Start > News zu Ökostrom

News zu Ökostrom

Lindner: Regierungsparteien sollen sich auf Klimapolitik einigen

Lindner Regierungsparteien sollen sich auf Klimapolitik einigen 310x205 - Lindner: Regierungsparteien sollen sich auf Klimapolitik einigen

FDP-Chef Christian Lindner hat zu einer breiten parteiübergreifenden Verständigung im Kampf gegen den Klimawandel aufgerufen. "Klimapolitik hat das Potenzial, die Gesellschaft ähnlich zu spalten wie Flüchtlingspolitik", sagte Lindner den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). "Wir können das vermeiden, wenn alle in Bund und Ländern regierenden Parteien frühzeitig an einen Tisch kommen." …

Jetzt lesen »

Kretschmer weist Söders Forderung nach Kohleausstieg 2030 zurück

Kretschmer weist Soeders Forderung nach Kohleausstieg 2030 zurueck 310x205 - Kretschmer weist Söders Forderung nach Kohleausstieg 2030 zurück

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat den Vorstoß des bayerischen Regierungschefs Markus Söder (CSU) zurückgewiesen, den für das Jahr 2038 geplanten Kohleausstieg auf 2030 vorzuziehen. Statt immer neue Forderungen zu erheben, solle die Union sich besser darauf konzentrieren, den Kompromiss der Kohlekommission das umzusetzen, sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" …

Jetzt lesen »

GDL-Chef gegen mehr Ökostrom bei der Bahn

GDL Chef gegen mehr Oekostrom bei der Bahn 310x205 - GDL-Chef gegen mehr Ökostrom bei der Bahn

Mit seiner Forderung, die Deutsche Bahn solle bereits 2038 ihre Lokomotiven zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie antreiben und nicht erst 2050, stößt Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) bei der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) auf mächtigen Widerstand. Das sei "das ganz falsche Signal. Mit diesem Ziel überökologisieren wir die Bahn", sagte …

Jetzt lesen »

Umfrage: Deutsche fordern mehr Tempo bei Verkehrswende

Umfrage Deutsche fordern mehr Tempo bei Verkehrswende 310x205 - Umfrage: Deutsche fordern mehr Tempo bei Verkehrswende

Rund 70 Prozent der Deutschen fordern mehr Tempo bei der Verkehrswende, um die Klimaschutzziele zu erreichen. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov hervor, über welche die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Montagsausgaben berichten. In der Pflicht sehen die Deutschen dabei allerdings nicht nur die Politik: Die deutsche …

Jetzt lesen »

Deutsche Bahn: Ökostrom für deutsche Großbahnhöfe

Deutsche Bahn Oekostrom fuer deutsche Grossbahnhoefe 310x205 - Deutsche Bahn: Ökostrom für deutsche Großbahnhöfe

Die Deutsche Bahn betreibt ihre 15 größten Bahnhöfe im Land fortan allein mit Ökostrom. "Das ist ein weiterer Schritt, um bis 2050 komplett CO2-frei zu sein", sagte Bahn-Vorstand Ronald Pofalla der "Passauer Neuen Presse". Umwelt- und Klimaschutz seien die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. "Bei uns beginnt Umweltschutz schon beim Betreten …

Jetzt lesen »

NRW-Wirtschaftsminister plant Ökostrom-Offensive

NRW Wirtschaftsminister plant Oekostrom Offensive 310x205 - NRW-Wirtschaftsminister plant Ökostrom-Offensive

Nordrhein-Westfalen plant offenbar einen massiven Ausbau erneuerbarer Energien. Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) kündigte im WDR unter anderem eine Verdoppelung der Windkraft-Kapazitäten in den nächsten fünf Jahren an. "Die Gesamtmenge an Windkraft, die in den letzten Jahren aufgebaut worden ist, werden wir in den nächsten fünf Jahren noch einmal verdoppeln", sagte …

Jetzt lesen »

Friedhelm Loh bekennt sich zum Standort Großbritannien

Friedhelm Loh bekennt sich zum Standort Grossbritannien 310x205 - Friedhelm Loh bekennt sich zum Standort Großbritannien

Friedhelm Loh, der Inhaber der gleichnamigen Firmengruppe bekennt sich auch nach der aktuellen Verschiebung des Brexit zum Standort Großbritannien. Sein Unternehmen gehe "von keiner wesentlichen Veränderung" der Unternehmensstrategie am Standort England aus, sagte Loh dem "Handelsblatt". Er betreibt dort eine Produktion in Plymouth und eine Vertriebsgesellschaft in Rotherham. "Wir sehen …

Jetzt lesen »

Neuer Streit um Klimaschutz in Großer Koalition

Neuer Streit um Klimaschutz in Grosser Koalition 310x205 - Neuer Streit um Klimaschutz in Großer Koalition

Die Union hat Pläne von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) für eine neues "Kerngesetz" zum Klimaschutz kritisiert, das die einzelnen Ministerien verpflichten soll, auf eigene Kosten und Verantwortung die darin festgelegten Vorgaben für geringere CO2-Emissionen bis zum Jahre 2030 zu erreichen. Das geht aus schriftlichen Erläuterungen des Umweltministeriums zum Gesetzentwurf hervor, …

Jetzt lesen »

Wirtschaft will Ausgleich für höhere Stromkosten nach Kohleausstieg

Wirtschaft will Ausgleich fuer hoehere Stromkosten nach Kohleausstieg 310x205 - Wirtschaft will Ausgleich für höhere Stromkosten nach Kohleausstieg

Angesichts des geplanten Kohleausstiegs warnt die Wirtschaft vor steigenden Stromkosten und fordert umfassende Hilfen der Bundesregierung. "Der Strompreis wird steigen", sagte der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Eric Schweitzer, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). "Es besteht die Gefahr, dass Deutschland im internationalen Vergleich bei den Stromkosten abgehängt wird." …

Jetzt lesen »

GroKo einigt sich auf schnelleren Ökostrom-Ausbau

GroKo einigt sich auf schnelleren Ökostrom Ausbau 310x205 - GroKo einigt sich auf schnelleren Ökostrom-Ausbau

Die Große Koalition hat sich nach langem Streit auf einen schnelleren Ökostrom-Ausbau geeinigt. Man habe ein Gesamtpaket zu den im Koalitionsvertrag vereinbarten Sonderausschreibungen für Windenergie an Land und Fotovoltaik geschnürt, teilte die Unionsfraktion am Mittwoch mit. "Die Sonderausschreibungen für Wind an Land und PV kommen in den Jahren 2019-2021", ließen …

Jetzt lesen »

Erneuerbare-Energien-Branche rechnet mit sinkender Ökostrom-Umlage

Erneuerbare Energien Branche rechnet mit sinkender Ökostrom Umlage 310x205 - Erneuerbare-Energien-Branche rechnet mit sinkender Ökostrom-Umlage

Die Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) wird im kommenden Jahr voraussichtlich leicht sinken. Zu diesem Ergebnis kommt die EEG-Prognose des Bundesverbands Erneuerbare Energie (BEE), über die das "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe) berichtet. Der Prognose zufolge beträgt die Umlage im kommenden Jahr 6,51 Cent je Kilowattstunde. 2018 liegt der Wert bei 6,792 Cent. …

Jetzt lesen »