Start > News zu niki lauda

News zu niki lauda

Andreas Nikolaus „Niki“ Lauda ist ein ehemaliger österreichischer Automobilrennfahrer, Unternehmer und Pilot. Er startete zwischen 1971 und 1985 in der Formel 1 und wurde in dieser Zeit dreimal Weltmeister.

Lauda: „Wir wollen die Niki wieder flott machen“

Niki Lauda will der Airline Niki neue Perspektiven geben. „Wir wollen die Niki wieder flott machen“, sagte der Unternehmens-Gründer der „Bild“ (Mittwochsausgabe). Gefragt, was er den Mitarbeitern von Niki nun versprechen könne, sagte Lauda: „Eine neue Perspektive.“ Geimeinsam mit Thomas Cook wolle er „viele Verbindungen anbieten, gerade für Sommer-Urlauber“, so …

Jetzt lesen »

Insolvenzverfahren: Was man aus der Air Berlin Pleite lernen kann

Wenn der Geschäftspartner „Pleite“ geht, dann kann das nicht nur die Zahlungsunfähigkeit des eigenen Unternehmens bedeuten, sondern es kann akut die Existenz bedrohen. Allerdings muss zwischen zwei Konstellationen unterschieden werden: die Insolvenz eines Kunden und die Insolvenz eines Lieferanten bzw. Subunternehmers. Es mag zwar überraschend klingen, doch geht ein Kunde …

Jetzt lesen »

Lauda bietet erneut für Niki

Niki Lauda unternimmt einen neuen Versuch, seine frühere Ferienfluglinie Niki zurückzukaufen. „Ich werde selbstverständlich ein Angebot bis zum 19. Januar für Niki abgeben. Dieses Angebot mache ich wie beim letzten Mal allein“, sagte Niki Lauda dem „Handelsblatt“ in Wien. „Ob ich mein Angebot erhöhen werde, kann ich noch nicht sagen, …

Jetzt lesen »

Lauda: Niki-Pleite wird für Steuerzahler teuer

Der Luftfahrtgründer und früherer Formel-1-Weltmeister Niki Lauda rechnet nicht damit, dass die Bundesregierung nicht viel von dem an Air Berlin ausgezahlten 150-Millionen-Euro-Kredit zurückerhält. „Ich weiß nicht mal, woher die Hälfte zurückkommen soll, wie die Insolvenzverwalter dieser Tage behaupten. Das Risiko ist groß, dass gar nichts zurückkommt“, sagte Lauda der Wochenzeitung …

Jetzt lesen »

Lauda will Angebot für Niki am Mittwoch vorlegen

Niki Lauda will für die von ihm einst gegründete Fluglinie Niki möglichst schnell bieten. „Wir können bereits am kommenden Mittwoch ein Angebot vorlegen“, sagte Lauda dem „Handelsblatt“ (Montagsausgabe). „Ich habe dem Air-Berlin-Bevollmächtigten Frank Kebekus am Freitag gesagt, dass wir sehr schnell bereit sind, ein Kaufangebot vorzulegen.“ Die Finanzierung will er …

Jetzt lesen »

Lauda: Lufthansa will Niki zerstören

Während der Verhandlungen zur Übernahme der österreichischen Airline Niki erhebt der Gründer Lauda schwere Vorwürfe gegen Lufthansa – die dementiert umgehend. Das berichtet die „Bild am Sonntag“. Demnach würde die deutsche Fluggesellschaft den Verkauf von Niki an einen neuen Investor blockieren, indem sie angeblich die Herausgabe von Flugzeugen verweigere, was …

Jetzt lesen »

Niki Lauda kämpft weiter um Fluggesellschaft Niki

Niki Lauda will zusammen mit dem Touristikkonzern Thomas Cook erneut für die österreichische Fluglinie Niki bieten, wenn die EU-Kommission die Übernahme durch die Lufthansa nicht genehmigen sollte. „Wir sind gesprächsbereit. Die sich abzeichnende Entscheidung in Brüssel kommt mir gelegen“, sagte Lauda dem „Handelsblatt“ (Donnerstagsausgabe) in Wien. „Mein Angebot zusammen mit …

Jetzt lesen »

Niki Lauda fürchtet Umbenennung seiner früheren Airline

Der Ex-Rennfahrer und Luftfahrtunternehmer Niki Lauda geht von einer Umbenennung der von ihm gegründeten Ferienfluggesellschaft Niki aus. „Ab Januar wird der Name vom Markt verschwinden, dann heißt das alles Eurowings“, sagte der 68-Jährige der „Welt am Sonntag“. Die Lufthansa hatte sich zuvor mit der insolventen Air-Berlin-Gruppe über den Kauf großer …

Jetzt lesen »

Poker um Air Berlin: Bieter schließen rechtliche Schritte nicht aus

Nach der Vorentscheidung zugunsten der Lufthansa bei der Aufteilung der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin schließen erste Bieter rechtliche Schritte gegen die Entscheidung des Gläubigerausschusses nicht mehr aus: Er sei zwar kein „Klagehansel“, der gerne vor die Gerichte ziehe, sagte der Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl dem „Handelsblatt“ (Samstag): „Ich werde …

Jetzt lesen »