Stichwort zu Michael Thamm

Texas District 15 of the United States House of Representatives is a Congressional district that serves a thin section of the far south of the state of Texas. The district’s current Representative is Democrat Rubén Hinojosa, elected in 1996.
The district’s best-known Representative was John Nance Garner, who represented the district from its creation in 1903 until 1933, and was Speaker of the House from 1931 to 1933. He ran with Franklin D. Roosevelt in the 1932 presidential campaign, and was elected Vice President of the United States, serving from 1933 to 1941.

Costa-Chef: Kreuzfahrten könnten bis zu 15 Prozent teurer werden

Die Preise für Kreuzfahrten könnten nach der Corona-Pandemie spürbar steigen. „Es ist denkbar, dass Kreuzfahrten zehn bis 15 Prozent teurer werden“, sagte Michael Thamm, Chef von Europas größtem Kreuzfahrtanbieter Costa und der Rostocker Reederei Aida, der „Welt am Sonntag“. Gleichzeitig versprach er, dass die Fahrten der Marken Costa und Aida weiterhin „erschwinglich bleiben“. Grund für die potenziellen Preissteigerungen seien die …

Jetzt lesen »

Costa Crociere kritisiert Verhalten der Bundesregierung

Der CEO beim italienischen Kreuzfahrt-Unternehmen Costa Crociere („Aida“, „Costa“), Michael Thamm, kritisiert das Verhalten der deutschen Politik und den fehlenden Willen, gemeinsam nach Lösungen zu suchen. „Es kann doch nicht sein, dass die Kanzlerin verkündet, wir wollen keinen totalen Lockdown, aber der Kreuzfahrt wird genau dieser Lockdown verordnet. Ich finde das nicht richtig und nach zehn Tagen habe ich auch …

Jetzt lesen »

Costa Crociere fordert Lockerung der Pandemie-Bestimmungen

Der Vorstandschef der italienischen Kreuzfahrt-Reederei Costa Crociere („AIDA“, „Costa“), Michael Thamm, hat in einem Brandbrief die Bundesregierung dazu aufgefordert, ihre Pandemie-Bestimmungen zu lockern. Darüber berichtet „Bild“ (Freitagausgabe). So fordert der Manager in seinem Brief, die pauschalen Warnungen des Bundes vor Kreuzfahrten aufzuheben und die Kanaren aus der Liste der Risikogebiete „zum frühestmöglichen Zeitpunkt“ herauszustreichen. Thamm warnt zudem vor den Konsequenzen, …

Jetzt lesen »

Meyer Werft und AIDA Cruises bauen weiteres Kreuzfahrtschiff

AIDA Cruises setzt seine langjährige strategische Partnerschaft mit der Meyer Werft in Papenburg fort und hat den Auftrag für zwei weitere Neubauten der nächsten AIDA Schiffsgeneration erteilt. Die Schiffe mit einem Volumen von über 180.000 gt und einer Kapazität von jeweils mehr als 2.500 Kabinen werden 2019 und 2020 die AIDA Flotte verstärken. Damit setzt das Unternehmen, das 2015 und …

Jetzt lesen »

Bergung der „Costa Concordia“ soll rund 1,5 Milliarden Euro kosten

dts_image_4067_isohkaasbq_2173_445_334

Berlin – Die Bergung des havarierten Kreuzfahrtschiffes „Costa Concordia“ soll mindestens 1,5 Milliarden Euro kosten. In der Summe enthalten sind auch Entschädigungszahlungen, sagte Michael Thamm, Vorstandsvorsitzender der Reederei Costa Crociere in einem Interview mit der Zeitung „Bild am Sonntag“. Das Unglück vor über zwei Jahren hätte fast zum Ende des Kreuzfahrtunternehmens mit Hauptsitz in Genua geführt: „Wirtschaftlich stehen wir heute …

Jetzt lesen »

Costa-Crociere-Chef: Bergung der „Costa Concordia“ sehr emotional

Berlin – Der Chef der Kreuzfahrtgesellschaft Costa Crociere, Michael Thamm, hat mit großer Anspannung die Bergung der Costa Concordia verfolgt: „Das ist eine sehr emotionale Geschichte. In der Nacht vorher hatte ich kaum ein Auge zugemacht“, sagte der Deutsche der „Welt“. Um so erleichterter habe er dann die erfolgreiche Aufrichtung vor Ort verfolgt. In den nächsten Tagen werde das Unternehmen …

Jetzt lesen »