Start > News zu Michel Djotodia

News zu Michel Djotodia

Michel Am-Nondokro Djotodia war vom 24. März 2013 bis zum 10. Januar 2014 de facto Präsident der Zentralafrikanischen Republik und Nachfolger von François Bozizé, der nach einem Putsch Djotodias aus dem Land fliehen musste.

Präsident von Zentralafrika flieht ins Exil

Bangui_Shopping_District

Bangui – Der am Freitag zurückgetretene Machthaber der Zentralafrikanischen Republik, Michel Djotodia, hat das Land verlassen. Er traf am Samstag im westafrikanischen Staat Benin ein, um dort Asyl zu suchen, berichtet die BBC. Dort wurde er vom beninischen Außenminister empfangen. Djotodia hatte am Freitag bei einem Regionalgipfel afrikanischer Staatschefs im …

Jetzt lesen »

Zentralafrika: Hilfsorganisation beginnt mit Rettungsaktion für Ausländer

Bangui_Shopping_District

Bangui – In der Zentralafrikanischen Republik beginnt am Samstag eine Rettungsaktion für zahlreiche Ausländer. Wie die Internationale Organisation für Migration (IOM) mitteilte, würden zunächst 800 Menschen aus dem Tschad wieder in ihr Heimatland geflogen. Weiterhin seien Hilfsanfragen aus Niger, Mali, dem Sudan und der Demokratischen Republik Kongo eingegangen. Zudem arbeite …

Jetzt lesen »

Zentralafrikanische Republik: 1.000 Tote in zwei Tagen

Bangui Shopping District

Bangui – In der Zentralafrikanischen Republik sollen allein innerhalb der letzten Tage rund 1.000 Menschen im Bürgerkrieg ums Leben gekommen sein. Das teilte die Menschenrechtsorganisation Amnesty International am Donnerstag mit und sprach dabei von Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Diese seien allen beteiligten Parteien vorzuwerfen. Unter anderem habe es …

Jetzt lesen »