Tag Archives: Nachhaltigkeit

1992 wurde das Nachhaltigkeitsprinzip von der UN-Konferenz in Rio de Janeiro so definiert: „Nachhaltig ist eine Entwicklung, die den Bedürfnissen der gegenwärtig lebenden Menschen entspricht, ohne die Fähigkeiten zukünftiger Generationen zur Befriedigung ihrer Bedürfnisse zu gefährden“. Konkretes Beispiel wäre eine Waldwirtschaft, in der nur so viele Bäume gefällt werden, wie nachwachsen. Dieses Prinzip wird in den tropischen Regenwäldern brutal verletzt. Nachhaltige Entwicklung verlangt neben der erhaltenden Nutzung natürlicher Ressourcen die gleichberechtigte Berücksichtigung ökonomischer und sozialer Belange, also insbesondere die Bekämpfung der Armut.

Neue Brunnen in Treuchtlingen: Grundwasser-Versorgung gefährdet?

Die Stadt Treuchtlingen steht vor einer potenziellen Bedrohung ihrer Grundwasserversorgung durch den geplanten Bau von zwei neuen Brunnen durch den Getränkehersteller Altmühltaler. Während das Unternehmen argumentiert, dass die Brunnen notwendig sind, um die steigende Nachfrage nach seinen Produkten zu befriedigen, sind Umweltgruppen wie der Bund Naturschutz besorgt über die langfristigen Auswirkungen auf den örtlichen Grundwasserspiegel. Das Grundwasser ist eine lebenswichtige …

Jetzt lesen »

Neuer Mindestlohn für Gebäudereiniger und die Auswirkung auf die Kunden

Gestörte Lieferketten als auch steigende Strom- und Gaspreise, höhere Transportkosten und steigende Rohstoff- und Materialpreise haben zu einer Erhöhung der Kosten in der Gebäudereinigung geführt. Ebenso steigen auch die Löhne in diesem Bereich. Angesichts dieser Entwicklungen müssen Unternehmen in der Gebäudereinigung ihre Ausgaben sorgfältig überwachen und nach Möglichkeiten suchen, Kosten zu optimieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Dies kann beispielsweise durch …

Jetzt lesen »

Analyse: Mundpropaganda spielt im Einzelhandel eine große Rolle

Das Tal der Tränen im Einzelhandel scheint durchschritten. Dank voraussichtlich sinkender Preise steigt die Kauflaune der Konsumenten. Doch die Kaufentscheidung der immer anspruchsvolleren Kunden wird zu 49 Prozent von Freunden oder der Familie beeinflusst. Welche Trends die Zukunft der Branche 2024 bestimmen, hat die globale Unternehmensberatung Kearney analysiert. Verhaltenes Aufatmen im Einzelhandel. Dank der langsam sinkenden Gesamtinflation scheint das neue …

Jetzt lesen »

Recht auf Reparatur: EU plant umweltfreundliche Änderungen bei „Weißer Ware“

Die Europäische Union unternimmt einen großen Schritt zur Förderung umweltfreundlicher Praktiken, indem sie das „Recht auf Reparatur“ einführt. Diese Politik stellt sicher, dass Verbraucherinnen und Verbraucher das Recht haben, Reparaturen für ihre Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen, Geschirrspüler, Kühlschränke, Staubsauger und sogar Smartphones zu verlangen, auch wenn die Garantie abgelaufen ist. Diese Initiative zielt darauf ab, die Menge an Elektroschrott zu reduzieren, …

Jetzt lesen »

Urban Gardening: Der Schlüssel zu nachhaltigeren Städten?

Stahlbauten, graue Betonwände, winzige Grünflächen – die zunehmende Bebauung der Innenstädte lässt der Natur keinen Platz. Aus diesem Zustand heraus entwickelte sich das städtische Gärtnern. Beim sogenannten Urban Gardening dient der heimische Balkon als Anbaufläche für Gemüse, Obst und Kräuter. Ein Hobby, das sich zunehmender Beliebtheit erfreut. Gärtnern in der Stadt – grün statt grau In den letzten Jahren hat …

Jetzt lesen »

„Ende der deutschen Batterieforschung“: Kanzler erhält Brandbrief von VW & Co.

Mit den jüngsten Haushaltskürzungen ist die Zukunft der deutschen Batterieforschung ungewiss. Die Kürzung der Mittel betrifft nicht nur die Subventionen für den Kauf von Elektroautos, sondern wirkt sich auch auf alle Initiativen aus, die den Bereich der Elektromobilität vorantreiben. So ist auch der Großteil der für die Batterieentwicklung bereitgestellten Mittel von Kürzungen bedroht. Das ist ein großer Rückschlag für Deutschland, …

Jetzt lesen »

Greenwashing-Verbot: EU verbietet irreführende Werbung für angeblich nachhaltige Produkte

Die EU hat einen großen Schritt im Kampf gegen Greenwashing gemacht und ein Verbot irreführender Werbung für angeblich nachhaltige Produkte und Dienstleistungen eingeführt. Die neue Verordnung verlangt von Unternehmen, dass sie ihre Behauptungen über Klimaneutralität, biologische Abbaubarkeit oder Umweltfreundlichkeit nachweisen. Es ist nicht mehr erlaubt, diese Behauptungen einfach so aufzustellen, ohne sie zu belegen. Das ist ein großer Erfolg für …

Jetzt lesen »

Änderungen 2024 – Mindestlohn, Milchflaschenpfand, Mehrwertsteuer

Das Jahr 2024 wird bedeutende Veränderungen in verschiedenen Bereichen mit sich bringen: Energie, Finanzen, Rente, Gesundheit, Umwelt und Recht. Eine der bemerkenswerten Änderungen ist die Erhöhung der Arbeitnehmersparzulage, die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern mehr finanzielle Entlastung bringen wird. Auch der Mehrwertsteuersatz in der Gastronomie wird steigen, was sich auf die Preise für Lebensmittel und Getränke auswirken kann. Darüber hinaus wird es …

Jetzt lesen »