanziellen Verwicklungen, auch der Front National in Frankreich", sagte er am Mittwoch im …

Jetzt lesen »

Auswärtiges Amt fürchtet Eskalation auf dem Balkan

Auswaertiges Amt fuerchtet Eskalation auf dem Balkan 310x205 - Auswärtiges Amt fürchtet Eskalation auf dem Balkan

Der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Michael Roth (SPD), hat die EU davor gewarnt, die Aufnahme von Beitrittsgesprächen mit den Ländern des westlichen Balkans zu verschieben. "Es darf nicht der Eindruck entstehen, dass wir immer wieder draufsatteln", sagte Roth dem "Spiegel". Die EU müsse bei dem geplanten Zeitplan bleiben, direkt nach …

Jetzt lesen »

Europa-Staatsminister sagt türkischer Opposition Unterstützung zu

Europa Staatsminister sagt tuerkischer Opposition Unterstuetzung zu 310x205 - Europa-Staatsminister sagt türkischer Opposition Unterstützung zu

Nach der Annullierung der Bürgermeisterwahl in Istanbul hat sich der Europa-Staatsminister im Auswärtigen Amt, Michael Roth (SPD), solidarisch mit der türkischen Opposition erklärt und ihr die Unterstützung der Bundesregierung auch für die Zukunft zugesagt. "Seit Jahren unterstützen wir insbesondere den kritischen Teil der Zivilgesellschaft, Journalistinnen und Journalisten, Kulturschaffende, Wissenschaftlerinnen und …

Jetzt lesen »

In der Bundesregierung wächst der Frust wegen London

In der Bundesregierung waechst der Frust wegen London 310x205 - In der Bundesregierung wächst der Frust wegen London

Die Bundesregierung erhöht den Druck auf London, was eine Verschiebung des Austrittstermins über den 12. April hinaus angeht. Premierministerin May hatte am Freitag um Aufschub bis zum 30. Juni gebeten. Dazu sagte der Staatsminister für Europa im Auswärtigen Amt, Michael Roth (SPD), am Samstag der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung": "Eine kurze …

Jetzt lesen »