Start > News zu Mobiles Einsatzkommando

News zu Mobiles Einsatzkommando

Der Polizeipräsident in Berlin ist die offizielle Bezeichnung der Landespolizei des Landes Berlin in Deutschland.
Deutschlands größte Polizeibehörde wird seit Dezember 2012 durch den Polizeipräsidenten Klaus Kandt geleitet. Als Polizeivizepräsidentin steht ihm Margarete Koppers zur Seite. Die Behörde Polizeipräsident in Berlin beschäftigt zurzeit rund 23.000 Bedienstete. Die Gesamtausgaben für die Innere Sicherheit und die Polizei in Berlin belaufen sich auf etwa 1,1 Milliarden Euro im Jahr.
Die Behörde ist der Berliner Senatsverwaltung für Inneres und Sport unterstellt. Ihre Ordnungsaufgaben sind in Nr. 23 Zuständigkeitskatalog Ordnungsaufgaben, Anlage zu § 2 Absatz 4 Satz 1 ASOG Bln, normiert, jenes Gesetz regelt auch die Befugnisse der Berliner Polizei.

Falsche Pässe für deutsche IS-Rückkehrer

Deutsche Islamisten beschaffen sich offenbar auf dem Balkan falsche Dokumente, um die wahre Identität von Kämpfern der Terror-Milizen „Islamischer Staat“ (IS) zu verschleiern. Nach Recherchen des Nachrichtenmagazins „Focus“ orderte der Initiator eines syrischen Hilfsvereins aus Bergisch-Gladbach bei Fälschern 16 nachgemachte bulgarische Pässe. Die Papiere veräußerte der inzwischen inhaftierte Chef einer …

Jetzt lesen »

Bericht: MEK nimmt Hightech-Spion fest

Berlin – Ein Mobiles Einsatzkommando (MEK) der Bremer Polizei hat am Mittwochmorgen einen Wissenschaftler aus Pakistan festgenommen. Wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ berichtet, steht der Mann im Verdacht, eine renommierte norddeutsche Hightech-Firma ausspioniert zu haben. In der Forschungsabteilung des Unternehmens soll sich der IT-Ingenieur illegal geheime Studien über die Steuerung und …

Jetzt lesen »