Start > News zu Nachrichtensender Phoenix

News zu Nachrichtensender Phoenix

Friedrich: Serben und Mazedonier haben keinen Anspruch aufgenommen zu werden

Berlin – Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) verteidigt erneut energisch seine Haltung zu einer von ihm geforderten Wiedereinführung einer Visapflicht für Serbien und Mazedonien. „Nach unserem Asylrecht können Menschen bei uns bleiben und werden als Asylbewerber und Asylanten anerkannt, wenn ihnen Verfolgung droht und nach Leib und Leben getrachtet wird. Nach …

Jetzt lesen »

Christian Lindner: FDP bürgerliche Alternative zu Rot-Grün

Düsseldorf – Der Spitzenkandidat der FDP in NRW, Christian Lindner, sieht seine Partei als bürgerliche Alternative zu Rot-Grün. „Das war offensichtlich für viele wieder attraktiv“, erklärte Lindner nach der Wahl dem Nachrichtensender „Phoenix“. Er erteilte der Steuersenkungspolitik eine Absage: „Steuersenkungen passen nicht in unsere Zeit.“ Als Grund für das schlechte …

Jetzt lesen »

Altmaier entsetzt über Ergebnis bei NRW-Landtagswahl

Berlin – Der Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Altmaier, hat sich vom schlechten Abschneiden seiner Partei bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen entsetzt gezeigt. „So ein dramatisches Ergebnis hatten wir in unseren schlimmsten Befürchtungen nicht vorhergesehen. Das hat die CDU in NRW nicht verdient“, sagte der CDU-Politiker gegenüber dem Nachrichtensender „Phoenix“. …

Jetzt lesen »

Altmaier zuversichtlich für Einführung des Betreuungsgeldes

Berlin – Der erste Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Peter Altmaier, sieht weiterhin der Einführung des Betreuungsgeldes zuversichtlich entgegen. „Ich gehe davon aus, dass die Koalition insgesamt zu ihren eigenen Beschlüssen steht“, sagte er im Interview mit dem Nachrichtensender „Phoenix“. Zur Kritik, das Elterngeld sei ein Schritt in die falsche Richtung, …

Jetzt lesen »