NHK

Die Nippon Hōsō Kyōkai, auch im Japanischen mit den lateinischen Buchstaben NHK abgekürzt, ist die einzige öffentlich-rechtlich organisierte Rundfunkgesellschaft in Japan. Sie betreibt mehrere landesweite Fernseh- und Hörfunkprogramme und einen umfangreichen Auslandsdienst namens NHK World. NHK erhebt Rundfunkgebühren. Hauptsitz ist Shibuya, Präfektur Tokio. Rechtliche Grundlage für NHK ist das Rundfunkgesetz von 1950. Organisiert ist sie als halbstaatliche Gesellschaft. Vorsitzender ist seit Januar 2014 Katsuto Momii.

News

Hauchdünne Lautsprecher: Technik-Träume aus Tokio

Fernseher, soweit das Auge reicht – und das immer schärfer. Auf der Elektronikmesse Ceatec in Chiba bei Tokio setzen die…

Weiterlesen »
Back to top button
Close