Oliver Wittke

Oliver Wittke ist ein deutscher Politiker der CDU. Der Diplom-Geograph war von 1999 bis 2004 der erste direkt gewählte Oberbürgermeister der Stadt Gelsenkirchen und anschließend vom 24. Juni 2005 bis zum 3. März 2009 Minister für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen im Kabinett des Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers. Er gehörte von 1995 bis 1999 und von 2007 bis 2010 dem Landtag von Nordrhein-Westfalen an. Von 2010 bis 2012 war er Generalsekretär des CDU-Landesverbands Nordrhein-Westfalen. Ab 2012 war er wieder Mitglied des Landtags Nordrhein-Westfalen. Bei der Bundestagswahl 2013 trat Oliver Wittke als Kandidat der CDU im Wahlkreis 123 an und zog über Platz 10 der Landesliste in den Deutschen Bundestag ein.

Deutschland

BMWi bestätigt 19 Gespräche zwischen Wittke und Immobilienverband

Der bisherige Parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Oliver Wittke (CDU), unterhielt während seiner Amtszeit intensive Beziehungen zum Spitzenverband der Immobilienwirtschaft. Dessen…

Weiterlesen »
Deutschland

CDU-interne Kritik an Kramp-Karrenbauer reißt nicht ab

Trotz Appellen führender Christdemokraten reißt die Kritik an CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer nicht ab. „Die Handschrift der CDU ist nicht klar…

Weiterlesen »
Deutschland

Reul und Laumann weisen Merz-Attacke auf Merkel zurück

Führende Politiker der NRW-CDU haben die Kritik von Friedrich Merz an Bundeskanzlerin Angela Merkel scharf zurückgewiesen. NRW-Innenminister Herbert Reul warnte…

Weiterlesen »
Deutschland

CSU-Landesgruppenchef will Kohleausstieg vor 2038

Führende Unionspolitiker fordern einen ambitionierten Ausstieg aus der klimaschädlichen Kohle. „Wir sollten schneller werden“, sagte CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt dem „Spiegel“…

Weiterlesen »
News

Milliarden-Programme für strukturschwache Regionen werden umgestellt

Die Programme zur Förderung strukturschwacher Regionen sollen noch in diesem Jahr komplett umgestellt werden. Ziel sei ein gesamtdeutsches Fördersystem, das…

Weiterlesen »
News

Chefaufsichtsrat gegen radikale Reform der Bahn

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Deutschen Bahn, Michael Odenwald, lehnt Forderungen nach einer radikalen Reform des Staatsunternehmens ab und mahnt zur Umsicht.…

Weiterlesen »
Deutschland

Bundesregierung streitet über Bahn-Finanzierung

Die Zukunft der Deutschen Bahn entzweit die Bundesregierung. Während das CSU-geführte Verkehrsministerium unter Andreas Scheuer darauf dringt, Löcher im Bahnetat…

Weiterlesen »
News

Scharrenbach und Wittke unterstützen Kramp-Karrenbauer

Oliver Wittke, Chef des CDU-Bezirks Ruhr, will beim Bundesparteitag der CDU Anfang Dezember Annegret Kramp-Karrenbauer bei ihrer Kandidatur für den…

Weiterlesen »
Deutschland

Bundesregierung: Bei illegalen Autorennen kein Handlungsbedarf

Die Bundesregierung hält das aktuelle gesetzliche Strafmaß für die Teilnahme an illegalen Straßenrennen für ausreichend. In einer Antwort auf eine…

Weiterlesen »
Deutschland

Schäuble möchte Barthle als Finanz-Staatssekretär

Norbert Barthle (CDU), bislang noch Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, soll in das Bundesfinanzministerium wechseln. Minister Wolfgang Schäuble (CDU) wolle Barthle als…

Weiterlesen »
Deutschland

CDU Ruhr-Chef: EU leistet Starthilfe für Regionalzug RRX

Düsseldorf – Der geplante Regionalschnellzug Rhein-Ruhr-Express (RRX) soll offenbar Starthilfe von der Europäischen Union erhalten. Wie der Sprecher der CDU-Bundestagsabgeordneten…

Weiterlesen »
Back to top button
Close