Mihai Razvan Ungureanu

Mihai Răzvan Ungureanu ist ein rumänischer Politiker und Historiker. Ungureanu war in der Zeit vom 29. Dezember 2004 bis zum 12. März 2007 rumänischer Außenminister. Am 9. Februar 2012 wählte das rumänische Parlament Ungureanu zum Ministerpräsidenten von Rumänien. Weniger als drei Monate später, am 27. April 2012, wurde seine Regierung durch ein Misstrauensvotum nach Streitigkeiten über Sparmaßnahmen gestürzt. Die Amtszeit Ungureanus, wie auch die Amtszeit seines Nachfolgers Victor Ponta, der am 7. Mai 2012 vom rumänischen Parlament mit deutlicher Mehrheit zum Ministerpräsidenten gewählt wurde, war von einer Staatskrise in Rumänien begleitet.

Back to top button
Close