New Yorker

The New Yorker ist ein von Harold Ross gegründetes US-amerikanisches Magazin. Die erste Ausgabe erschien am 21. Februar 1925. Der New Yorker ist bekannt für seine Kurzgeschichten, Kritiken, Essays und Cartoons sowie für seinen Journalismus. John Herseys Reportage Hiroshima etwa wurde eine ganze Ausgabe gewidmet. Der erste Herausgeber Harold Ross umschrieb das Selbstverständnis des Magazins mit den Worten „The New Yorker will be the magazine which is not edited for the old lady in Dubuque.“, es sei also nicht für biedere Leser mit eher provinziellen Vorstellungen gedacht.
Der gegenwärtige Chefredakteur des New Yorker ist David Remnick. Seine Vorgänger waren Tina Brown, Robert Gottlieb, William Shawn und Harold Ross. Das Magazin erscheint heute 47 mal pro Jahr im zu Advance Publications gehörenden Condé Nast Verlag – mit über 100 Zeitschriften, z. B. Vogue, in über 20 Ländern verbreitet.

Newsclip

Nach angeblichen Schüssen: Massenpanik im Barclays Center

Im New Yorker Barclays Center hat sich am Samstagabend eine Massenpanik ereignet. Tausende Zuschauer hatten einen Boxkampf zwischen Geranto Davis…

Weiterlesen
Newsclip

Abendnachrichten 12.04.2022

Berichte über russischen Chemiewaffeneinsatz in der Ostukraine +++ Schüsse in der New Yorker U-Bahn – viele Verletzte +++ Rekordinflation sorgt…

Weiterlesen
Newsclip

Schüsse in New Yorker U-Bahn: Wohl kein Terrorakt

Bei einem Schusswaffenvorfall in einer U-Bahn der US-Stadt New York sind mindestens 16 Menschen verletzt worden. Die Behörden gehen nicht…

Weiterlesen
Deutschland

Mehrere Verletzte bei Schüssen in New Yorker U-Bahn-Station

Mehrere Menschen sind am Dienstag infolge von Schüssen in einer U-Bahn-Station im New Yorker Stadtteil Brooklyn verletzt worden. Laut der…

Weiterlesen
Newsclip

Mindestens 13 Verletzte: Großeinsatz in Brooklyn – Schießerei in New Yorker U-Bahnhof

Bei Schüssen in einer New Yorker U-Bahn-Station sind mehrere Menschen verletzt worden. Es habe bei dem Vorfall in Brooklyn 13…

Weiterlesen
Newsclip

Schüsse in New York: Mindestens 13 Verletzte

In einem U-Bahnhof in New York sind mindestens 13 Menschen verletzt worden, mehrere davon durch Schüsse. Das melden mehrere US-Medien…

Weiterlesen
News

Historiker warnt vor Radikalisierung der russischen Mittelschicht

Der britische Wirtschaftshistoriker Adam Tooze warnt vor unerwünschten Nebenwirkungen der westlichen Finanzsanktionen gegen Russland. Die Strafmaßnahmen träfen die russische Mittelschicht…

Weiterlesen
Newsclip

EZB bereitet Banken auf russische Cyberangriffe vor

Die Europäische Zentralbank (EZB) bereitet, Insidern zufolge, europäische Geldinstitute wegen der Ukraine-Krise auf ein wachsendes Risiko von Cyberangriffen aus Russland…

Weiterlesen
Europa

Curevac sieht Bedarf für zweite Generation von Corona-Impfstoffen

Die Tübinger Biotechfirma Curevac hält an ihren Plänen für einen Corona-Impfstoff der zweiten Generation fest. „Wir sehen, dass die zugelassenen…

Weiterlesen
Newsclip

Die „Comic Con“ in New York ist zurück

Nach ihrer Corona-Zwangspause ist die New Yorker „Comic Con“ zurück. Vom 7. bis 10. Oktober kommen Fans von Comics, Mangas…

Weiterlesen
News

Omar Little aus „The Wire“: Schauspieler Michael K. Williams tot aufgefunden

Seine Rolle als Omar in der HBO-Serie „The Wire“ machte Michael K. Williams berühmt – nun ist er im Alter…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"