Stichwort zu Mogadischu

Mindestens 100 Tote bei Anschlägen in Somalia

Bei zwei Selbstmordanschlägen in der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind am Wochenende mindestens 100 Menschen getötet worden. Die Zahl der Verletzten wird auf 300 geschätzt, teilte Somalias Präsident Hassan Sheikh Mohamud mit. Er geht davon aus, dass die Zahlen noch weiter steigen werden. Die Explosionen hatten sich am Samstag vor dem Bildungsministerium des Landes ereignet. Dabei hatten die Attentäter kurz hintereinander …

Jetzt lesen »

Angriff von Al-Shebab-Miliz: Mindestens zwölf Tote in Mogadischu

Am Freitagabend sind in Mogadischu mindestens zehn Menschen bei einem Angriff der islamistischen Al-Shebab-Miliz getötet worden. Berichten zufolge gab es mehrere Explosionen vor dem Hotel Hayat in der somalischen Hauptstadt. Sicherheitskräfte sollen sich ein Feuergefecht mit den Dschihadisten geliefert haben. Der Einsatz war auch am Samstagmorgen nicht beendet.

Jetzt lesen »

Kubicki: Realität besteht nicht nur aus Twitter

Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) hat jüngere Parlamentarier davor gewarnt, Twitter mit der Realität zu verwechseln. „Jüngere Abgeordnete sind ständig in den sozialen Medien unterwegs. Ich warne meine Kollegen immer davor, dass sie das, was sie dort erleben, mit der normalen Welt verwechseln“, sagte er dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Montagsausgaben). „Es reicht nicht, sich seine Selbstbestätigung ausschließlich aus einer kleinen Blase zu …

Jetzt lesen »

UN-Generalsekretär verurteilt Bombenanschlag in Mogadischu

UN-Generalsekretär António Guterres hat den Bombenanschlag in der somalischen Hauptstadt Mogadischu verurteilt. Die Täter dieses „grauenhaften Verbrechens“ müssten zur Rechenschaft gezogen werden, sagte Guterres am Samstag in New York. Zudem sicherte der UN-Generalsekretär der Bevölkerung und der Regierung in Somalia bei ihren Bemühungen um Frieden und Entwicklung erneut die volle Unterstützung der Vereinten Nationen zu. Bei dem Bombenanschlag am Samstagmorgen …

Jetzt lesen »

Dutzende Tote bei Bombenanschlag in Mogadischu

Bei einem erneuten Bombenanschlag in der somalischen Hauptstadt Mogadischu sind dutzende Menschen ums Leben gekommen. Der arabische Nachrichtensender Al-Jazeera berichtete von „mindestens 20 Todesopfern“, in anderen Berichten war sogar von über 100 Toten die Rede. Der Sprengsatz soll am Samstagmorgen in oder an einem Fahrzeug explodiert sein. Über der Stadt waren schwarze Rauchschwaden zu sehen. Unter den Opfern sollen auch …

Jetzt lesen »

Zahlreiche Tote bei Anschlag in Mogadischu

Nach dem verheerenden Autobombenanschlag in der somalischen Hauptstadt Mogadischu ist die Zahl der Toten auf über 70 gestiegen. Bisher gebe es 76 Tote und rund 70 Verletzte, sagte der Leiter des privaten Ambulanzdienstes Aamin, Abdukadir Abdirahman Hadschi, der Nachrichtenagentur AFP. Die Opferzahl könne noch weiter steigen.

Jetzt lesen »