Start > News zu Neue Technologien

News zu Neue Technologien

Laschet schlägt „digitale Montanunion“ vor

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat kurz vor der Unterzeichnung eines neuen deutsch-französischen Freundschaftsvertrags engere Kooperationen beider Länder bei Künstlicher Intelligenz und eine „digitale Montanunion“ gefordert. „Deutschland und Frankreich müssen schnell die Chancen des neuen Aachener Vertrags nutzen, etwa bei der Künstlichen Intelligenz“, sagte Laschet der „Rheinischen Post“ (Montagsausgabe). „Hier …

Jetzt lesen »

Präsident des Weltwirtschaftsforums warnt vor Wirtschaftsabschwung

Der Präsident des Weltwirtschaftsforums, der ehemalige norwegische Außenminister Borge Brende, warnt vor einem Einbruch der Weltwirtschaft. „Das globale Wachstum verlangsamt sich, es gibt viele dunkle Wolken da draußen“, sagte Brende der „Süddeutschen Zeitung“ (Montagsausgabe). Dazu kämen „geopolitische Verwerfungen, die die Welt vergiften“. Es gebe kaum Spielraum der Notenbanken gegenzusteuern. Auch …

Jetzt lesen »

Baerbock und Lindner fordern Reform der Energiepolitik

Die Bundesvorsitzende der Grünen, Annalena Baerbock, und der FDP-Vorsitzende Christian Lindner haben eine tiefgreifende Reform der deutschen Energiepolitik gefordert. „Im Moment gibt es in Deutschland leider gar keine ehrgeizige Klimapolitik“, sagte Baerbock der Wochenzeitung „Die Zeit“. Lindner sagte: „Wir sind dadurch weltweit zum abschreckenden Beispiel geworden.“ Beide Politiker plädieren für …

Jetzt lesen »

Datenklau: EU-Kommission will mehr europäische Zusammenarbeit

Nach dem großangelegten Datendiebstahl bei Politikern und weiteren Personen des öffentlichen Lebens hat die Brüsseler EU-Kommission zu mehr Zusammenarbeit der europäischen Sicherheitsbehörden aufgerufen. „Die Bearbeitung von individuellen Vorfällen wie diesem liegt natürlich in der Verantwortlichkeit der nationalen Regierungen, und die deutschen Behörden scheinen tatsächlich schnelle Fortschritte bei ihren Untersuchungen zu …

Jetzt lesen »

Gebrauchte Laptops – eine gute Wahl für kleine Unternehmen

Ob privat oder geschäftlich – ohne Computer, Laptop oder Mobilgeräte kommt heute kaum mehr jemand aus. Dazu kommt, dass all diese Geräte weit mehr als nur Gebrauchsgegenstände sind. Neben der Leistung müssen auch Optik und stimmen und am besten noch die Marke einen gewissen Kultstatus mitbringen. Kaum eine Branche ist …

Jetzt lesen »

EU-Kommission warnt vor gefälschten Videos im Europawahlkampf

Die EU-Kommission befürchtet auch im anstehenden Europawahlkampf gezielte Desinformationskampagnen. Dabei könnten auch neue Technologien zum Einsatz kommen, etwa täuschend echt gefälschte Videos, sagte EU-Kommissarin Věra Jourová dem „Spiegel“. Bei den sogenannten „deepfakes“ handelt es sich um Audio- und Videodateien, in denen Stimmen und Gesichter von Politikern täuschend echt in beliebige …

Jetzt lesen »

Finanzvorstand der Munich Re verteidigt konservativen Kurs

Jörg Schneider, scheidender Finanzchef des Rückversicherers Munich Re, hat den konservativen Kurs des Unternehmens in den vergangenen Jahren verteidigt. Er glaube nicht an die Chancen durch große Unternehmensübernahmen, sagte Schneider der „Süddeutschen Zeitung“ (Dienstagsausgabe). „Würden wir einen großen Rückversicherer kaufen, verlören wir viel vom zugekauften Geschäft, wenn Kunden die Konzentration …

Jetzt lesen »

FDP will Anwerbe-Agentur für wissenschaftliche Spitzenkräfte

Die Bundestagsfraktion der FDP fordert angesichts des Bedarfs an Spitzenforschern etwa für Künstliche Intelligenz (KI) eine professionalisierte Anwerbung solcher Kräfte im Ausland. Eine „Nationale Agentur für Wissenschaftliches Talent“ solle weltweit Ausnahmeakademiker ansprechen und nach Deutschland locken, berichtet der „Spiegel“ unter Berufung auf einen Antrag der Fraktion. Die Agentur müsse auch …

Jetzt lesen »

Studie: Deutsche empfinden ihr Land als digital abgehängt

Die Deutschen sehen den Digitalisierungsgrad ihres Landes besonders pessimistisch. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie („The Tech Divide: Industrie und Arbeit“) im Auftrag des Vodafone Instituts, umgesetzt durch das Meinungsforschungsinstitut Ipsos. 59 Prozent der befragten Deutschen stimmen der Aussage zu, dass ihr Land bei der Digitalisierung im internationalen Vergleich …

Jetzt lesen »