Start > News zu Newt Gingrich

News zu Newt Gingrich

Newton Leroy „Newt“ Gingrich ist ein US-amerikanischer Politiker der Republikaner und ein ehemaliger Lobbyist. Von 1979 bis 1999 war er für seine Partei Kongressabgeordneter des Bundesstaates Georgia und von 1995 bis 1999 auch Sprecher des Repräsentantenhauses.
Gingrich veröffentlichte als Autor bzw. Co-Autor bisher 23 Bücher, von welchen 13 zeitweise in der Bestsellerliste der New York Times vertreten waren.
Gingrich nahm an den Vorwahlen zur US-Präsidentschaftswahl 2012 teil, gab aber im Mai 2012 nach zahlreichen Niederlagen seine Bemühungen auf und unterstützte danach offiziell Mitt Romney.

Donald Trump benennt Freitag Kandidat für Vizepräsidentenamt

Donald Trump benennt Freitag Kandidat für Vizepräsidentenamt 310x205 - Donald Trump benennt Freitag Kandidat für Vizepräsidentenamt

Der designierte republikanische US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump will am Freitag verkünden, wer als Vizepräsidentschaftskandidat neben ihm in die finale Phase des Wahlkampfes geht. Das sagte sein Kampagnenchef Paul Manafort dem US-Nachrichtensender CNN. Trump werde dies auf einer Veranstaltung in New York bekannt geben. Im Gespräch sind unter anderem Newt Gingrich, Mike …

Jetzt lesen »

Obama witzelt über Secret Service und Romney

Barack Obama, US-Präsident: "Mein Name ist Barack Obama. Meine Mutter wurde in Kansas geboren, mein Vater in Kenia - und ich natürlich in Hawaii (zwinkert mit dem Auge)." Natürlich ist Barack Obama in Amerika geboren - und nicht, wie Widersacher behaupten, im Ausland. Und natürlich nutzt der US-Präsident das jährliche …

Jetzt lesen »

US-Berichte: Präsidentschaftskandidat Gringrich gibt Kandidatur auf

Washington - Newt Gingrich will offenbar das Rennen um die Präsidentschaftskandidatur am 1. Mai aufgeben. Das berichten US-Medien am Mittwoch. Nach zuletzt abgeschlagenen 30 Prozentpunkten kündigte Gingrich in North Carolina bereits an, seine Kandidatur "überdenken" zu wollen und im Zweifel seinen Konkurrenten Mitt Romney unterstützen zu wollen. Newt Gingrich und …

Jetzt lesen »

USA: Romney siegt bei weiteren Vorwahlen und fordert Obama heraus

Washington - Der frühere Gouverneur von Massachusetts, Mitt Romney, hat seinen Vorsprung im Rennen um die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner weiter ausgebaut. US-Medienberichten zufolge lag Romney bei den Vorwahlen in den Bundesstaaten Connecticut, Rhode Island, New York, Pennsylvania und Delaware deutlich vor den noch verbliebenen Kandidaten Newt Gingrich und Ron Paul. …

Jetzt lesen »

Romney punktet bei Vorwahl in Puerto Rico

San Juan - Der Ex-Gouverneur von Massachusetts, Mitt Romney, hat bei der Vorwahl in Puerto Rico punkten können. Laut CNN hat der Millionär 83 Prozent der Stimmen bekommen. Bereits in der Nacht standen die Chancen für Mitt Romney nicht schlecht, doch nach der Auszählung aller Stimmen steht das Ergebnis endgültig …

Jetzt lesen »

Romney gewinnt wichtige Vorwahl in Ohio

Washington - Der Ex-Gouverneur von Massachusetts, Mitt Romney, hat auch die besonders wichtige republikanische Vorwahl im US-Bundesstaat Ohio gewonnen. TV-Berichten zufolge landete sein Hauptrivale, der erzkonservative Ex-Senator Rick Santorum, nur knapp dahinter. Damit siegte Romney am sogenannten "Super Tuesday" in mindestens fünf Bundesstaaten. Zuvor konnte er schon die meisten Stimmen …

Jetzt lesen »

US-Republikaner: Romney siegt auch bei Vorwahlen in Washington

Seattle - Der frühere Gouverneur von Massachusetts, Mitt Romney, hat auch die Vorwahlen der US-Republikaner im Westküstenstaat Washington gewonnen. Romney kam US-Medienberichten zufolge nach Auszählung fast aller Stimmen auf 38 Prozent. Die Abstimmung, die für die Vergabe der Delegierten aus Washington allerdings nicht bindend ist, stellt für den Ex-Gouverneur vor …

Jetzt lesen »

US-Republikaner: Romney siegt bei Vorwahlen in Michigan und Arizona

Detroit/Phoenix - Der frühere Gouverneur von Massachusetts, Mitt Romney, hat die Vorwahlen der US-Republikaner in den Bundesstaaten Michigan und Arizona für sich entschieden. Dabei fiel der Sieg in Michigan äußerst knapp aus, US-Medienberichten zufolge lag Romney in seinem Heimatstaat nach der Auszählung von 80 Prozent der Stimmen bei 41 Prozent. …

Jetzt lesen »

Romney siegt knapp bei Vorwahlen in Maine

Foto: Mitt Romney, Dwight Burdette, Lizenz: dts-news.de/cc-byWashington - Der frühere Gouverneur von Massachusetts, Mitt Romney, hat die Vorwahlen der US-Republikaner im Bundesstaat Maine knapp für sich entschieden. Nach Auszählung der Stimmen kam der Republikaner auf 39 Prozent der Stimmen, der radikalliberale Kongressabgeordnete Ron Paul auf 36 Prozent. Die Mitbewerber Rick …

Jetzt lesen »

US-Republikaner: Romney siegt bei Vorwahlen in Nevada

Foto: Mitt Romney, Matthew Reichbach, Lizenz: dts-news.de/cc-byLas Vegas - Der frühere Gouverneur von Massachusetts, Mitt Romney, hat die Vorwahlen der US-Republikaner im Bundesstaat Nevada klar für sich entschieden. Nach Auszählung von 45 Prozent der Stimmen erreichte Romney rund 43 Prozent. Der ehemalige Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses, Newt Gingrich, landete mit 26 …

Jetzt lesen »

US-Republikaner: Romney siegt bei Vorwahlen in Florida

Foto: Mitt Romney, Matthew Reichbach, Lizenz: dts-news.de/cc-byTampa - Der frühere Gouverneur von Massachusetts, Mitt Romney, hat die Vorwahlen der US-Republikaner im Bundesstaat Florida deutlich für sich entschieden. Nach Auszählung fast aller Stimmen erreichte Romney 46 Prozent. Der ehemalige Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses, Newt Gingrich, landete mit 32 Prozent auf Platz zwei. …

Jetzt lesen »