Start > News zu Mittelstand (Seite 4)

News zu Mittelstand

Die in Deutschland gebräuchliche Bezeichnung Mittelstand steht nach quantitativen Kriterien für kleine und mittlere Unternehmen und nach qualitativen Kriterien für Familienunternehmen.
Oft wird der Mittelstand auch mit der soziologischen Mittelschicht verwechselt, der Duden hat bis in die 2000er Jahre sogar nur diese Bedeutung verzeichnet. Historisch siehe auch Kleinbürger beziehungsweise Bürgertum.
Mangels äquivalenter Übersetzungen hat der Begriff als Lehnwort mittelstand in die englische und spanische Sprache Eingang gefunden.

VDMA-Präsident Welcker kritisiert Industriestrategie von Altmaier

VDMA Praesident Welcker kritisiert Industriestrategie von Altmaier 310x205 - VDMA-Präsident Welcker kritisiert Industriestrategie von Altmaier

VDMA-Präsident Carl Martin Welcker kritisiert die Industriestrategie von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU). "Der Mittelstand braucht keinen staatlichen Masterplan", schreibt VDMA-Präsident Welcker in einem Gastbeitrag für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Montagsausgabe). Welcker reagiert damit auf die "Nationale Industriestrategie 2030", die Altmaier vergangene Woche vorgestellt hatte. Darin hatte Altmaier unter anderem vorgeschlagen, …

Jetzt lesen »

Mittelstand will „klare Wachstumsstrategie“ gegen Abschwung

Mittelstand will klare Wachstumsstrategie gegen Abschwung 310x205 - Mittelstand will "klare Wachstumsstrategie" gegen Abschwung

Der Präsident des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven, hat von der Bundesregierung einen wirtschaftspolitischen Kurswechsel und "eine klare Wachstumsstrategie" gegen den konjunkturellen Abschwung gefordert. "Wir stehen vor einem Kraftakt, vergleichbar mit dem der Agenda 2010. Wenn der Großen Koalition dafür der Mut oder der Wille fehlt, sollte sie den …

Jetzt lesen »

B2B eCommerce – der Trend geht in Richtung digitaler Handel

B2B eCommerce 310x205 - B2B eCommerce – der Trend geht in Richtung digitaler Handel

Zwischen den Unternehmen floriert der digitale Handel. Allerdings ist die Botschaft in vielen Unternehmen bis dato noch nicht angekommen. Es treffen beim Thema B2B eCommerce Unsicherheit und Skepsis auf unklar definierte Verantwortlichkeiten sowie fehlende technische Infrastrukturen. Wollen Unternehmen allerdings den Anschluss an den Markt nicht verlieren, dann ist es wichtig, …

Jetzt lesen »

„Nationale Industriestrategie 2030“: DIHK fordert Nachbesserungen

Nationale Industriestrategie 2030 DIHK fordert Nachbesserungen 310x205 - "Nationale Industriestrategie 2030": DIHK fordert Nachbesserungen

Martin Wansleben, der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, hat die "Nationale Industriestrategie 2030" von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) begrüßt, aber Nachbesserungen verlangt. Wansleben sprach in der "Passauer Neuen Presse" (PNP, Mittwochsausgabe) von einem "wichtigen Signal" und sagte, es sei richtig, "dass die Strategie auf bezahlbare Energie, ein wettbewerbsfähiges Steuersystem …

Jetzt lesen »

CDU-Mittelstand will Arbeitszeitgesetz lockern

CDU Mittelstand will Arbeitszeitgesetz lockern 310x205 - CDU-Mittelstand will Arbeitszeitgesetz lockern

Angesichts wachsender Konjunkturrisiken will die Mittelstandsvereinigung von CDU/CSU (MIT) Unternehmen von Bürokratie entlasten und Vorschriften und Gesetze für Firmen lockern. Wie das Nachrichtenmagazin Focus meldet, will der MIT-Bundesvorstand auf seiner Sitzung am kommenden Montag ein 13-Punkte-Programm mit dem Titel "Unternehmen entlasten, Arbeit erleichtern, Wachstum schaffen" verabschieden. Für die Sitzung hat …

