Start > News zu Olaf Glaeseker

News zu Olaf Glaeseker

Olaf Glaeseker ist ein deutscher politischer Beamter und Journalist. Er war seit dessen Amtsantritt am 30. Juni 2010 bis zum 22. Dezember 2011 der Sprecher von Bundespräsident Christian Wulff.

Affäre Wulff wird verfilmt

Hamburg – Der Fall von Ex-Bundespräsident Christian Wulff soll verfilmt werden. Das berichtet die „Bild-Zeitung“ in ihrer am Donnerstag erscheinenden Ausgabe. Demnach sollen Kai Wiesinger (47) und Anja Kling (43) die Hauptrollen in dem Film „Der Rücktritt“ spielen. Das Doku-Drama wird von Nico Hofmann („UfaFiction“) produziert, der die Verfilmungsrechte am …

Jetzt lesen »

SPD-Spitzenkandidat Weil: Wulff wird Wahlkampfthema in Niedersachsen

Hannover – Der Spitzenkandidat der SPD für die Landtagswahl in Niedersachsen, Stephan Weil, will die Affäre um den ehemaligen Bundespräsidenten und niedersächsischen Ministerpräsidenten Christian Wulff zu einem Thema im Wahlkampf machen. „Ich muss mich nicht an Christian Wulff abarbeiten. Das ist jetzt Sache der Justiz“, sagte Weil gegenüber der Online-Ausgabe …

Jetzt lesen »

Wulff: Glaeseker war kein Vertrauter

Berlin – Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff hat in seiner Vernehmung durch die Staatsanwaltschaft Hannover Ende Juni bestritten, von den Urlaubsreisen seines Sprechers Olaf Glaeseker Kenntnis gehabt zu haben. Das berichtet das Nachrichtenmagagzin „Der Spiegel“. Die Aufenthalte Glaesekers in den Feriendomizilen des Party-Veranstalters Manfred Schmidt sind die Grundlage für den …

Jetzt lesen »

Umfrage: Wählerpotential für Piratenpartei bei 30 Prozent

Berlin – Das Wählerpotential der Piratenpartei ist offenbar erheblich größer, als die aktuellen Umfragewerte vermuten lassen. Nach einer repräsentativen Emnid-Umfrage im Auftrag von „Bild am Sonntag“ kann sich fast jeder dritte Deutsche (30 Prozent) vorstellen, die Piratenpartei zu wählen. 65 Prozent schließen dies aus. Das Wählerpotenzial ist bei Männern (32 …

Jetzt lesen »

Umfrage: Wählerpotential der Piratenpartei bei 30 Prozent

Berlin – Das Wählerpotential der Piratenpartei ist erheblich größer, als die aktuellen Umfragewerte vermuten lassen. Nach einer repräsentativen Emnid-Umfrage im Auftrag von „Bild am Sonntag“ kann sich fast jeder dritte Deutsche (30 Prozent) vorstellen, die Piratenpartei zu wählen. 65 Prozent schließen dies aus. Das Wählerpotenzial ist bei Männern (32 Prozent) …

Jetzt lesen »

Präsidialamt: Wulff soll seit 2010 von Vorwürfen gegen Ex-Sprecher Glaeseker gewusst haben

Foto: Christian Wulff, Wilson Dias/Agencia Brasil, Lizenz: dts-news.de/cc-by Berlin – Bundespräsident Christian Wulff soll von den Vorwürfen gegen Olaf Glaeseker bereits seit Monaten gewusst haben. Das geht aus einem Bericht der Tageszeitung „Die Welt“ (Mittwochausgabe) hervor. Demnach wusste des Bundespräsidialamt seit dem Jahr 2010 von den umstrittenen Reisen Glaesekers. Außerdem …

Jetzt lesen »

Bericht: Wulff erwartet Stellungnahme von Ex-Sprecher Glaeseker

Foto: Christian Wulff, dts Nachrichtenagentur Berlin – Bundespräsident Christian Wulff erwartet einem Bericht der Tageszeitung „Die Welt“ (Mittwochausgabe) zufolge von seinem Ex-Sprecher Olaf Glaeseker eine Stellungnahme zu den Bestechlichkeitsvorwürfen, die die Staatsanwaltschaft Hannover gegen Glaeseker erhebt. Das berichtet die Zeitung unter Berufung auf das Bundespräsidialamt. Wie eine Sprecherin mitteilte, habe …

Jetzt lesen »

Wulff nach Durchsuchung im Bundespräsidialamt verstärkt in Kritik

Foto: Christian Wulff, Deutscher Bundestag/Lichtblick/Achim Melde Text: dts Nachrichtenagentur Berlin – Nach dem Bekanntwerden einer Durchsuchung im Bundespräsidialamt ist Bundespräsident Christian Wulff am Sonntag wieder verstärkt in die Kritik geraten. Die meisten Vorwürfe kamen dabei aus den Oppositionsparteien, vereinzelt aber auch aus der FDP. „Durchsuchungen wegen möglicher Korruption im unmittelbaren …

Jetzt lesen »

Lafontaine: Wulff sollte über Rücktritt nachdenken

Foto: Oskar Lafontaine, Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde Text: dts Nachrichtenagentur Berlin – Der Fraktionschef der Linken im saarländischen Landtag, Oskar Lafontaine, hat Bundespräsident Christian Wulff indirekt den Rücktritt nahe gelegt. Im ARD-Bericht aus Berlin sagte er dazu: „Ich meine, dass der Bundespräsident selbst sich kritisch die Frage …

Jetzt lesen »