Start > News zu Niek Jan

News zu Niek Jan

Telekom will Präsenz im TV-Markt verstärken

Die Deutsche Telekom will ihre Präsenz im TV-Markt verstärken. „Mit unserem Angebot aus Telefon, Internet und Fernsehen positionieren wir uns klar gegen die Kabelnetzbetreiber“, sagte Telekom-Deutschland-Chef Niek Jan van Damme dem „Handelsblatt“ (Freitagsausgabe). An diesem Freitag wird der Konzern im Rahmen der Branchenmesse IFA in Berlin ein neues Angebot vorstellen. …

Jetzt lesen »

Telekom setzt auf Spezialdienste im Internet

Die Deutsche Telekom bereitet Spezialdienste im Internet vor, bei denen ein Teil des Datenverkehrs bevorzugt durchgeleitet wird. „Es ist gut, dass wir künftig beim Internetverkehr etwas differenzieren können, um manche sensible Dienste erst zu ermöglichen“, sagte Niek Jan van Damme, für Deutschland zuständiger Konzernvorstand, der „Rheinischen Post“ (Samstagsausgabe). Mit einem …

Jetzt lesen »

Deutsche Telekom: Flächendeckender Glasfaserausbau nicht realistisch

Die Deutsche Telekom sieht einen flächendeckenden Glasfaserausbau für deutlich schnellere Internet-Geschwindigkeiten in Deutschland nicht als realistisch an. „Die 80 Milliarden Euro, die ein flächendeckender Glasfaserausbau kostet, hat niemand“, sagte der Telekom-Deutschlandchef Niek Jan van Damme im Gespräch mit der „Welt am Sonntag“ (E-Tag: 21.2.2016). Zudem habe nicht jeder Kunde den …

Jetzt lesen »

Telekom räumt Probleme beim WLAN-Netz in Zügen ein

dts_image_7940_nsitpekkmr_2172_445_334

Die Deutsche Telekom räumt Versäumnisse beim Ausbau der WLAN-Netze in ICE-Zügen ein. „Zu den Hauptverkehrszeiten können wir aktuell trotz vielfacher LTE-Anbindung der Züge nicht immer den Datenhunger der Smartphones komplett stillen. Das führt dann auch mal zu temporären Einschränkungen“, sagte der Deutschland-Chef der Telekom, Niek Jan van Damme, im Interview …

Jetzt lesen »

Telekom will Marktführerschaft in Deutschland weiter ausbauen

Berlin – Die Deutsche Telekom will den Abstand zu Hauptkonkurrent Vodafone weiter ausbauen. „Wir wollen auch in den kommenden Jahren die Marktführerschaft sichern und weiter ausbauen“, sagte Niek Jan van Damme, Chef der Deutschland-Sparte des Unternehmens, der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe). Neben eigenem Wachstumspotenzial etwa bei Breitbandanschlüssen setzt die Telekom dabei …

Jetzt lesen »

Nach Kunden-Protest: Telekom mindert Flatrate-Drosselung

Bonn – Die Telekom lenkt nach der heftigen Kritik an der angekündigten Flatrate-Drosselung ein und will die Geschwindigkeit einer gedrosselten Verbindung weniger stark senken als bislang geplant. Statt auf die bisher vorgesehenen 384 kBit pro Sekunde solle nur auf 2 MBit pro Sekunde abgesenkt werden, teilte das Unternehmen am Mittwoch …

Jetzt lesen »

Telekom-Datenbremse soll auch für Altkunden kommen

Bonn – Anders als bislang bekannt, wird die geplante Geschwindigkeitsbremse der Telekom langfristig wohl alle Breitbandkunden des Konzerns treffen. Spätestens in fünf Jahren wird sie Bestandteil aller Verträge sein, berichtet die „Welt“. Ob es allerdings bei den angekündigten Obergrenzen bleibt, ist fraglich. „Wer weiß, wie die Datengrenzen 2018 aussehen werden? …

Jetzt lesen »

Telekom bei Breitbandausbau zu Kompromissen bereit

Bonn – Im Streit um den Breitbandausbau geht die Deutsche Telekom auf ihre Wettbewerber zu. Deutschland-Chef Niek Jan van Damme ist bei einem Treffen in der Bundesnetzagentur von der Forderung nach einem Quasi-Monopol für den Breitband-Turbo Vectoring abgerückt. „Wir sind zu Kompromissen bereit“, bestätigte ein Konzernsprecher der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ …

Jetzt lesen »