Start > News zu Öffentlicher Haushalt

News zu Öffentlicher Haushalt

Es existieren zwei Typen von Haushalt, der private Haushalt und der öffentliche Haushalt. Beim öffentlichen Haushalt handelt es sich um ein zentrales gesellschafts- und finanzwirtschaftliches Instrument, das sich die Aufstellung über die Einnahmen und Ausgaben einer öffentlichen Körperschaft bezieht. Der Haushalt wird durch den Haushaltsplan dargestellt, den jeweils der Bund, die Bundesländer und die Gemeinden aufstellen. Ein Haushalt gilt übrigens nur dann als verfassungskonform, wenn die Neuverschuldung nicht höher ist, als die Summe aller Investitionen.

Ökonomen erwarten weitere Griechenland-Hilfen nach Bundestagswahl

Berlin – Experten erwarten, dass es nach der Bundestagswahl ein weiteres Rettungspaket oder einen Schuldenschnitt für Griechenland geben muss. „Griechenland wird mit großer Sicherheit ein drittes Hilfsprogramm benötigen“, sagte der Ökonom Jörg Rocholl, der im wissenschaftlichen Beirat des Bundesfinanzministeriums sitzt, der „Welt“. „Wer diese Regierung wählt, stellt ihr einen Freibrief …

Jetzt lesen »

SPD-Haushaltsexperte Schneider: Merkel hat Deutschland erpressbar gemacht

Berlin – Vor dem Staatsbesuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) fordert der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Schneider, die Kanzlerin auf, Griechenland in der Euro-Zone zu halten. „Die Bundeskanzlerin hat Deutschland erpressbar gemacht“, sagte er der Tageszeitung „Die Welt“ (Montagausgabe). „Mit öffentlichen Mitteln hat sie die Banken als Gläubiger rausgekauft, …

Jetzt lesen »

SPD-Haushaltsexperte Schneider: Deutsche Banken-Risiken gefährden Entwicklung in Europa

Berlin – Politiker von SPD und Grünen sehen jüngste kritische Einschätzungen des Internationalen Währungsfonds (IWF) zur Stabilität der deutschen Finanzbranche mit großer Sorge. „Die Portfolios der Banken müssen dringend durchleuchtet werden. Die Risiken, die dort liegen sind eine Zeitbombe und gefährden die künftige Entwicklung in Europa“, sagte der haushaltspolitische Sprecher …

Jetzt lesen »

SPD-Haushaltsexperte Schneider bekräftigt Forderung nach Finanztransaktionssteuer

Berlin – SPD-Haushaltsexperte Carsten Schneider hat die Forderung seiner Partei nach der Einführung einer Finanztransaktionssteuer bei der Umsetzung des Fiskalpaktes in nationales Recht bekräftigt. „Die Rhetorik, dass alleine das Sparen Europa selig machen könnte, stimmt natürlich nicht“, sagte der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Interview mit dem Sender Phoenix. Das …

Jetzt lesen »

SPD-Haushaltsexperte Schneider beklagt Trickserei bei Umfang von Griechenland-Hilfe

Berlin – Die Bundesregierung sieht sich dem Vorwurf ausgesetzt, die Bürger über den wahren Umfang des neuen Hilfsprogramms für Griechenland zu täuschen. Der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Carsten Schneider, sagte der „Süddeutschen Zeitung“ (Donnerstagausgabe), in den öffentlichen Verlautbarungen der Regierung sei stets davon die Rede, dass das zweite Paket Kredite …

Jetzt lesen »

SPD-Haushaltsexperte Schneider attackiert Europäische Bankenaufsicht

Der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Carsten Schneider, hat im Zusammenhang mit der angeblichen milliardenschweren Kapitallücke bei der Commerzbank scharfe Kritik an der Europäischen Bankenaufsicht (EBA) geäußert. „Leider ist die an sich wichtige Arbeit der EBA ein schlechtes Beispiel dafür, wie europäische Institutionen nicht funktionieren“, sagte Schneider „Handelsblatt-Online“. „Statt klare Kriterien …

Jetzt lesen »