Start > News zu Neue Technologien

News zu Neue Technologien

Ingolstädter Wack Group in Asien auf Expansionskurs

Nachdem das vergangene Jahr als das erfolgreichste seit der Gründung des Unternehmens abgeschlossen wurde, setzt die Wack Group ihren Erfolgskurs auch 2018 fort. Die Firma wächst und wächst – auch im Jahr des 43. Geburtstags befindet sich das Ingolstädter Familienunternehmen weiter auf Expansionskurs. Bis Ende Mai stieg der Gesamtumsatz im …

Jetzt lesen »

Kosmetikbranche setzt erfolgreich auf Digitalisierung

Kosmetikunternehmen sind beim Thema Digitalisierung Vorreiter in der Branche der schnelldrehenden Konsumgüter (fast-moving consumer-goods/FMCG). Während die Branche von 2012 bis 2016 nur jährliche Wachstumsraten von 2,5% aufwies und damit organisch geringer wuchs als das BIP, legte das Geschäft mit dekorativer Kosmetik jährlich durchschnittlich um 5% zu. Der Grund für die …

Jetzt lesen »

IfW-Ökonom: Handelsstreit ist nur Symbolpolitik

Nachdem sich der Handelsstreit zwischen der USA und China in der vergangenen Woche verschärft hat, warnt ein führender Handelsexperte davor, den Hintergrund des Konflikts aus den Augen zu verlieren. „Der Handelsstreit und die Zölle sind reine Symbolpolitik“, sagte Rolf Langhammer, Handelsexperte am Institut für Weltwirtschaft Kiel (IfW) der „Welt am …

Jetzt lesen »

Union und SPD uneins über Versandhandelsverbot für Arzneimittel

Bei den Koalitionsverhandlungen streiten die Gesundheitspolitiker von Union und SPD über ein Versandhandelsverbot für Arzneimittel und die künftige Krankenhausfinanzierung. „Zu einer flächendeckenden Gesundheitsversorgung gehören für uns neben einer gut erreichbaren ärztlichen Versorgung auch wohnortnahe Geburtshilfe, Hebammen und Apotheken vor Ort“, heißt es nach Informationen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (RND/Freitagausgaben) im aktuellen …

Jetzt lesen »

Digitalverband Eco verlangt von Regierung Gigabit-Strategie

Der Digitalverband Eco hat von der künftigen Bundesregierung eine klare Strategie für den Ausbau von Gigabit-Netzen eingefordert. Das geht aus einem Positionspapier des Verbandes hervor, über welches das „Handelsblatt“ (Dienstagsausgabe) berichtet. „Ich appelliere an alle Abgeordneten, die technologischen und wirtschaftlichen Chancen, die die Digitalisierung mit sich bringt, wieder in den …

Jetzt lesen »

Studie: Deutschland hinkt bei Digitalisierung hinterher

Deutschland schneidet beim Handel mit digitalen Dienstleistungen schlecht ab. Unter 28 Industrienationen landet sie erst auf Rang 19: Die vorderen Plätze belegen Länder wie Irland, Ungarn, Kanada und die USA, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ (Freitag) unter Berufung auf eine Studie des European Centre of International Political Economy (ECIPE) hervor. Gemessen …

Jetzt lesen »

Ford-Deutschland-Chef kritisiert die deutsche Konkurrenz

Vor dem Diesel-Gipfel am Mittwoch in Berlin hat Ford-Deutschland-Chef Gunnar Herrmann gegenüber Politik und die deutsche Konkurrenz kritisiert. Herrmann sagte der „Bild“ (Mittwoch) auf die Frage, ob sich die Auto-Branche in Deutschland gerade selbst demontiert: „Wir müssen aufpassen, dass genau dies nicht passiert. Das Verhalten einiger Mitbewerber, die zeitliche Abfolge …

Jetzt lesen »

Karrierechancen: 4 Tipps für den beruflichen Erfolg

Die bessere Karrierechance haben Mitarbeiter, die sich ihrer beruflichen Aufgabe mit ganzer Persönlichkeit widmen. Kombiniert mit dem richtigen Aus- und Fortbildungskurs steigen sie Schritt für Schritt die Leiter nach oben. Auf diesem Weg haben sie längst erkannt, dass Erfolg und Weiterbildung untrennbar miteinander verbunden sind. So sehen es auch die …

Jetzt lesen »

Auto-Kartellvorwürfe: Deka Investment will lückenlose Aufklärung

Die Kartellvorwürfe gegen die führenden deutschen Automobilhersteller rufen auch die Investoren auf den Plan: Deka Investment, die Fondsgesellschaft der öffentlich-rechtlichen Sparkassen, forderte am Sonntag „schnellstmögliche Klarheit und lückenlose Aufklärung“. Die betroffenen Automobilhersteller sollten jetzt sehr schnell aufzeigen, wie man mit den Vorwürfen umgehen wolle, sagte Michael Schmidt, Mitglied der Geschäftsführung …

Jetzt lesen »