North Dakota

North Dakota ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten, der im Norden der USA, an der kanadischen Grenze, liegt. North Dakota ist 183.112 km² groß und hat rund 640.000 Einwohner. Die Hauptstadt ist Bismarck. Das Klima ist kühl-gemäßigt.
North Dakota wurde nach der Teilung des Dakota-Territoriums 1889 als 39. Staat in die Union aufgenommen. North Dakota hat die Beinamen „Peace Garden State“, benannt nach dem Internationalen Friedensgarten an der Grenze zu Kanada bei Dunseith, sowie „Sioux State“ – Sioux-Staat. Der Name Dakota leitet sich von der indianischen Ethnie der Dakota ab, die vor der Unterwerfung durch die Amerikaner in diesem Gebiet lebte.

Back to top button
Close