Stichwort zu Obduktion

Nach Obduktion steht fest: Mann tötete seine beiden Kinder

Im Fall der dreifachen Tötung am zweiten Weihnachtsfeiertag in Glinde bei Hamburg hat die Obduktion den Vater als Täter identifiziert. Die Lübecker Staatsanwaltschaft hat bestätigt, dass die beiden elf und 13 Jahre alten Söhne durch je einen Schuss ums Leben gekommen sind. Die Auswertung des Notrufs der Ehefrau hat ergeben, dass der 44-jährige Vater für die Schüsse verantwortlich war. Nach …

Jetzt lesen »

Russischer Diplomat tot in Berlin aufgefunden

An der russischen Botschaft in Berlin hat sich ein ungeklärter Todesfall ereignet. Laut eines Berichts des „Spiegel“ entdeckten Objektschützer der Berliner Polizei am 19. Oktober gegen 7:20 Uhr einen leblosen Körper auf dem Gehweg vor einem Botschaftsgebäude in Berlin. Reanimierungsversuche durch herbeigerufene Rettungskräfte blieben erfolglos. Offenbar war der Mann aus einem oberen Stockwerk des Botschaftskomplexes an der Behrenstraße im Bezirk …

Jetzt lesen »

Mann tot am Bahnhof aufgefunden

Weinstadt-Endersbach (pol) – Am Freitagmorgen ereignete sich am Bahnhof Endersbach ein Tötungsdelikt. Gegen 5.30 Uhr wurde der Rettungsleitstelle von Passanten eine bewusstlose Person gemeldet. Die Ersthelfer des Rettungsdienstes konnten jedoch bei deren Eintreffen nur noch den Tod der Person feststellen. Die Auffindesituation ließ darauf schließen, dass der Mann durch äußere Gewaltanwendung zu Tode kam. Bei der Kriminalpolizeidirektion Waiblingen wurde daraufhin …

Jetzt lesen »

Gutachten nährt Zweifel an Allein-Täterschaft von Anis Amri

Ein neues Gutachten nährt Zweifel an der Allein-Täterschaft von Anis Amri beim Weihnachtsmarkt-Anschlag auf dem Breitscheidplatz. Die Untersuchung des Instituts für Rechtsmedizin der Universitätsklinik Schleswig-Holstein, über welche das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Montagsausgaben) berichtet, wurde vom Untersuchungsausschuss des Bundestages in Auftrag gegeben und ging dem Gremium in der vorigen Woche zu. Das Papier analysiert unter anderem die DNA-Spurenlage an der Pistole, mit …

Jetzt lesen »

Solingen: Mutter soll fünf Kinder getötet haben

Nach dem Fund von fünf toten Kindern in einer Wohnung im nordrhein-westfälischen Solingen gilt die Mutter der Opfer als tatverdächtig. Diese war bei Eintreffen der Polizei nicht in der Wohnung vor Ort, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstagabend mit. Sie warf sich um 13:47 Uhr am Düsseldorfer Hauptbahnhof vor einen Zug und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Bei …

Jetzt lesen »