News zu Mittelmeerraum

13 Tote bei schweren Unwettern in Europa

Infolge der heftigen Unwetter sind im Mittelmeerraum und in Österreich mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen. Auf der Mittelmeerinsel Korsika sind dem Gewitter am Donnerstag sechs Menschen zum Opfer gefallen.

Jetzt lesen »

SPD will wegen Waldbrand-Gefahr Katastrophenschutz verbessern

Angesichts der Waldbrände in Deutschland will die SPD die Zusammenarbeit von Bund und Ländern beim Katastrophenschutz weiter verbessern. „Eine noch effizientere Zusammenarbeit ist unerlässlich, da Katastrophen nicht an Landesgrenzen haltmachen“, sagte Fraktionsvize Dirk Wiese der „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe). So müsse etwa dafür gesorgt werden, „dass die Bundespolizei, die über Transporthubschrauber …

Jetzt lesen »

Studie: EU muss sich dringend mehr um Nordafrika kümmern

Eine detaillierte Untersuchung von Situation und Perspektiven in sechs nordafrikanischen Staaten ist zu dem Ergebnis gekommen, dass die Europäische Union die Region zu einem Schwerpunkt ihrer außen-, wirtschafts- und sicherheitspolitischen Bemühungen machen sollte. „Angesichts der zunehmenden Rolle Chinas in Nordafrika gab es für die EU nie einen besseren Zeitpunkt, um …

Jetzt lesen »

Segelschulschiff „Gorch Fock“ in Richtung Kanaren aufgebrochen

Nach langjähriger Segelpause hieß es am Freitag nun endlich „Leinen los“ für die „Gorch Fock“. Das Segelschulschiff der Marine startete mit seinen 120 Besatzungsmitgliedern von Kiel aus und nimmt nun erst Kurs auf die Kanarischen Inseln, später dann geht es in den Mittelmeerraum. Erst Ende März 2022 wird die Gorch …

Jetzt lesen »

Waldbrände im Mittelmeerraum wüten weiter – Deutschland hilft

Die seit Tagen anhaltenden Waldbrände im Mittelmeerraum wüten weiter. Alleine in Griechenland und der Türkei verbrannten bisher Tausende Hektar Wald. Auf der zweitgrößten griechischen Insel Euböa ist die Lage besonders kritisch. Tausende Menschen wurden bereits in Sicherheit gebracht. Zahlreiche Feuerwehrleute und Freiwillige sind vor Ort im Einsatz, um die Insel …

Jetzt lesen »

Union fürchtet Rückfall Tunesiens in autoritäre Strukturen

Die Unionsfraktion warnt wegen der Staatskrise in Tunesien vor einem Rückfall des Landes in autoritäre Strukturen. „Tunesien ist entscheidend für den demokratischen Prozess in der arabischen Welt“, sagte der außenpolitische Sprecher der Union, Jürgen Hardt, am Mittwoch. „Sicherheit und Stabilität im Mittelmeerraum kann es nur mit einem demokratischen Tunesien geben.“ …

Jetzt lesen »

Transatlantik-Koordinator: Europa muss USA gegen China unterstützen

Transatlantik-Koordinator Peter Beyer (CDU) wünscht sich Deutschland und Europa an der Seite der USA gegen das Machtstreben Chinas. „Wir müssen nicht nur in Europa und im Mittelmeerraum im Zweifel ordnend eingreifen, sondern auch die USA im Südchinesischen Meer unterstützen“, sagte er der „Rheinischen Post“ und dem „General-Anzeiger“ (Donnerstagausgaben). „Geopolitisch ist …

Jetzt lesen »

Ammen-Dornfinger: Gefährliche Giftspinne breitet sich in Deutschland aus

„Vorsicht vor der Giftspinne“ und „Gefährliche Giftspinne in Deutschland“ – so und so ähnlich lauten die Schlagzeilen vieler Zeitungs- und Internetartikel über den Ammen-Dornfinger. Verständlich, dass manche Menschen in Panik geraten. Was ist dran an solchen Überschriften? Wie giftig ist der Ammen-Dornfinger wirklich und was ist zu tun, wenn man …

Jetzt lesen »

EU-Agenturen befürchten mehr Migration durch Impfstoff-Egoismus

Der Impfstoff-Egoismus der EU und anderer reicher Länder könnte im Sommer zu einem Anstieg der Migration beitragen. Das geht aus einem vertraulichen Protokoll einer Videokonferenz mit Experten der EU-Staaten hervor, über das der „Spiegel“ berichtet, das die deutsche Vertretung in Brüssel diese Woche nach Berlin kabelte. Die Grenzschutzagentur Frontex, der …

Jetzt lesen »