Tag Archives: Nestle

Nestlé S.A. ist der weltgrösste Nahrungsmittelkonzern und das grösste Industrieunternehmen der Schweiz. Die Hauptverwaltung befindet sich in Vevey.

MdB-Flash: Abgeordnete fordern Druck gegen Regime im Iran

Die Bundestagsabgeordneten beschäftigen sich nach der Sommerpause unter anderem mit der Situation im Iran. „Der iranische Staatsapparat hat seine Legitimation bei der eigenen Bevölkerung längst verloren“, sagte SPD-Fraktionsvize Gabriela Heinrich; „die Verantwortlichen müssen für die schweren Menschenrechtsverletzungen zur Rechenschaft gezogen werden. Gemeinsam mit unseren internationalen Partnern müssen wir den Druck und die Sanktionen gegenüber dem Regime aufrechterhalten.“ Der CDU-Außenpolitiker Jürgen …

Jetzt lesen »

Grüne legen „Rettungsprogramm“ für Windkraft vor

Die Grünen fordern verstärkte Anstrengungen für den Windkraft-Ausbau in Deutschland. Das geht aus einem vierseitigen „Rettungsprogramm“ hervor, welches unter anderem von der Parteivorsitzenden Annalena Baerbock und Fraktionschef Anton Hofreiter erarbeitet wurde und über welches das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagsausgaben) berichtet. Weitere Autoren des Papiers sind die Bundestagsabgeordneten Julia Verlinden, Oliver Krischer und Ingrid Nestle. Am Donnerstag soll es in Berlin ein …

Jetzt lesen »

Altmaier will Windparkbetreiber im Norden für Netzausbau zahlen lassen

Windparkbetreiber in Gebieten mit überlasteten Stromnetzen sollen sich künftig an den Kosten des Netzausbaus beteiligen. Das sieht ein Gesetzentwurf von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) zum Ausstieg aus der Kohleverstromung vor, über den die „Neue Osnabrücker Zeitung“ berichtet. Demnach könne die Bundesregierung künftig alle Stromerzeuger verpflichten, bei einem Neuanschluss ans Netz oder einer „wesentlichen Erhöhung der Anschlussleistung“ einen „netzkostenorientierten Ausbauzuschuss“ zu …

Jetzt lesen »

Dutzende Stellen im Wirtschaftsministerium unbesetzt

In den für die Energiewende zuständigen Abteilungen des Bundeswirtschaftsministeriums sind Dutzende Planstellen nicht besetzt. Das habe das Ministerium von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) auf eine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion zugegeben, berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Samstagsausgabe). Demnach seien in den beiden für Energiepolitik zuständigen Abteilungen von 287 Positionen nur 247 besetzt. Damit sind 40 Stellen frei, das ist jede siebte Planstelle. …

Jetzt lesen »

Kritik an geplanter Lebensmittelampel: „Das ist Verbrauchertäuschung“

Die ernährungspolitische Sprecherin der Grünen, Nicole Maisch, hat die Pläne von sechs Lebensmittelherstellern für eine Lebensmittelampel kritisiert. „Es ist Verbrauchertäuschung, wenn Zucker-, Fett- oder Salzgehalt pro Portionsgröße und nicht pro 100 Gramm bzw. 100 Milliliter farblich gelabelt werden“ sagte Maisch gegenüber „Bild“ (Montag). Auch Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) kritisierte den Vorstoß der Konzerne. „Ich sehe das Risiko, dass eine zu …

Jetzt lesen »

Nestle weiht großes Milchwirtschaftsinstitut in China ein

Milcherzeugung

Harbin – Nestle hat das Dairy Farming Institute in Nordostchina eingeweiht, einer der größten milchwirtschaftlichen Investitionen, die dazu beitragen werden, die chinesische Milchwirtschaftspraxis zu modernisieren, um es Landwirten zu ermöglichen, in den kommenden Jahren den rasch ansteigenden Milchbedarf des Landes auf nachhaltige Weise zu befriedigen. Das Institut befindet sich in Shuangcheng in der Provinz Heilongjiang und ist Teil der langfristigen …

Jetzt lesen »

Multiwatch: Glencore unter Dauerbeobachtung

Rohstoffe

Zug – 2008 wurde Glencore der Public Eye Swiss Award verliehen, eine Negativauszeichnung für Menschenrechtsverletzungen. Der Vorwurf beinhaltete Ausbeutung von Bergarbeitern und Raubbau an Rohstoffen. Kurze Zeit darauf folgten öffentliche Beschuldigungen wegen Steuermanipulationen. Der Konzern wies alle Vorwürfe zurück. 2012 war Korruption diskutiertes Thema. Glencore selbst bestätigte, im Börsenprospekt von Staaten durch Mittelsmänner aktiv zu sein, in denen nach allgemeiner …

Jetzt lesen »

Investitionen in Myanmar?

Myanmar-445×333

Bern – Vor einem Jahr wurde die Schweizer Botschaft in Myanmar, dem ehemaligem Burma, eröffnet. Das Land in Südostasien hat vieles zu bieten: Rohstoffe und billige Arbeitskräfte. Kein Wunder, dass Investoren überlegen. Myanmar ist bekannt als Lieferant für Kupfer, Edelsteine und Erdöl. Seit dem Ende der Militärdiktatur und der Öffnung des Landes haben bereits viele ausländische Firmen das Potenzial Myanmar …

Jetzt lesen »

Marken: Coca Cola gegen Apple

Washington – Im internationalen Markenranking musste Coca Cola seinen Spitzenrang abgeben, der angebissene Apfel von Apple überholte die Getränkemarke.  Die US Beratungsfirma Interbrand ermittelte jüngst wieder die Liste der 100 bedeutendsten Marken. Gewertet wird nach Umsatz, Bedeutung der Marke bei Kaufentscheidung sowie der Sicherung künftiger Gewinne. Bislang hatte in den Ranking Coca Cola 13 Jahre lang die Nase vorn, jetzt …

Jetzt lesen »

Schweizer Gewinnsteuer Dorn im Auge der EU

Gewinnsteuer

Bern – Es sind vor allem die Gewinnsteuern in der Schweiz, die der EU ein Dorn im Auge sind. Rund bei 20 Prozent liegt die Unternehmensbesteuerung in der Schweiz, in Deutschland 29,83 Prozent, Österreich 25 Prozent, Frankreich 34 Prozent. Die Gewinnsteuern nehmen jedoch nur die Hälfte der Steuerlast ein. Im Schnitt macht die Gewinnsteuer bei den großen Schweizer Unternehmen rund …

Jetzt lesen »

Nestlé Österreich: da half selbst George Clooney nicht

Wien – Trotz Nespresso und dem unwiderstehlichen Bemühungen George Clooneys kommt Nestle Österreich nicht aus den Roten Zahlen. Der Schweizer Mutterkonzern ließ zwar 2012 einen beträchtlichen Anteil am Nespresso-Geschäft nach Österreich fließen, doch der Verlust im Vorjahr konnte durch die Einnahmen nicht ausgeglichen werden. Die Nespresso Österreich GmbH gehört ebenso zur Nestle Austria Holding wie die Nestle Österreich GmbH, Cereal …

Jetzt lesen »