Start > News zu Neelie Kroes

News zu Neelie Kroes

Neelie Kroes ist eine niederländische Politikerin der liberalen Volkspartij voor Vrijheid en Democratie. Seit Februar 2010 ist sie EU-Kommissarin für die Digitale Agenda. Zuvor war sie ab November 2004 EU-Wettbewerbskommissarin. Sie gehörte mehreren Aufsichtsräten namhafter Unternehmen an und war unter anderem niederländische Verkehrsministerin.

Taxi-App-Dienst "Uber" will in weitere Großstädte expandieren

Berlin – Der umstrittene Taxi-App-Dienst „Uber“ will in weitere deutsche Großstädte expandieren: Schon im Mai ist der Start in Frankfurt am Main geplant, wenig später sollen Düsseldorf, Köln und Hamburg folgen. Das kündigte Pierre-Dimitri Gore-Coty, Nord- und Westeuropa-Chef von „Uber“, in der „Welt am Sonntag“ an. In den USA rollt …

Jetzt lesen »

EU-Kommissarin Kroes weist US-Kritik an "Schengen-Cloud" zurück

Brüssel – Die EU-Kommissarin für die Digitale Agenda, Neelie Kroes, hat die Kritik des US-Handelsamtes (USTR) an europäischen Plänen für eine „Schengen-Cloud“ zurückgewiesen. „Wir glauben an Datenschutz , nicht an Daten-Protektionismus“, sagte Kroes der „Welt“. Das US-Präsident Barack Obama direkt unterstehende US-Handelsamt hatte in seinem jüngsten Statusbericht die EU und …

Jetzt lesen »

Dobrindt will Internet-Breitbandausbau beschleunigen

dts_image_7067_edsjkseqap_2171_445_3342

Berlin – Der neue Infrastrukturminister Alexander Dobrindt (CSU) will den Internet-Breitbandausbau beschleunigen. Er kündigte im Nachrichtenmagazin „Focus“ an, die von ihm initiierte „Netzallianz Digitales Deutschland wird zum ersten Mal im zeitlichen Rahmen der CeBIT vom 10. bis 14. März zusammentreffen“. Neben den großen Telekommunikationskonzernen und Netzbetreibern des Landes sollen auch …

Jetzt lesen »

EU will Firmen zur Offenlegung von Hackerangriffen zwingen

Datenschutz im Internet

Brüssel – Die EU will die Betreiber kritischer Infrastrukturen künftig zur Offenlegung von Hackerangriffen auf ihre Systeme zwingen. Nach Informationen der „Welt“ sind vor allem Bahnunternehmen und Fluggesellschaften, Gas- und Stromanbieter, Banken und Telekommunikationsbetreiber. Diesen Betreibern „kritischer Infrastrukturen“ soll künftig auferlegt werden, den jeweils zuständigen nationalen Behörden „gravierende Sicherheitsvorfälle zu …

Jetzt lesen »

EU-Kommissarin Kroes begrüßt NSA-Enthüllungen von Edward Snowden

Brüssel – Die EU-Kommissarin für die Digitale Agenda, Neelie Kroes, hat die Enthüllungen des NSA-Whistleblowers Edward Snowden begrüßt. In einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Spiegel“ sagte Kroes: „Über seine Methoden kann man sicher streiten. Aber dass diese Informationen publik sind, ist durchaus hilfreich.“ Sie ergänzte: „Die Snowden-Affäre hat uns allen …

Jetzt lesen »

Verbraucherschützer fürchten Anstieg der Handy-Tarife bei Roaming-Abschaffung

Berlin – Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) warnt davor, dass die EU-weite Abschaffung der Roaming-Gebühren zu einem Anstieg der Mobilfunktarife in Deutschland führen könnte. „Unsere Sorge ist, dass die Konzerne sich dieses Geld wiederholen, indem sie einfach die nationalen Tarife anheben“, sagt VZBV-Chef Gerd Billen dem Nachrichtenmagazin „Spiegel“. Die zuständige EU-Kommissarin …

Jetzt lesen »

Anbieter gegen EU-Pläne zur Roaminggebühr

Brüssel – Die für Telekommunikation zuständige EU-Kommissarin Neelie Kroes verärgert mit ihren Plänen zur Zukunft des Roamings die Mobilfunkanbieter. „Kroes ist völlig unberechenbar, sie widerspricht sich selbst, und das Vorhaben ist ordnungspolitisch unredlich“, sagte Geschäftsführer des Verbandes der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM), Jürgen Grützner, der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ …

Jetzt lesen »

Rösler fordert IT-Strategie für Europa

Berlin – Die Affäre um die weitreichenden Abhörmöglichkeiten US-amerikanischer und britischer Geheimdienste hat die Bundesregierung nun auch in der IT-Politik aufgeschreckt. In einem Brief an EU-Kommissarin Neelie Kroes forderte Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) laut der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Freitagausgabe) „eine ambitionierte IT-Strategie, die Spitzenforschung, Entwicklung von digitalen Technologien und optimale …

Jetzt lesen »

Studie: Amazon und Apple schotten ihre E-Book-Märkte bewusst ab

Mainz – Es gibt keine technischen und funktionalen Gründe, dass Amazon und Apple ihre E-Book-Welten mit proprietären E-Book-Formaten abschotten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die Univ.-Prof. Dr. Christoph Bläsi und Univ.-Prof. Dr. Franz Rothlauf von der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) erstellt haben und die die Europäische und Internationale Buchhändlervereinigung …

Jetzt lesen »