Start > News zu NFC

News zu NFC

Die Nahfeldkommunikation ist ein internationaler Übertragungsstandard zum kontaktlosen Austausch von Daten per Funktechnik über kurze Strecken von wenigen Zentimetern und einer Datenübertragungsrate von maximal 424 kBit/s. Bisher kommt diese Technik vor allem in Lösungen für Micropayment – bargeldlose Zahlungen kleiner Beträge – zum Einsatz. In Deutschland wird die Technik beispielsweise von den Sparkassen, unter dem Namen girogo, zur Zahlung von Summen bis zu 20 Euro angeboten und von der Deutschen Bahn in ihrem Touch&Travel-System eingesetzt. Auch nutzen viele Hochschulen NFC-Chips in Studentenausweisen zur Zahlung kleinerer Beträge.

Innovatives Multibanking: Die Banking-App VIMpay

(Sponsored) Sie nutzen für jedes Bankkonto eine eigene App? Dank der Multibanking-App VIMpay ist hierfür nur noch eine App nötig. Alle Konten können übersichtlich in einer einzigen App verwaltet werden. Die innovative App hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Usern mehr zu bieten als „langweiliges Banking“ und überrascht mit …

Jetzt lesen »

Druckermarkt: Digitalisierung ist eine Chance

Druckertinte

Auch wenn die Verkaufszahlen für Drucker und MFP’s stagnieren, so ist die Stimmung doch gut im Channel. Denn hier wird die Digitalisierung als eine Chance gesehen, auch in Zukunft gute Geschäfte zu machen und nicht als Bedrohung. Die MPS Modelle sorgen derweil ganz unabhängig vom Projektgeschäft für konstante Einnahmen. Jeder …

Jetzt lesen »

Smartphone als Zahlungsmittel verbreitet sich

Mobile Payment ist nicht zu stoppen: Entscheidend gewesen für die großflächige Verbreitung im vergangenen Jahr sei das Signal eines großen Discounters gewesen, die Kassensysteme zu NFC-Akzeptanzstellen umgerüstet haben, so Cashcloud-CEO Moritz Hunzinger. Inzwischen könne man auch bei innovativen Fußballvereinen mit dem Smartphone bezahlen. Hunzinger sagte weiter: „Gerade dort, wo es …

Jetzt lesen »

Banking App: Deutsche Bank will digitalen Markt erobern

Am 26. April 2016 wurde die neue Banking App der Deutschen Bank auf den Markt gebracht. Seitdem Tag ist sie mit iOS nutzbar und kann kostenlos im App Store heruntergeladen werden. Mit der neuen App will sich die Deutsche Bank auf dem digitalen Markt etablieren, neue Kunden gewinnen und bestehende …

Jetzt lesen »

Bezahlen per Handy noch nicht weit verbreitet

Das kontaktlose Bezahlen mit dem Smartphone ist bislang in Deutschland noch nicht weit verbreitet, zudem sind viele Verbraucher bezüglich der neuen Technik noch weitestgehend ahnungslos. Das zeigt eine Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Demnach hat zwar schon heute rund ein Drittel der Smartphone-Nutzer (32 Prozent) kontaktlos bezahlt oder kann …

Jetzt lesen »

Apple stellt iPhone SE und iPad Pro vor

Apple hat am Montag wie erwartet das neue iPhone SE und das iPad Pro vorgestellt. Das iPhone SE im 4-Zoll-Format ähnelt optisch dem iPhone 5, verfügt aber über den A9-Prozessor und den Grafikchip des iPhone 6s sowie einen NFC-Chip für mobile Bezahlsysteme wie Apple Pay und eine 12-Megapixel-Kamera auf der …

Jetzt lesen »

Studie: Wachstumstreiber Internet der Dinge

Das Internet der Dinge (IoT) ist eines der beherrschenden Themen der CeBIT 2016. Bis zum Jahr 2020 wird der deutsche B2B-Markt für IoT-Anwendungen ein Volumen von etwa 50 Milliarden Euro erreichen. Dies zeigt der aktuelle Deloitte-Report „Hype oder vernetzte Revolution? Industrielles Internet der Dinge“. Vor allem für Telekommunikationsanbieter ergeben sich …

Jetzt lesen »

Deutsche wollen nicht mit dem Smartphone bezahlen

In manchen Ländern, wie den USA, hat sich das Bezahlen mit dem Smartphone bereits etabliert. In Deutschland dagegen steckt die mobile Zahlung noch in den Kinderschuhen. Dieter Sprott, Experte bei den ERGO Direkt Versicherungen, erläutert den aktuellen Stand und klärt über die Sicherheit von „Mobile Payment“ auf. Für die Postbank-Studie …

Jetzt lesen »

Postfinance lanciert hauseigene Konkurrenz zu Twint

Schweizer Franken

Postfinance lanciert eine weitere Bezahl-App, und dies in direkter Konkurrenz zur hauseigenen Bezahl-App Twint. Bereits in «zwei bis drei Monaten» werde die bestehende Postfinance-App für Android-Handys mit einer Funktion erweitert, die das Bezahlen mit der Postfinance Card ermögliche, sagt Postfinance-Manager David Kauer gemäss einem Bericht der «Handelszeitung». In Unterlagen von …

Jetzt lesen »