Start > News zu Oliver Malchow

News zu Oliver Malchow

Die Gewerkschaft der Polizei ist eine deutsche Gewerkschaft, die sich für die Belange von Beschäftigten der Polizei einsetzt und dem DGB angehört.
Die GdP steht allen Polizeibeschäftigten zur Mitgliedschaft offen sowie in manchen Landesbezirken auch Feuerwehrangehörigen. Als mitgliederstärkste Berufsvertretung organisiert sie rund 170.000 Mitglieder. Innerhalb der GdP vertreten sogenannte Personengruppen spezifische Interessen von Frauen, Senioren und jungen Polizeibeschäftigten.

GdP-Chef will Statistik über Rechtsextremismus bei Polizei

GdP Chef will Statistik ueber Rechtsextremismus bei Polizei 310x205 - GdP-Chef will Statistik über Rechtsextremismus bei Polizei

Der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, hat sich dafür ausgesprochen, rechtsextremistische Tendenzen innerhalb der Sicherheitsbehörden künftig stärker in den Blick zu nehmen. "Angesichts der bekannt gewordenen Vorfälle der jüngsten Vergangenheit in der Polizei geht es darum, scharf hinzugucken", sagte Malchow dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). Er begrüßte den Vorstoß …

Jetzt lesen »

Mordfall Lübcke: Polizeigewerkschaftschef befürchtet Nachahmungen

Mordfall Luebcke Polizeigewerkschaftschef befuerchtet Nachahmungen 310x205 - Mordfall Lübcke: Polizeigewerkschaftschef befürchtet Nachahmungen

Der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft (GdP), Oliver Malchow, fordert nach dem Mord an dem CDU-Politiker Walter Lübcke mehr Personal für das Durchforsten sozialer Medien. Im Internet hatte es nach dem am 2. Juni in Kassel verübten Mord viel Hass und Häme im Netz gegeben. Malchow sagte der "Welt" (Freitagsausgabe), die Polizei …

Jetzt lesen »

Gewerkschaft der Polizei begrüßt Aktivitäten gegen Clan-Kriminalität

Gewerkschaft der Polizei begruesst Aktivitaeten gegen Clan Kriminalitaet 310x205 - Gewerkschaft der Polizei begrüßt Aktivitäten gegen Clan-Kriminalität

Der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, hat die Ankündigung von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) begrüßt, wonach Bund und Länder künftig gemeinsam mehr gegen die Clan-Kriminalität tun wollten. "Die vermehrten Razzien gegen kriminelle Banden in mehreren Bundesländern zeigen: Der Staat ist verstärkt gewillt, sogenannte Großfamilien massiv unter Druck …

Jetzt lesen »

Gewerkschaft der Polizei beklagt Gewalt gegen Polizisten

Gewerkschaft der Polizei beklagt Gewalt gegen Polizisten 310x205 - Gewerkschaft der Polizei beklagt Gewalt gegen Polizisten

Der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Oliver Malchow, hat ungeachtet der letzten Gesetzesänderung anhaltende Gewalt gegen Polizisten beklagt. "Die Polizeiliche Kriminalstatistik 2018 verzeichnet 11.704 tätliche Angriffe auf Vollstreckungsbeamte und gleichstehende Personen", sagte Malchow dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagausgaben). "Den Löwenanteil davon haben meine Kolleginnen und Kollegen zu tragen. Auf einen Tag …

Jetzt lesen »

Offizielle Kriminalitätsrate fällt auf neuen Tiefstwert

Offizielle Kriminalitätsrate fällt auf neuen Tiefstwert 310x205 - Offizielle Kriminalitätsrate fällt auf neuen Tiefstwert

Die Zahl der in Deutschland polizeilich erfassten Straftaten ist auf den tiefsten Stand seit der Wiedervereinigung gesunken. Das geht aus der bundesweiten Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) für das Jahr 2018 hervor, die Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) am Dienstag in Berlin vorstellen will und über welche die "Welt" (Dienstagsausgabe) berichtet. Die PKS …

Jetzt lesen »

