Minijob

Zu diesen niedrig entlohnten Beschäftigungsverhältnissen gehören a) die geringfügige Beschäftigung (mit der Verdienstgrenze von 400 Euro monatlich) und b) Jobs in der „Gleitzone“ mit Verdiensten zwischen 400 und maximal 800 Euro pro Monat. Bei geringfügiger Beschäftigung fallen für Arbeitnehmer keine Steuern oder Sozialabgaben an; in der Gleitzone müssen neben den Arbeitgebern auch die Arbeitnehmer Abgaben leisten. Die Abgabensätze steigen mit dem Verdienst an, bis bei 800 Euro pro Monat die vollen Sätze erreicht sind.
News

Handwerkspräsident verlangt Anhebung der Minijob-Grenze

Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer hat eine Anhebung der Minijob-Gehaltsgrenze von 450 auf 600 Euro gefordert. „Die 450-Euro-Minijob-Grenze gibt es schon…

Weiterlesen »
News

CSU besteht auf Autokaufprämie für Verbrenner

Die CSU besteht auf der Einführung einer Autokaufprämie für Verbrenner. „Wir sagen dem modernen Verbrennungsmotor nicht den Kampf an, sondern…

Weiterlesen »
News

Über-65-Jährige: Bedarf an Unterstützung im Haushalt nimmt zu

Der Bedarf an Unterstützung im Haushalt nimmt bei den Über-65-Jährigen zu. 49 Prozent der Bundesbürger gehen davon aus, dass ihre…

Weiterlesen »
News

Arbeitsminister will Kurzarbeiterregelung bis 2022 verlängern

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will die Aufstockung des Kurzarbeitergeldes und die Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge bis März 2022 verlängern. Das geht…

Weiterlesen »
News

Zahl der gewerblichen Minijobs steigt wieder

Nach dem massiven Rückgang von geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen in den ersten Monaten der Coronakrise zeichnet sich eine Trendwende ab. Bis Ende…

Weiterlesen »
News

Frauen-Union für weitgehende Abschaffung von Minijobs

Die Frauen-Union der CDU fordert als Konsequenz aus den Härten für Minijobber in der Coronakrise die weitgehende Abschaffung dieses Beschäftigungsmodells…

Weiterlesen »
News

Studie: Mutter werden kostet Großteil des Einkommens

Kinder zu bekommen ist für Frauen trotz verbesserter Betreuungsangebote noch immer mit enormen Einkommenseinbußen verbunden. Während kinderlose Frauen den Einkommensrückstand…

Weiterlesen »
News

Umfrage: Mehrheit achtet im Haushalt immer mehr auf Umweltschutz

Die Mehrheit der Deutschen achtet im Haushalt immer mehr auf Umweltschutz. Das ist das Ergebnis einer Forsa-Umfrage im Auftrag der…

Weiterlesen »
News

Grünen-Vorstoß heizt Debatte über Minijobs an

Nach dem Beschluss des Grünen-Bundesvorstands, Minijobs in sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse umwandeln zu wollen, ist eine neue Debatte über geringfügige Beschäftigung entbrannt.…

Weiterlesen »
News

Jeder dritte Ex-Leiharbeiter findet zügig regulären Job

Jeder Dritte, der vorher in der Leiharbeit beschäftigt war, findet innerhalb von drei Monaten einen regulären Job. Das geht aus…

Weiterlesen »
News

Heil verlagert Arbeitsplätze ins Braunkohlerevier

Die ostdeutschen Braunkohleregionen sollen als Ausgleich für den Kohleausstieg neue Arbeitsplätze in Behörden und Verwaltungen bekommen. Nun schafft Bundesarbeitsminister Hubertus…

Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"