News zu Oliver Luksic

Oliver Luksic ist ein deutscher Politiker. Er war langjähriger Vorsitzender der Jungen Liberalen Saar und ist seit dem 8. Januar 2011 Landesvorsitzender der Saarliberalen. 2009 wurde er für die FDP in den Bundestag gewählt.
Luksic ist evangelisch, verheiratet und Vater einer Tochter.

Ältere Waggons sollen Kohle- und Öl-Transport ermöglichen

Die Bundesregierung will mit älteren Waggons und Ausnahmen beim Schienenlärmschutzgesetz die Transportengpässe bei Kohle und Öl abfedern. Der Logistikkoordinator der Bundesregierung, Oliver Luksic (FDP), sagte der „Rheinischen Post“ (Dienstag): „Entlang der gesamten Transportkette von den Häfen bis hin zur Bahn wurden wegen des Kohleausstiegs Transportkapazitäten abgebaut, gerade Güterwaggons sind knapp.“ …

Jetzt lesen »

Fördergelder für Radschnellwege werden kaum abgerufen

Fast 120 Millionen Euro an Fördergeldern für Radschnellwege werden trotz der Debatten über mehr Klimaschutz bisher nicht abgerufen. Das geht aus der Antwort des Verkehrsministeriums auf eine Anfrage des FDP-Abgeordneten Oliver Luksic hervor, über die der „Tagesspiegel“ berichtet. 125 Millionen Euro hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) demnach den Ländern und …

Jetzt lesen »

Jede zweite Verkehrsfreigabe durch Scheuer im Wahljahr in Bayern

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) bevorzugt bei den Terminen für die Eröffnung neuer Straßen offenbar Bayern. Das berichtet das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ unter Berufung auf die Antwort des Verkehrsministeriums auf eine Frage des FDP-Abgeordneten Oliver Luksic. Vier von acht Verkehrsfreigaben im Wahljahr absolvierte der CSU-Politiker demnach im Freistaat. Luksic, verkehrspolitischer Sprecher der …

Jetzt lesen »

Grüne fordern von Scheuer Vermittlung im Bahn-Streit

Der Druck auf Verkehrsminister Andreas Scheuer wächst, sich in den Tarifstreit bei der Bahn einzuschalten. Als Vertreter des Eigentümers der Bahn müsse der sich „aktiv um eine Vermittlung auf dem Weg zur Schlichtung bemühen statt nur mit den Händen in der Tasche danebenzustehen und zuzuschauen“, sagte Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter der …

Jetzt lesen »

Fahrzeugschein aus Papier soll ersetzt werden

Der Fahrzeugschein in seiner jetzigen Form könnte bald der Vergangenheit angehören. Die Bundesregierung prüft die Umstellung von Papier auf eine elektronische Alternative, geht aus einer Antwort auf eine Anfrage der FDP hervor, über die die „Rheinische Post“ (Dienstagausgabe) berichtet. Darin heißt es, man prüfe „mit welchen Maßnahmen es möglich ist, …

Jetzt lesen »

FDP kritisiert Grünen-Vorstoß zur Förderung von Lasten-Fahrrädern

Die FDP hat scharfe Kritik am Grünen-Vorstoß für eine staatliche Förderung auch für privat genutzte Lasten-Fahrräder geäußert. „Es gibt bereits circa 100 Fördertöpfe von Bund, Ländern und vor allem Kommunen mit Subventionen für den Kauf eines Lasten-Fahrrads, die Grünen wollen diesen Förderdschungel nun aber noch ausweiten statt endlich gezielter zu …

Jetzt lesen »

FDP für Schlichtung im Konflikt zwischen GDL und Bahn

Nach dem zweitägigen Streik der Lokführergewerkschaft GDL plädiert die FDP für eine Schlichtung im Konflikt zwischen der Deutschen Bahn und der Gewerkschaft. „Der Streik hat Deutschland quasi für zwei Tage lahmgelegt. Angesichts von Corona und der wirtschaftlichen Situation war das ein Tiefschlag“, sagte der verkehrspolitische Sprecher der Liberalen im Bundestag, …

Jetzt lesen »

Grüne: Scheuer drohen bei EuGH-Urteil hohe Geldstrafen

Grünen-Verkehrsexperte Oliver Krischer hat vor dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs im Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland wegen schlechter Luft in 26 Regionen Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und dessen Vorgänger kritisiert. „Verkehrsminister Scheuer drohen bei dem Urteil hohe Geldstrafen, weil die Bundesregierung über zehn Jahre beim Gesundheitsschutz der Bürger weggeschaut hat“, sagte er …

Jetzt lesen »

FDP will Lkw-Überholverbot für Wohnmobile kippen

Die FDP im Bundestag will zügig das Lkw-Überholverbot für große Wohnmobile kippen und mehr Parkmöglichkeiten für Camper an Autobahnen schaffen. In der Corona-Pandemie habe sich der Trend zum Wohnmobil verstärkt, sagte der verkehrspolitische Sprecher der Liberalen, Oliver Luksic, der „Saarbrücker Zeitung“. Das Überholverbot sei „nicht mehr zeitgemäß“. Aus einem entsprechenden …

Jetzt lesen »

Viel mehr Autobahn-Baustellen im Corona-Jahr 2020

Deutschland hat das verkehrsarme Corona-Jahr 2020 für viele Bauarbeiten auf den Autobahnen genutzt. Laut ADAC gab es 2020 rund 30 Prozent mehr Baustellen auf Autobahnen als im Jahr zuvor. Nach Angaben der Bundesregierung waren es 787 Stück, berichten RTL/ntv. Sie hatten im Schnitt eine Länge von 2,8 Kilometern und dauerten …

Jetzt lesen »

Kosten für Auto-Reparaturen steigen stetig

Autofahrer müssen für den Unterhalt ihrer Fahrzeuge immer tiefer in die Tasche greifen. Das berichtet die „Bild“ (Mittwochausgabe) unter Berufung auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes. Demnach stiegen die Kosten für Autoreparaturen seit 2015 um durchschnittlich 21,1 Prozent. Für Fahrzeug-Inspektionen verlangen Werkstätten und Autohäuser demnach heute 22,5 Prozent mehr als vor …

Jetzt lesen »