Jetzt lesen »

Wirtschaft will Ausgleich für höhere Stromkosten nach Kohleausstieg

Wirtschaft will Ausgleich fuer hoehere Stromkosten nach Kohleausstieg 310x205 - Wirtschaft will Ausgleich für höhere Stromkosten nach Kohleausstieg

Angesichts des geplanten Kohleausstiegs warnt die Wirtschaft vor steigenden Stromkosten und fordert umfassende Hilfen der Bundesregierung. "Der Strompreis wird steigen", sagte der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Eric Schweitzer, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). "Es besteht die Gefahr, dass Deutschland im internationalen Vergleich bei den Stromkosten abgehängt wird." …

Jetzt lesen »

Forschende Mittelständler fühlen sich von Altmaier vernachlässigt

Forschende Mittelstaendler fuehlen sich von Altmaier vernachlaessigt 310x205 - Forschende Mittelständler fühlen sich von Altmaier vernachlässigt

Der forschende Mittelstand hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) gebrochene Versprechen vorgeworfen. "Herr Altmaier lässt ein riesiges Innovationspotenzial links liegen", sagte der Präsident der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen "Otto von Guericke" (AiF), Sebastian Bauer, dem "Handelsblatt". Konkret geht es um den Etat für die industrielle Gemeinschaftsforschung, die die AiF verwaltet. Aus diesem …

Jetzt lesen »

Brinkhaus will mit SPD über Soli-Abbau nachverhandeln

Unionspläne zum Soli entlasten vor allem Besserverdiener 310x205 - Brinkhaus will mit SPD über Soli-Abbau nachverhandeln

Der Chef der Unionsfraktion im Bundestag, Ralph Brinkhaus (CDU), will beim Soli-Abbau noch einmal nachverhandeln. "Die Union will den Soli für alle Steuerzahler abschaffen. Wir werden darüber mit der SPD reden", sagte Brinkhaus der "Bild am Sonntag". Die Abschaffung des Soli sei "30 Jahre nach dem Mauerfall eine Frage der …

Jetzt lesen »

Europa und Briten steuern auf Zoll-Chaos zu

Europa und Briten steuern auf Zoll Chaos zu 310x205 - Europa und Briten steuern auf Zoll-Chaos zu

Zehn Wochen vor dem geplanten EU-Austritt Großbritanniens warnen Fachleute vor akuten Engpässen in der europäischen Zollabfertigung, falls dieser, wie befürchtet, ungeordnet erfolgt. Es fehle an fachlich versiertem Personal, die Regierungen der EU-Staaten hätten zu spät mit den Vorbereitungen begonnen, kritisierten zahlreiche Zollfachleute in der FAZ (Montagsausgabe). Auch Deutschland mache sich …

Jetzt lesen »

Altmaier plädiert für Steuersenkungen

Wirtschaftsweiser Schmidt fordert rasches Soli Aus 310x205 - Altmaier plädiert für Steuersenkungen

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) spricht sich für schnelle Steuersenkungen aus. "Unsere Wirtschaft ist jetzt neun Jahre in Folge gesund und nachhaltig gewachsen", sagte Altmaier der "Welt am Sonntag". "Da Herausforderungen wie Brexit, internationale Handelskonflikte und der Digitalisierungsbedarf auch an unserer Volkswirtschaft nicht spurlos vorbeiziehen, müssen wir sinnvoll entlasten und Wachstumsimpulse …

Jetzt lesen »

PKM-Chef von Stetten begrüßt Merz-Einbindung

Umfrage unter CDU Delegierten Merz vorne Spahn abgeschlagen 310x205 - PKM-Chef von Stetten begrüßt Merz-Einbindung

Der CDU-Politiker Christian von Stetten, Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand in der Union (PKM), hat die Einbindung von Friedrich Merz durch die neue Parteichefin begrüßt. "Das ist im doppelten Sinne ein gute Nachricht", sagte von Stetten der "Heilbronner Stimme" (Freitagsausgabe). "Zum einen weil Friedrich Merz seine Zusage einhält und sich weiter …

Jetzt lesen »