News zu Nachruf

Seyring | Veranstaltung zum Nationalfeiertag im Gedenken an Josef Körmer – Lesung und Vernissage in Schloss Seyring

Die traditionelle Veranstaltung zum Nationalfeiertag im Schloss Seyring stand ganz im Gedenken an Josef Körmer. Norbert Aschenbrenner lass einen Nachruf und Uwe Mauch hat sein Programm einerseits dem Thema Nationalfeiertag gewidmet, aber man könnte es auch als Hommage auf Josef Körmer sehen, der eben diese Werte auch Zeit seines Lebens …

Jetzt lesen »

Boca Juniors zollen Tribut an Diego Maradona

Der ehemalige Verein von Diego Maradona, die Boca Juniors, haben nach dem Tod des argentinischen Weltmeisters ihm Tribut gezollt und mit einem Gedenkvideo einen Nachruf auf den legendären Fußballer gestaltet. Neben zwei Engagements bei Boca spielte Maradona unter anderem für den FC Barcelona und den SSC Neapel, wo er zur …

Jetzt lesen »

Nachruf-Max von Sydow

Paris - Große Trauer um Max von Sydow. Der internationale Filmstar ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Das teilte die Witwe des französisch-schwedischen Schauspielers am Montag in Paris mit. Von Sydow wirkte in seiner langen Karriere in vielen Horror- und Fantasy-Filmen mit, darunter "Der Exorzist" und "Das siebente Siegel" des schwedischen Regisseurs Ingmar Bergman.

Jetzt lesen »

Henry Kissinger würdigt Helmut Kohl

Der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger hat den verstorbenen Altbundeskanzler Helmut Kohl gewürdigt: Kohl sei ein „Mann von außerordentlicher Vitalität, bewandert im „do it“ der Innenpolitik und zugleich ein Meister einer Außenpolitik, die darauf zielte, die Hinterlassenschaft jahrhundertelanger Konflikte zu überwinden“, gewesen, so Kissinger in einem Nachruf in der aktuellen Ausgabe …

Jetzt lesen »

Siemens-Chef Kaeser würdigt Helmut Kohls Führungsqualitäten

Der Vorstandschef von Siemens, Joe Kaeser, hat die Führungsqualitäten des verstorbenen Altbundeskanzlers Helmut Kohl gewürdigt. „Einer musste vorangehen in der Wiedervereinigung des deutschen Volkes und in der Schaffung eines vereinten Europas“, schreibt der Manager in einem Nachruf im dem Samstag erscheinenden „Spiegel“-Biografie-Heft zum Tode des Altkanzlers. Der CDU-Politiker, so Kaeser, …

Jetzt lesen »

Macron würdigt Kohl als Vorbild für alle überzeugten Europäer

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat den verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl als Vorbild für die Europäer und als den Mann, der den Franzosen ein anderes Deutschland nähergebracht habe, gewürdigt: „Helmut Kohl ist für alle Franzosen der Repräsentant eines Deutschlands, das versucht, aus Ruinen ein Ideal zu schaffen. Das versucht, der …

Jetzt lesen »

Gorbatschow würdigt Helmut Kohl in einem Nachruf

Der letzte Staatspräsident der Sowjetunion, Michail Gorbatschow, hat die Lebensleistung des verstorbenen Altbundeskanzlers Helmut Kohl in einem Nachruf gewürdigt. „Zweifelsohne eine herausragende Persönlichkeit, die eine deutliche Spur in der deutschen, europäischen und Weltgeschichte hinterlässt“, schreibt Gorbatschow in der „Bild am Sonntag“. „Die Deutschen nennen Helmut Kohl den `Kanzler der Einheit`. …

Jetzt lesen »

Schäuble trauert um Hans-Dietrich Genscher

Finanzminister Wolfgang Schäuble trauert um Hans-Dietrich Genscher: „Am 3. Oktober 1990 standen wir vor dem Berliner Reichstag. Ich werde nicht vergessen, wie glücklich Genschers Augen an jenem Abend blitzten.“ In einem persönlichen Nachruf für die „Bild-Zeitung“ schreibt Schäuble: „Wir schätzten uns. Wir haben eng und vertrauensvoll zusammengearbeitet. Er besuchte mich …

Jetzt lesen »

Alt-Kanzler Kohl würdigt Genscher als verlässlichen Freund

In einem persönlichen Nachruf in der „Bild-Zeitung“ hat Alt-Kanzler Helmut Kohl den verstorbenen Hans-Dietrich Genscher als „einen Weggefährten, auf den ich mich auch menschlich stets verlassen konnte“ gewürdigt. Genscher habe „wie kein Zweiter das Amt des deutschen Außenministers im In- und Ausland geprägt“. Kohl: „Ganz persönlich erinnere ich mich an …

Jetzt lesen »

Steinbach verteidigt umstrittenen Schmidt-Tweet

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Erika Steinbach hat ihre umstrittene Twitter-Kurznachricht zum Tod des früheren Bundeskanzlers Helmut Schmidt (SPD) verteidigt. „Das ist in vollem Respekt vor einem Mann geschehen, der immer seine Meinung zu allen Themen gesagt hat. So wie ich“, sagte Steinbach im Gespräch mit „hessenschau.de“. Die Idee für diesen Tweet sei …

Jetzt lesen »

CDU rügt Linke für Chávez-Nachruf

Berlin – Die Linkspartei ist mit ihren Würdigungen für den gestorbenen Präsidenten von Venezuela, Hugo Chávez, auf scharfe Kritik gestoßen: „Angesichts der Bruderschaft von Chávez mit Ahmadinedschad und seiner gepflegten Feindschaft gegenüber den USA ist die hymnische Würdigung durch die Linksfraktion schon bemerkenswert“, sagte der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im …

Jetzt lesen »