Start > News zu MIETEN

News zu MIETEN

FDP kritisiert Wohn- und Mietenpaket der Großen Koalition

Aus der FDP kommt harsche Kritik an dem Maßnahmenpaket zum Wohnen und Mieten, auf das sich die Regierungskoalition aus CDU, CSU und SPD am Sonntag geeinigt hatte. Es sei hauptsichtlich dem Druck der anstehenden Landtagswahlen zu verdanken, dass Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) und Innenminister Horst Seehofer (CSU) "gestern überhaupt mit …

Jetzt lesen »

Umfrage: 37 Prozent sehen Klimawandel als wichtigstes Problem

37 Prozent der Bundesbürger sehen das Thema Umwelt- und Klimaschutz laut einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa als das derzeit größte Problem in Deutschland. Im sogenannten "Trendbarometer", welches für RTL und n-tv ermittelt wird, gaben 29 Prozent der Befragten an, Probleme mit der Zuwanderung und der Integration von Flüchtlingen als …

Jetzt lesen »

Koalition vor Einigung bei Mieten- und Wohnen-Paket

Die Spitzen der Großen Koalition wollen sich laut eines Medienberichts bei ihrem Treffen am Sonntagabend auf ein weitgehendes Paket verständigen, welches die Situation von Mietern auf den angespannten Wohnungsmärkten stärken soll. Die Chancen auf eine Einigung stünden gut, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben) unter Berufung auf eigene Informationen. Es …

Jetzt lesen »

Sozialverband VdK fürchtet wachsende Wohnungslosigkeit

Sozialverband VdK fuerchtet wachsende Wohnungslosigkeit 310x205 - Sozialverband VdK fürchtet wachsende Wohnungslosigkeit

Angesichts der erneut gesunkenen Zahl von Sozialwohnungen und steigender Mieten warnt der Sozialverband VdK Deutschland vor wachsender Wohnungslosigkeit. "Vor allem müssen wir für Menschen mit wenig Geld sorgen und sie davor schützen, dass hohe Mieten sie in die Wohnungslosigkeit treiben. In der Grundsicherung müssen die Kosten der Unterkunft an die …

Jetzt lesen »

Sparkassenpräsident erhebt schwere Vorwürfe gegen EZB-Chef

Sparkassenpraesident erhebt schwere Vorwuerfe gegen EZB Chef 310x205 - Sparkassenpräsident erhebt schwere Vorwürfe gegen EZB-Chef

Der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands, Helmut Schleweis, hat in einem offenen Brief scharfe Kritik an EZB-Chef Mario Draghi geübt. Er habe zwar "viel Respekt" vor der schwierigen Aufgabe, den Euro stabil und Europa zusammenzuhalten, schreibt Schleweis in dem Schreiben, über das die "Bild" (Donnerstagsausgabe) berichtet. "Was Sie aber …

Jetzt lesen »

Umfrage: Ehemaligen DDR-Bürgern geht es besser als vor der Wende

Umfrage Ehemaligen DDR Bürgern geht es besser als vor der Wende 310x205 - Umfrage: Ehemaligen DDR-Bürgern geht es besser als vor der Wende

Zwei Drittel der ehemaligen DDR-Bürger (65 Prozent) sind überzeugt, dass es den Menschen in Deutschland heute besser geht als zur Zeit des SED-Regimes. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa hervor, die am Montag veröffentlicht wurde. Im "RTL/n-tv-Trendbarometer" bewerten 13 Prozent die Lebenssituation der Bevölkerung als schlechter, 14 …

Jetzt lesen »

Vonovia verzichtet auf Mieterhöhungen in Berlin

Vonovia verzichtet auf Mieterhoehungen in Berlin 310x205 - Vonovia verzichtet auf Mieterhöhungen in Berlin

Der Wohnungskonzern Vonovia verzichtet vorerst auf Mieterhöhungen in Berlin. Das kündigte der Vorstandsvorsitzende Rolf Buch in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Montagsausgabe) an. Nach seinen Angaben hätte der Konzern nach dem jüngst vorgelegten Mietspiegel die Möglichkeit, die Mieten in seinen 40.000 Wohnungen in Berlin um durchschnittlich fünf Prozent anzuheben. Dieses Recht …

Jetzt lesen »

Handelsverband verlangt Reform der Gewerbesteuer

Handelsverband verlangt Reform der Gewerbesteuer 310x205 - Handelsverband verlangt Reform der Gewerbesteuer

Der Handelsverband Deutschland (HDE) hat Bund und Kommunen aufgefordert, die Reform der Gewerbesteuer nicht auf die lange Bank zu schieben. "Die Politik muss die Gewerbesteuer endlich grundlegend reformieren und dabei auch die Hinzurechnung von Pacht und Miete abschaffen", sagte HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Man habe aktuell die …

Jetzt lesen »

Berliner CDU fordert Spekulationssteuer

Berliner CDU fordert Spekulationssteuer 310x205 - Berliner CDU fordert Spekulationssteuer

Steigende Mieten können nach Ansicht des Berliner CDU-Vorsitzenden Kai Wegner nicht allein durch neue Wohnungen bekämpft werden. Deshalb sollte die Union in der Wohnungspolitik nicht nur das Thema Neubau betonen, sagte Wegner dem RBB. "Bauen, bauen, bauen" reiche nicht. Wohnungen, die jetzt gebaut werden, seien erst "in vier, fünf, sechs, …

Jetzt lesen »

Mietenwahnsinn und Neubauten: Eine Bestandsanalyse

Wohnungsmiete 310x205 - Mietenwahnsinn und Neubauten: Eine Bestandsanalyse

Bezahlbarer Wohnraum ist eines der am hitzigsten diskutierten Themen im Jahr 2019. Was in den Großstädten vor einigen Jahren noch mit dem Kampf gegen Gentrifizierung verhindert werden sollte, trifft nun auch vermehrt Gutverdiener und Familien. Die Suche nach geeigneten Grundstücken und Objekten führt Suchende immer häufiger weg von den Innenstadtlagen …

Jetzt lesen »