Zahl der Wohnungseinbrüche sinkt 2018 auf unter 100.000

Zahl der Wohnungseinbrueche sinkt 2018 auf unter 100.000 310x205 - Zahl der Wohnungseinbrüche sinkt 2018 auf unter 100.000

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist laut eines Zeitungsberichts erstmals seit 1997 wieder unter die Marke von 100.000 gefallen. Das geht aus der bundesweiten Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) für 2018 hervor, die Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) diese Woche vorstellen will und über die die "Welt am Sonntag" berichtet. Demnach seien 97.504 solcher …

Jetzt lesen »

Gewerkschaft der Polizei warnt vor gewalttätigen „Reichsbürgern“

Gewerkschaft der Polizei warnt vor gewalttätigen quotReichsbürgernquot 310x205 - Gewerkschaft der Polizei warnt vor gewalttätigen "Reichsbürgern"

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat vor einer steigenden Gewaltbereitschaft sogenannter "Reichsbürger" gewarnt, die die Bundesrepublik nicht als Staat anerkennen. "Fakt ist, dass es einen gewaltbereiten Anteil unter den `Reichsbürgern` gibt, der mit hoher Wahrscheinlichkeit Zugriff auf Schusswaffen, womöglich auch auf Explosivmittel besitzt", sagte der GdP-Bundesvorsitzende Oliver Malchow dem "Handelsblatt". …

Jetzt lesen »

Polizeigewerkschaften reagieren zurückhaltend auf Anti-AfD-Vorstoß

Bremens Innensenator für Beobachtung der AfD Jugend 310x205 - Polizeigewerkschaften reagieren zurückhaltend auf Anti-AfD-Vorstoß

Mit Zurückhaltung haben führende Polizeigewerkschafter auf den Vorstoß des Chefs der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, reagiert, der von Beamten, die bei Wahlen für die AfD kandidieren, eine klare Distanzierung vom rechtsnationalen "Flügel" um den Thüringer Landeschef Björn Höcke verlangt hatte. "Oliver Malchow beschreibt das Problem ganz richtig und …

Jetzt lesen »

AfD-Kandidaten im Polizeidienst sollen sich von Höcke distanzieren

AfD Jugend will ausgeschlossenen Mitgliedern Rechtsweg verweigern 310x205 - AfD-Kandidaten im Polizeidienst sollen sich von Höcke distanzieren

Der Chef der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, hat AfD-Kandidaten im Polizeidienst aufgefordert, auf Distanz zum rechtsnationalen "Flügel" um den Thüringer AfD-Chef Björn Höcke zu gehen. "Jeder Beamte schwört auf die Verfassung. Dieser Eid verpflichtet, sich an Regeln zu halten. Er verträgt sich nicht mit Zweifeln des Verfassungsschutzes am …

Jetzt lesen »

Erneut mehr Kleine Waffenscheine beantragt

Erneut mehr Kleine Waffenscheine beantragt 310x205 - Erneut mehr Kleine Waffenscheine beantragt

Der Trend zur Selbstbewaffnung hält in Deutschland an: Die Zahl der Bürger mit Kleinem Waffenschein ist auch 2018 erneut gestiegen. Das zeigen Daten des Bundesinnenministeriums, über welche die "Neue Osnabrücker Zeitung" berichtet. Am 31. Dezember waren im Nationalen Waffenregister demnach 610.937 Inhaber Kleiner Waffenscheine gemeldet. Das waren 53.377 oder 9,6 …

Jetzt lesen »

Zahl der Überstunden bei Polizei auch 2018 auf Rekordniveau

Zahl der Ueberstunden bei Polizei auch 2018 auf Rekordniveau 310x205 - Zahl der Überstunden bei Polizei auch 2018 auf Rekordniveau

Die Polizisten in Deutschland haben nach Angaben der Gewerkschaft der Polizei (GdP) auch 2018 einen Rekordberg an 22 Millionen Überstunden vor sich her geschoben. Die Zahl verharre seiner Schätzung nach trotz des jüngsten Aufbaus von Stellen auf ähnlichem Niveau wie im Vorjahr, sagte der GdP-Vorsitzende Oliver Malchow der "Neuen Osnabrücker …

Jetzt lesen »