Start > News zu Monsanto

News zu Monsanto

PR-Experte Edelman: Skandale haben Marke Deutschland beschädigt

Deutschlands Ruf als Wirtschaftsnation hat nach Ansicht des Chefs der US-Kommunikationsagentur Edelman, Richard Edelman, im vergangenen Jahr schweren Schaden genommen. "Nach Dieselgate, den Deutsche-Bank-Skandalen und den Klagen gegen Bayer und Monsanto hat das Vertrauen in deutsche Unternehmen stark abgenommen", sagte Edelman dem "Handelsblatt". In dem renommierten "Trust Barometer" analysiert Edelman …

Jetzt lesen »

60 Sekunden Wirtschaft am 12.09.2019

IAA eröffnet: Merkel sieht in E-Mobilität "Herkulesaufgabe" - Neue Dieselvorwürfe gegen VW: Auch neue Motoren manipuliert? - EuGH: Produkte mit genmanipulierter Monsanto-Bohne dürfen weiter verkauft werden

Jetzt lesen »

Bayer geht auf Glyphosat-Kritiker zu

Angesichts der wachsenden Kritik in der EU am Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat geht Bayer auf seine Kritiker zu. "Wir können nachvollziehen und respektieren, dass es in einigen europäischen Ländern den Wunsch der Politik gibt, den Einsatz von Glyphosat zu reduzieren", sagte der für das Agrargeschäft zuständige Vorstand Liam Condon dem "Tagesspiegel". Daher …

Jetzt lesen »

Bauernverband gegen Verbot von Glyphosat

Der Deutsche Bauernverband spricht sich gegen ein Verbot des umstrittenen Pflanzenschutzmittels Glyphosat aus. Glyphosat sei in "manchen Situationen unverzichtbar", sagte Bauernpräsident Joachim Rukwied den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagausgaben). Eine echte Alternative zu dem Herbzid der neuen Bayer-Tochter Monsanto, die sich in den USA mit einer Klagewelle konfrontiert sieht, gebe es …

Jetzt lesen »

US-Anwalt dementiert Bericht über 8-Milliarden-Dollar-Angebot

US Anwalt dementiert Bericht ueber 8 Milliarden Dollar Angebot 310x205 - US-Anwalt dementiert Bericht über 8-Milliarden-Dollar-Angebot

Der US-Anwalt Kenneth Feinberg, der als oberster Vermittler im Glyphosat-Streit eingesetzt wurde, dementiert einen Bericht über eine mögliche bevorstehende Einigung zwischen Bayer und den Tausenden Klägern in den USA: "Bayer hat nicht vorgeschlagen, acht Milliarden Dollar zu zahlen, um alle US-Roundup-Krebs-Klagen beizulegen. Solch eine Behauptung ist reine Fiktion", sagte Feinberg …

Jetzt lesen »

Glyphosat-Klagen: Bayer-Aufsichtsrat sieht keine raschen Vergleiche

Glyphosat Klagen Bayer Aufsichtsrat sieht keine raschen Vergleiche 310x205 - Glyphosat-Klagen: Bayer-Aufsichtsrat sieht keine raschen Vergleiche

Der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) und Aufsichtsrat bei dem Chemiekonzern Bayer, Reiner Hoffmann, rechnet nicht mit schnellen Vergleichen bei den Glyphosat-Klagen. "Bayer bleibt dabei, dass Glyphosat bei sachgerechter Anwendung sicher ist, und wird deshalb weiter in Berufung gehen. Wenn sich später die Frage von Vergleichen stellt, wird dies der …

Jetzt lesen »

DAX-Konzerne senken ihren CO2-Ausstoß nur langsam

DAX Konzerne senken ihren CO2 Ausstoss nur langsam 310x205 - DAX-Konzerne senken ihren CO2-Ausstoß nur langsam

Es gibt kaum ein DAX-Unternehmen, das sich nicht zu den Pariser Klimazielen bekannt hat. Doch trotz aller Anstrengungen hätten die Firmen im wichtigsten deutschen Aktienindex ihre Emissionen deutlich langsamer reduziert als von vielen Experten gefordert, berichtet das "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe) unter Berufung auf eine Auswertung auf Basis der Veröffentlichungen in den …

Jetzt lesen »

60 Sekunden Wirtschaft am 19.06.2019

60 Sekunden Wirtschaft am 19.06.2019 1560996881 310x205 - 60 Sekunden Wirtschaft am 19.06.2019

Post freut sich: Portoerhöhung ab 1. Juli ist genehmigt - Bahn will sich stärker auf deutschen Zugverkehr konzentrieren - Bayer-Tochter Monsanto geht gegen Urteil im Roundup-Prozess vor

Jetzt lesen »