Start > News zu Mobile Payment

News zu Mobile Payment

Mobile-Payment sind Bezahlvorgänge, bei denen mindestens der Zahlungspflichtige mobile elektronische Techniken zur Initiierung, Autorisierung oder Realisierung der Zahlung einsetzt, etwa mittels mobiler Geräte wie Mobiltelefonen oder Tablet-Computern. Werden Mobiltelefone eingesetzt, wird dies speziell als Handypayment bezeichnet. Die meisten Bezahlvorgänge liegen im Bereich des Micropayments, d.h. es werden Beträge zwischen 0,01 und 5,00 Euro abgerechnet. Stark verbreitet ist die Bezahlung von mobilfunknahen Diensten wie z. B. Klingeltönen, Bildern oder Ähnlichem.
Das System wird aber nicht nur für diese Zwecke eingesetzt, sondern kann als zentrale Bezahlplattform für jede Art von Dienstleistung genutzt werden, z. B. für das Bezahlen von Parkscheinen oder auch die Überweisung von Geldbeträgen an andere Bankkonten. Seit Ende 2009 nutzen Zeitungs- und Zeitschriftenverlage Handypayment vermehrt für e-paper-Angebote, etwa kostenpflichtige elektronische Zeitungsartikel, elektronische Zeitschriftenartikel oder anderen Paid Content.

Trend: Multibanking läutet Revolution im Bankgeschäft ein

Neue regulatorische Anforderungen verändern das Privatkundengeschäft deutscher Banken maßgeblich und eröffnen auch im Bereich Multibanking neue Chancen. Eine aktuelle Analyse von Oliver Wyman zeigt, dass rund 75 Prozent aller Kunden, die Multibanking kennen, dieses auch nutzen, wobei es sich vor allem bei der Altersgruppe der 18- bis 39-Jährigen wachsender Beliebtheit …

Jetzt lesen »

Innovatives Multibanking: Die Banking-App VIMpay

(Sponsored) Sie nutzen für jedes Bankkonto eine eigene App? Dank der Multibanking-App VIMpay ist hierfür nur noch eine App nötig. Alle Konten können übersichtlich in einer einzigen App verwaltet werden. Die innovative App hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Usern mehr zu bieten als „langweiliges Banking“ und überrascht mit …

Jetzt lesen »

Digitale Marken: Traditionelle Marken verlieren den Anschluss

Apple, Amazon, Alipay, WeChat oder Google – digitale Marken und Dienste spielen im Leben der Menschen weltweit eine immer wichtigere Rolle. Die neuen Konkurrenten aus der digitalen Welt verdrängen die etablierten Anbieter traditioneller Produkte wie Autos, Bekleidung oder Lebensmittel hinsichtlich Relevanz und Beliebtheit auf hintere Plätze und sind im Alltag …

Jetzt lesen »

Handelsverband will zehn verkaufsoffene Sonntage im Jahr

Der Handelsverband Deutschland (HDE) will bundesweit einheitliche Regeln für verkaufsoffene Sonntage: „Wir schlagen vor: Bundesweit zehn verkaufsoffene Sonntage mit Öffnungszeiten von 13 bis 18 Uhr, ohne dass es dafür einen besonderen Anlass geben muss“, sagte HDE-Präsident Josef Sanktjohanser der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwoch). Bislang regelt jedes der 16 Bundesländer selbst, …

Jetzt lesen »

Smartphone als Zahlungsmittel verbreitet sich

Mobile Payment ist nicht zu stoppen: Entscheidend gewesen für die großflächige Verbreitung im vergangenen Jahr sei das Signal eines großen Discounters gewesen, die Kassensysteme zu NFC-Akzeptanzstellen umgerüstet haben, so Cashcloud-CEO Moritz Hunzinger. Inzwischen könne man auch bei innovativen Fußballvereinen mit dem Smartphone bezahlen. Hunzinger sagte weiter: „Gerade dort, wo es …

Jetzt lesen »

Deutsche wollen nicht mit dem Smartphone bezahlen

In manchen Ländern, wie den USA, hat sich das Bezahlen mit dem Smartphone bereits etabliert. In Deutschland dagegen steckt die mobile Zahlung noch in den Kinderschuhen. Dieter Sprott, Experte bei den ERGO Direkt Versicherungen, erläutert den aktuellen Stand und klärt über die Sicherheit von „Mobile Payment“ auf. Für die Postbank-Studie …

Jetzt lesen »

Mobile Banking gewinnt an Bedeutung

Mobiles Online Banking

Das Online-Banking am PC ist längst zur Normalität geworden. Das Abwickeln von Bankgeschäften über das Smartphone ist dagegen noch nicht so verbreitet. Gründe dafür sind fehlende Angebote der Banken und Sicherheitsbedenken der Nutzer. Technische Voraussetzungen für Mobile Banking gegeben Ein Angebot zum Online-Banking setzen die Kunden heute als Standard voraus. …

Jetzt lesen »

Interview: Erfolgschancen von Apple’s Mobile Payment

bezahlen

Augsburg – Nach übereinstimmenden Meldungen soll Apple mit dem iPhone 6 eine umfassende Mobile-Payment-Lösung für den stationären Handel auf Basis von Kreditkartentransaktionen anbieten. Was ist der Hintergrund und was bedeutet das? Fünf Fragen hierzu an PD Dr. Key Pousttchi, den Leiter Forschungsgruppe wi-mobile der Universität Augsburg. Wie wird das Bezahlen …

Jetzt lesen »

Bezahlsysteme: Kooperation zwischen Yapital und Wirecard

Geldüberweisungen

Luxemburg – Das europäische Cross-Channel-Payment Yapital und die Wirecard AG, ein weltweit führender Full-Service-Provider für den Zahlungsverkehr, gehen ab sofort eine strategische Zusammenarbeit zur Verbreitung einer kanalübergreifenden Zahlungsart ein. Yapital steigert damit die Zahl potenzieller Akzeptanzstellen signifikant: Wirecard-Kunden können das Cross-Channel-Payment Yapital ab sofort über die Wirecard Checkout Page und …

Jetzt lesen »