Michel Djotodia

Michel Am-Nondokro Djotodia war vom 24. März 2013 bis zum 10. Januar 2014 de facto Präsident der Zentralafrikanischen Republik und Nachfolger von François Bozizé, der nach einem Putsch Djotodias aus dem Land fliehen musste.
News

Präsident von Zentralafrika flieht ins Exil

Bangui – Der am Freitag zurückgetretene Machthaber der Zentralafrikanischen Republik, Michel Djotodia, hat das Land verlassen. Er traf am Samstag…

Weiterlesen »
News

Zentralafrika: Hilfsorganisation beginnt mit Rettungsaktion für Ausländer

Bangui – In der Zentralafrikanischen Republik beginnt am Samstag eine Rettungsaktion für zahlreiche Ausländer. Wie die Internationale Organisation für Migration…

Weiterlesen »
News

Zentralafrikanische Republik: 1.000 Tote in zwei Tagen

Bangui – In der Zentralafrikanischen Republik sollen allein innerhalb der letzten Tage rund 1.000 Menschen im Bürgerkrieg ums Leben gekommen…

Weiterlesen »
Back to top button
Close