Miete

August Wilhelm Miete war ein deutscher Müller und nach dem Zweiten Weltkrieg Geschäftsführer einer Spar- und Darlehensgenossenschaft. Miete wurde für seine im Vernichtungslager Treblinka begangenen Verbrechen vom Landgericht Düsseldorf am 3. September 1965 in den Treblinka-Prozessen zu lebenslangem Zuchthaus verurteilt.
News

IG Bau will Mieterhöhungen nach Haussanierung deckeln

Angesichts eines rasanten Anstiegs bei der klimatischen Sanierung von Wohngebäuden warnt die IG Bau vor einer Überforderung der Mieter. Es…

Weiterlesen
Newsclip

„Meine Zündschnur ist abgelaufen“: Friseurmeisterin teilt emotionales Video auf sozialen Medien

Tränenüberströmt sitzt Friseurmeisterin Bianka Bergler in ihrer Wohnung in Dortmund. Mit emotionalen Worten wendet sich die Frau mit einem Video…

Weiterlesen
Newsclip

„Meine Zündschnur ist abgelaufen“: Friseurmeisterin teilt emotionales Video auf sozialen Medien

Tränenüberströmt sitzt Friseurmeisterin Bianka Bergler in ihrer Wohnung in Dortmund. Mit emotionalen Worten wendet sich die Frau mit einem Video…

Weiterlesen
News

Umfrage: Jeder Fünfte würde bei dauerhaftem Homeoffice umziehen

Jeder fünfte Berufstätige (21 Prozent) würde umziehen, wenn er in Zukunft größtenteils im Homeoffice arbeiten könnte. Das ist das Ergebnis…

Weiterlesen
News

Wohngelderhöhung tritt Anfang 2021 in Kraft

Zum 1. Januar 2021 tritt die Zweite Wohngeldnovelle in Kraft, die eine Erhöhung des Wohngeldes für über eine Million Wohngeldempfänger…

Weiterlesen
Finanznachrichten - aktuelle Nachrichten zu Finanzen und Börse

Deutsche Wohnen will bei Mietendeckel-Aus Miete nachfordern

Der DAX-Konzern Deutsche Wohnen erneuert seine Kritik am Berliner Mietendeckel und kündigt an, entgangene Mieten nachzufordern, sollte das Bundesverfassungsgericht das…

Weiterlesen
News

Bundestag stimmt für Jahressteuergesetz 2020

Der Bundestag hat das sogenannte Jahressteuergesetz 2020 verabschiedet. Der Antrag wurde mit den Stimmen der Koalition gegen die Stimmen der…

Weiterlesen
Deutschland

Handel will Mietminderung für Gewerbemieter bei Corona-Notlagen

Der Handelsverband Deutschland (HDE) hält eine Mietminderung von 50 Prozent für Gewerbemieter bei coronabedingten Notlagen für angemessen. Der HDE beruft…

Weiterlesen
Deutschland

Linke für Mietenschnitt um 30 bis 50 Prozent für Gewerbemieter

Die Linke fordert einen Mietenschnitt für Gewerbemieten, damit kleine Einzelhändler einen Teil ihrer Corona-bedingten Verluste auf die Vermieter abwälzen können.…

Weiterlesen
News

Große Koalition will Gewerbemieter in Corona-Notlage stärken

Die Große Koalition will Gewerbemieter in der Coronakrise stärken. "Wir schaffen für die Gewerbemieter Rechtssicherheit, dass die Corona-Pandemie eine Störung…

Weiterlesen
News

Fast jeder zweite Wohngeldbezieher ist Rentner

Fast die Hälfte der Haushalte, die zur Begleichung ihrer Miete Wohngeld vom Staat benötigen, sind Rentner-Haushalte. Das geht aus der…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"