Start > News zu New York

News zu New York

New York City, kurz: New York, Abk.: NYC, ist eine Weltstadt an der Ostküste der Vereinigten Staaten. Sie liegt im Bundesstaat New York und ist mit mehr als acht Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt der Vereinigten Staaten. Die Stadtverwaltung trägt den Namen City of New York.
Die Metropolregion New York mit 18,9 Millionen Einwohnern ist einer der bedeutendsten Wirtschaftsräume und Handelsplätze der Welt, Sitz vieler internationaler Konzerne und Organisationen wie der Vereinten Nationen sowie wichtiger Seehafen an der amerikanischen Ostküste. Die Stadt genießt mit ihrer großen Anzahl an Sehenswürdigkeiten, den 500 Galerien, etwa 200 Museen, mehr als 150 Theatern und mehr als 18.000 Restaurants Weltruf auch in den Bereichen Kunst und Kultur und verzeichnet jedes Jahr etwa 50 Millionen Besucher. Laut Forbes Magazine ist New York City die Stadt mit den höchsten Lebenshaltungskosten in den Vereinigten Staaten sowie eine der teuersten Städte weltweit.

Dow-Jones-Index schließt knapp unter 23.000 Punkten

Der Dow hat am Dienstag leicht zugelegt. Zum Handelsende in New York wurde der Index mit 22.997,44 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,18 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Im Laufe des Tages hatte der Dow erstmals die 23.000-Punkte-Marke geknackt. Bereits in den vergangenen sechs Tagen hatte der …

Jetzt lesen »

Digital-Politiker Klingbeil kritisiert BSI

SPD-Digital-Politiker Lars Klingbeil hat die Reaktion des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) auf den Bericht der “New York Times”, demzufolge russische Hacker die Antivirus-Software Kaspersky zur Spionage genutzt haben soll, kritisiert. “Die schnelle Entwarnung des BSI erscheint voreilig und ist problematisch”, sagte Klingbeil der “Bild” (Freitag). “Der bisherige …

Jetzt lesen »

Lufthansa erwägt Beteiligung am Flughafen Düsseldorf

Die Lufthansa beansprucht nach einer Übernahme großer Teile von Air Berlin eine deutlich größere Mitsprache am Flughafen Düsseldorf und schließt einen Einstieg als Gesellschafter nicht aus. “Ich möchte keine Variante einer vertieften Kooperation ausschließen. Tatsache ist, dass wir den halben Flughafen künftig für uns nutzen – also möchten wir auch …

Jetzt lesen »

Dow-Jones-Index legt zu – Walmart-Aktien vorne

Der Dow hat am Dienstag zugelegt. Zum Handelsende in New York wurde der Index mit 22.830,68 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,31 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kurliste fanden sich die Aktien von Walmart. Der Supermarktkonzern will mit seinen milliardenschweren Aktienrückkäufen weitermachen und …

Jetzt lesen »

US-Börsen schließen nach Arbeitsmarktdaten kaum verändert

Die US-Börsen haben am Freitag kaum verändert geschlossen. Zum Handelsende in New York wurde der Dow-Jones-Index mit 22.773,67 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,01 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.545 Punkten im Minus gewesen (-0,19 Prozent), …

Jetzt lesen »

US-Börsen schließen nach Konjunkturdaten uneinheitlich

Die US-Börsen haben am Donnerstag uneinheitlich geschlossen. Zum Handelsende in New York wurde der Dow-Jones-Index mit 22.381,20 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,18 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.505 Punkten im Plus gewesen (+0,09 Prozent), die …

Jetzt lesen »

Ifo-Chef für Absenkung der Steuern auf Firmengewinne auf 25 Prozent

Clemens Fuest, Präsident des Ifo-Instituts in München, hat sich für eine Absenkung der Steuern auf Firmengewinne auf 25 Prozent ausgesprochen. “Wir müssen aufpassen, bei der Unternehmensbesteuerung nicht wieder an die Spitze der Länder mit der höchsten Belastung zu rücken”, sagte Fuest der “Welt” (Freitag). Der Ökonom bezieht sich auf die …

Jetzt lesen »

Nordkorea droht mit Abschuss von US-Kampfjets

Nordkorea hat mit dem Abschuss von US-Kampfjets gedroht. Man habe das Recht, alle Maßnahmen zur Selbstverteidigung zu ergreifen, sagte der nordkoreanische Außenminister Ri Yong-ho am Montag in New York. Dazu gehöre auch der Abschuss von US-Jets, selbst wenn diese sich nicht im nordkoreanischen Luftraum befänden. Als Grund nannte Ri, dass …

Jetzt lesen »

Gabriel wirbt vor Vereinten Nationen für mehr Zusammenarbeit

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat vor den Vereinten Nationen für mehr internationale Zusammenarbeit geworben. Am Ende gewinne keine Nation, wenn alle nur versuchten, ihre eigenen Interessen durchzusetzen, sagte Gabriel am Donnerstag in der Generaldebatte in New York. Deutschland habe nicht das Motto “Germany first” groß gemacht, so Gabriel in direkter Anspielung …

Jetzt lesen »