Stichwort zu NAV

Global Positioning System, offiziell NAVSTAR GPS, ist ein globales Navigationssatellitensystem zur Positionsbestimmung. Es wurde seit den 1970er-Jahren vom US-Verteidigungsministerium entwickelt und löste ab etwa 1985 das alte Satellitennavigationssystem NNSS der US-Marine ab, ebenso die Vela-Satelliten zur Ortung von Kernwaffenexplosionen. GPS ist seit Mitte der 1990er-Jahre voll funktionsfähig und stellt seit der Abschaltung der künstlichen Signalverschlechterung am 2. Mai 2000 auch für zivile Zwecke eine Ortungsgenauigkeit in der Größenordnung von oft besser als 10 Metern sicher. Die Genauigkeit lässt sich durch Differenzmethoden in der Umgebung eines Referenzempfängers auf Werte im Zentimeterbereich oder besser steigern. Mit den satellitengestützten Verbesserungssystemen, die Korrekturdaten über geostationäre, in den Polargebieten nicht zu empfangende Satelliten verbreiten und ebenfalls zur Klasse der DGPS Systeme gehören, werden kontinentweit Genauigkeiten von einem Meter erreicht. GPS hat sich als das weltweit wichtigste Ortungsverfahren etabliert und wird in Navigationssystemen weitverbreitet genutzt.

Der neue Dacia Spring – Highlights – Infotainment und E-Mobility-Services

Auch bei Infotainment und Vernetzung erfüllt der Dacia Spring alle Voraussetzungen für eine alltagsgerechte Elektromobilität. Die Topausstattung Comfort Plus ist serienmäßig mit dem integrierten Infotainmentsystem Media-Nav Evolution ausgestattet. Neben dem hohen Bedienkomfort und der Möglichkeit, ein Smartphone zu integrieren, bietet es maßgeschneiderte Informationen wie beispielsweise die Anzeige der nächstgelegenen Ladestationen. Zusätzlich ermöglichen zu einem späteren Zeitpunkt Funktionen in der App …

Jetzt lesen »

Der Dacia Spring – Umfassende Ausstattung und Platz für vier Personen

Dank des Radstands von 2,42 Metern und der Höhe von 1,49 Metern steht im Dacia Spring für Fahrer und Mitreisende ein gutes Raumangebot zur Verfügung. Der Kofferraum fasst 300 Liter, mit umgeklappter Rücklehne steigt das Fassungsvermögen auf 600 Liter. Im funktionalen Cockpit hat der Fahrer dank des 3,5-Zoll-Zentraldisplays zwischen den beiden Rundinstrumenten alle wichtigen Fahrinformationen immer im Blick. Die Spracherkennung …

Jetzt lesen »

Ausstattung des Jeep® Wrangler Unlimited 4xe

Der erste elektrifizierte Wrangler ist in zwei Ausstattungsvarianten Sahara 4xe und Rubicon 4xe sowie als Sondermodell „80th Anniversary“ zu haben. Die Individualisierungs-Möglichkeiten des Wrangler gehen über Farboptionen weit hinaus. Berühmt ist der Wrangler für seine Dachkonfigurationen Softtop, Hardtop, Dual Top und elektrisches Verdeck, die es den Wrangler-Besitzern ermöglichen, Open-Air-Abenteuer im echten Wrangler-Stil zu erleben. Um das Fahren unter freiem Himmel …

Jetzt lesen »

Der neue Jeep Compass – Uconnect 5 gefällt mit einfach bedienbarer Konnektivität

Zu den wichtigsten neuen Funktionen dieser neuen Systemgeneration gehören: Digitaler Touchscreen mit Bildschirmdiagonale 21,3 oder 25,6 Zentimeter (8,4 oder 10,1 Zoll); Mehrere Benutzerprofile mit individuellen Musikpräferenzen, Apps, Sitzpositionen, Spiegel- und Klimatisierungs-Einstellungen sowie häufigen Fahrt-Zielen – plus einem „Valet““-Modus; Kabellose Integration kompatibler Smartphones mit Apple CarPlay und Android Auto, serienmäßig in allen New Compass; Konfigurierbare Startseite für schnellen Zugriff auf häufig …

Jetzt lesen »

Der neue Dacia Duster – Zwei Multimedialösungen stehen zur Wahl

Beim Thema Konnektivität bleiben kaum Wünsche offen. Zwei Multimedialösungen sind für den aktualisierten Duster verfügbar. Die Basis bildet das neue Media Display System mit 8-Zoll (20,32-Zentimeter)-Touchscreen und Smartphone-Integration über Apple CarPlay und Android Auto per Kabel. So kann der Fahrer die vertraute Nutzeroberfläche seines Smartphones für die Navigation nutzen. Alternativ zum Telefondisplay kann der Fahrer das System mit dem Multifunktionslenkrad …

Jetzt lesen »

