Start > News zu Michel Barnier

News zu Michel Barnier

Michel Barnier ist ein französischer Politiker. Seit dem 10. Februar 2010 ist er Kommissar für Binnenmarkt und Dienstleistungen in der Kommission Barroso II.

Von-der-Leyen-Wahl: Sozialdemokraten senden gemischte Signale

Von der Leyen Wahl Sozialdemokraten senden gemischte Signale 310x205 - Von-der-Leyen-Wahl: Sozialdemokraten senden gemischte Signale

Vor der Abstimmung über Ursula von der Leyen (CDU) als EU-Kommissionspräsidentin senden die europäischen Sozialdemokraten unterschiedliche Signale aus. Die deutsche Bewerberin habe bisher "bei sozialen Fragen und beim Klimaschutz gepunktet", müsse bei anderen Themen aber noch präziser werden, sagte der italienische Fraktionsvize Roberto Gualtieri der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Für die …

Jetzt lesen »

„Welt am Sonntag“: Manfred Weber wird nicht EU-Kommissionspräsident

Welt am Sonntag Manfred Weber wird nicht EU Kommissionspraesident 310x205 - "Welt am Sonntag": Manfred Weber wird nicht EU-Kommissionspräsident

Die beim G20-Gipfel im japanischen Osaka anwesenden EU-Regierungschefs haben sich laut eines Berichts der "Welt am Sonntag" am Freitagnachmittag darauf geeinigt, dass der EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber nicht neuer Präsident der Europäischen Kommission wird. Die Entscheidung sei unter Leitung von EU-Ratspräsident Donald Tusk und nach Rücksprache mit den jeweiligen Führern der …

Jetzt lesen »

FDP will im EU-Parlament kein Bündnis gegen EVP eingehen

FDP will im EU Parlament kein Buendnis gegen EVP eingehen 310x205 - FDP will im EU-Parlament kein Bündnis gegen EVP eingehen

Die FDP will im neuen Europäischen Parlament kein Bündnis mit linken Kräften gegen die Europäische Volkspartei (EVP) eingehen. "Ein Links-Links-Links-Bündnis kommt für uns Freie Demokraten nicht in Frage. Es entspricht auch nicht den Inhalten und dem Profil unserer Parteifamilie in Europa, der Allianz der Liberalen und Demokraten", sagte die FDP-Spitzenkandidatin …

Jetzt lesen »

Brexit-Beauftragter: Briten haben das Recht auf EU-Kommissar

Brexit Beauftragter Briten haben das Recht auf EU Kommissar 310x205 - Brexit-Beauftragter: Briten haben das Recht auf EU-Kommissar

Der EU-Chefunterhändler für die Brexit-Verhandlungen mit Großbritannien, Michel Barnier (Frankreich), hat sich für einen britischen EU-Kommissar auch in einer neuen Kommission ausgesprochen. "Solange Großbritannien Mitglied der EU ist, hat es alle Rechte und Pflichten", sagte Barnier zu "Bild am Sonntag". "Dazu zählt das Recht auf einen Kommissar und das Recht, …

Jetzt lesen »

Brok kritisiert Barnier für Einmischung in Webers Wahlkampf

Brok kritisiert Barnier fuer Einmischung in Webers Wahlkampf 310x205 - Brok kritisiert Barnier für Einmischung in Webers Wahlkampf

Der CDU-Europapolitiker Elmar Brok hat die Einmischung des Brexit-Chefunterhändlers Michel Barnier in den Wahlkampf des EVP-Spitzenkandidaten Manfred Weber (CSU) kritisiert. "Früher hätte man gesagt: Das ist nicht die feine englische Art", sagte Brok der "Süddeutschen Zeitung" (Dienstagsausgabe). Die EVP habe mit Weber einen Spitzenkandidaten, der mit riesiger Mehrheit nominiert worden …

Jetzt lesen »

Oettinger hält Brexit-Aufschub um ein Jahr für „überlegenswert“

Oettinger haelt Brexit Aufschub um ein Jahr fuer ueberlegenswert 310x205 - Oettinger hält Brexit-Aufschub um ein Jahr für "überlegenswert"

Der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) hofft, dass die britische Premierministerin Theresa May mit einem "substantiellen Vorschlag" zum Brexit-Gipfel am Mittwoch kommt. In dem Fall könne der britische Austritt noch einmal verschoben werden – möglicherweise sogar um ein ganzes Jahr, sagte Oettinger dem "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe). Die Länge des Aufschubs hänge …

Jetzt lesen »

DAX legt am Mittag zu – BMW vorne

DAX legt am Mittag zu BMW vorne 310x205 - DAX legt am Mittag zu - BMW vorne

Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.710 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,2 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Ein wichtiges Thema bleibt der Brexit. Das britische Unterhaus hatte am Montagabend in einer Probeabstimmung wie schon in der …

Jetzt lesen »

DAX startet kaum verändert – Brexit-Chaos belastet

DAX startet kaum veraendert Brexit Chaos belastet 310x205 - DAX startet kaum verändert - Brexit-Chaos belastet

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst kaum Kursveränderungen verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.675 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,1 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. Wichtiges Thema bleibt der Brexit. Das britische Unterhaus hatte am Montagabend in einer …

Jetzt lesen »