Start > News zu Mini Jobber

News zu Mini Jobber

Zeitarbeiter haben schlechte Karten bei beruflicher Weiterbildung

Gütersloh – Zeitarbeiter haben erheblich an Chancen auf Weiterbildung eingebüßt. Die auf Zeit verliehenen Arbeitnehmer sind unter den fast acht Millionen atypisch Beschäftigten Deutschland in dieser Hinsicht die Verlierer der vergangenen Jahre: Während in 2012 sowohl die Arbeitnehmer in normalen Beschäftigungsverhältnissen als auch die befristet, geringfügig oder Teilzeit-Beschäftigten etwas öfter …

Jetzt lesen »

Jeder vierte Mini-Jobber würde gerne mehr arbeiten

Wiesbaden – 27 Prozent der rund fünf Millionen geringfügig Beschäftigten in Deutschland haben 2010 vergeblich eine umfangreichere Tätigkeit gesucht. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Weitere 25 Prozent der Personen würden gerne mehr arbeiten, konnten den Wunsch nach einer umfangreicheren Tätigkeit jedoch aufgrund der persönlichen Situation nicht verwirklichen. …

Jetzt lesen »