Start > News zu Minusma Mission

News zu Minusma Mission

Die Multidimensionale Integrierte Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen in Mali ist eine Friedensmission der Vereinten Nationen, in der zum 1. Juli 2013 die afrikanisch geführte Stabilisierungsmission AFISMA aufgegangen ist. Sie wurde mit Beschluss des UN-Sicherheitsrats 2100 vom 25. April 2013 gegründet. Ziel ist die Stabilisierung des Staates Mali im Anschluss an die Operation Serval. Das Mandat ist vorerst auf ein Jahr ab 1. Juli 2013 befristet.
Am 31. Juli 2013 betrug die Stärke des MINUSMA-Kontingents 5.494 Soldaten und 800 Polizisten.

Verteidigungsministerin will Bundeswehreinsatz in Mali verlängern

Berlin – Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) steht einer Verlängerung des Mandats für den Bundeswehreinsatz in Mali aufgeschlossen gegenüber. „Mali ist ein gutes Beispiel, wie eine Ausbildungsmission hilft, einen schwachen Staat zu stabilisieren“, sagte von der Leyen der „Welt am Sonntag“. „Dieses Engagement muss aber verknüpft sein mit Entwicklungshilfe …

Jetzt lesen »