Die Erneuerung der Renault Crossover-Reihe wird mit Captur Sport Edition abgeschlossen

"Renault präsentiert die Erneuerung des Sortiments, durch die Vereinfachung und Transversalität zwischen den Modellen: DUEL für Limousinen aus dem B-Segment, SPORT EDITION für die Crossover-Familie und EXECUTIVE für die Spitzenklasse. SPORT und SPORT EDITION Edition2 sind die neuen Ausstattungsvarianten für den Crossover-Bereich: SCENIC, Kadjar und jetzt CAPTUR. Der neue Renault CAPTUR, B ist seit 2015 der meistverkaufte Crossover in Italien und wird an die neuen Versionen SPORT EDITION und SPORT EDITION2 angepasst. Die neuen Ausstattungsvarianten werden das Herzstück der kleinen Crossover-Linie von Lozenge bilden und das Design mit einer sportlichen Optik und technologischem Inhalt bereichern, die es an die Spitze setzen. Renault präsentiert die Erneuerung und Vereinfachung des Sortiments, eines der jüngsten auf dem Markt, die es in drei verschiedene Familien unterteilt: DUEL für Limousinen von CLIO, SPORTS EDITION für Crossover und EXECUTIVE für Spitzenfahrzeuge. Kurz gesagt, wird der transversale Bereich vorgestellt, der alle Modelle von CLIO umfasst, die der Geschäftswelt gewidmet sind. Der urbane Crossover Renault House, in einem neuen Gewand der SPORTS EDITION-Versionen, zeichnet sich durch seine sportlich, dynamisch und attraktiv zugleich durch seine fließende und ausgewogene Linien. Die Technologie steht an der Spitze des Segments und macht Nuovo CAPTUR zu einem vernetzten Auto, das selbst das Chaos der Stadt problemlos bewältigen kann. Mit der Einführung von SPORT EDITION und SPORT EDITION2 wird auch das Sortiment vereinfacht und die Säulen Easy Life und French Design gestärkt, im Einklang mit der zu Beginn des Jahres vorgestellten Strategie der Sortimentserleichterung. Zusammen mit der Evolution der Versionen findet auch der Übergang zu den Euro 6c-Motoren statt, ohne Auswirkungen auf die Pferde und immer zum gleichen Preis. Die erste Stufe der Ausrüstung, LIFE, bleibt unverändert: Wir finden daher die C-Form-Beleuchtungssignatur von LED-Tagfahrlichtern und Rücklichtern sowie eine reiche Standardausrüstung. Zu den wichtigsten Geräten gehören Nuovo CAPTUR LIFE: Easy Life Schublade, Cruise Control, R & GO® Radio mit Smartphone-Unterstützung, Bluetooth, USB-Buchse und Lenkradfernbedienung sowie eine verschiebbare und teilbare Rücksitzbank. Der Preis für das LIFE-Level liegt bei 16.200 Euro. Bereits ab der SPORT EDITION Version finden wir eine Standardausstattung (die bisher nur als Option erhältlich war), die den Look attraktiver und attraktiver macht, wie die Black Sellerie, das Privacy Glass und die Chrome Color Interior, die zu den 16 hinzugefügt werden -inch Leichtmetallfelgen '' Diamantati Black CITY. Absolute Neuheit - erstmals auf der zweiten Ebene der CAPTUR-Ausrüstung verfügbar - die Parkkamera mit Parksensoren hinten, die Nuovo CAPTUR zusammen mit dem Smart Nav Evolution mit DAB-Radio an die Spitze des Segments für seinen technologischen Inhalt stellt. Die SPORT EDITION Stufe ist schlüsselfertig ab € 18.950 erhältlich."

Jetzt lesen »

DrinkIT: Industrie 4.0 für die Getränke-Branche

Die Verbraucher schmecken nur das was sie schmecken sollen: den gekühlten Softdrink, das kühle Blonde zum wohlverdienten Feierabend oder den leckeren Cider. Doch bis das der Kunde eben den einzigartigen Genuss erlebt und es zu der anvisierten Kundenzufriedenheit kommt ist es ein langer Weg. Dabei handelt es sich nicht nur um die Produktion der Getränke, sondern auch um die verschiedenen …

Jetzt lesen »

Köln: Kurdische Demonstration am Samstag

In Köln wird am Samstag eine Groß-Demonstration von Kurden gegen die Politik des türkischen Präsidenten Erdogan abgehalten. Bis zu 15.000 Teilnehmer werden erwartet. Die Demonstranten wollen gegen die Festnahme hochrangiger Funktionäre der pro-kurdischen HDP in der Türkei demonstrieren. Erdogan sei dabei, das Land in einen Bürgerkrieg zu stürzen, sagte eine Sprecherin der Vereinigung Nav-Dem, die die Demonstration organisiert. Als Redner …

Jetzt lesen »