Stichwort zu Notenbank Fed

US-Börsen lassen nach – Öl billiger

Die US-Börsen haben am Donnerstag nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 33.546 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 12 Punkten im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 3.945 Punkten 0,3 Prozent im Minus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite zu diesem Zeitpunkt mit rund 11.140 …

Jetzt lesen »

US-Börsen drehen in letzter Minute ins Minus – Ölpreis fällt stark

Die US-Börsen haben am Montag nach einem zumindest in der zweiten Tageshälfte freundlichen Handel deutlich ins Minus gedreht. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 33.537 Punkten berechnet, 0,6 Prozent unter Vortagesschluss. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 3.955 Punkten 0,9 Prozent im Minus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite zu diesem …

Jetzt lesen »

IWF rät EZB zu weiteren Zinserhöhungen

Der Internationale Währungsfonds (IWF) rät der Europäischen Zentralbank (EZB) zu weiteren Zinserhöhungen. „Das Wachstum in der Euro-Zone wird sich deutlich abschwächen, wir rechnen für das kommende Jahr nur noch mit 0,5 Prozent“, sagte IWF-Vize-Direktorin Gita Gopinath dem „Handelsblatt“. Das werde voraussichtlich den Inflationsdruck senken. „Trotzdem ist es richtig, wenn die EZB bis Ende des Jahres ihre Geldpolitik normalisiert und im …

Jetzt lesen »

US-Börsen geben geringfügig nach – Öl deutlich billiger

Die US-Börsen haben am Mittwoch leicht nachgegeben. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 29.210 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,1 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 3.575 Punkten 0,3 Prozent im Minus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite zu diesem Zeitpunkt mit rund …

Jetzt lesen »

DAX startetet mit Verlusten – Fed-Protokolle erwartet

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Mittwoch zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.160 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,5 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. An der Spitze der Kursliste standen die Aktien von Symrise, Daimler Truck und RWE entgegen dem Trend im Plus. Die größten Abschläge gab es …

Jetzt lesen »

DAX lässt nochmal kräftig nach – Wochenbilanz bleibt aber positiv

Zum Wochenausklang hat der DAX nochmal kräftig nachgelassen – auf Wochensicht aber ein Plus behalten. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit genau 12.273 Punkten berechnet und damit 1,6 Prozent unter Vortagesschluss. Nachdem der Markt lange keine klare Richtung gefunden hatte, ging es pünktlich mit Bekanntgabe der US-Arbeitsmarktdaten schnurstracks nach unten. Die Arbeitslosenquote in den Vereinigten Staaten war gesunken – die …

Jetzt lesen »

US-Börsen bleiben im Minus – Fed weiter fest im Blick

Die US-Börsen haben am Montag mit Verlusten geschlossen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 32.098,99 Punkten berechnet und damit 0,57 Prozent unter Freitagsschluss. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 4.030 Punkten 0,7 Prozent im Minus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite zu diesem Zeitpunkt mit rund 12.015 Punkten 1,0 Prozent schwächer. …

Jetzt lesen »

Auch US-Börsen gehen tief ins Minus – Viele Sorgen

Nach den europäischen Börsen sind auch die US-Märkte zu Wochenbeginn auf Tauchstation gegangen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 33.063,61 Punkten berechnet und damit 1,91 Prozent unter Freitagsschluss. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 4.135 Punkten 2,1 Prozent im Minus, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite zu diesem Zeitpunkt mit rund …

Jetzt lesen »

US-Börsen geben nach – Leerverkäufer tauchen wieder auf

Die US-Börsen haben am Freitag nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 33.706,74 Punkten berechnet, 0,86 Prozent niedriger als bei Vortagesschluss. Der breiter gefasste S&P 500 schloss mit 4.228,48 Punkten sogar 1,29 Prozent schwächer, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite am Ende mit 12.705,22 Punkten 2,01 Prozent niedriger. Manche Börsenkommentatoren wollen wieder eine erhöhte Aktivität von …

Jetzt lesen »

DAX startet im Plus – Fed-Protokolle liefern kaum neue Erkenntnisse

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Donnerstag zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.685 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,4 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. Die neuen Protokolle der US-Notenbank Fed, die am Mittwochabend veröffentlicht wurden, lieferten kaum neue Erkenntnisse. Der Umfang der nächsten Zinserhöhung der Fed ist demnach …

Jetzt lesen »